einschlafen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.01.2008 | 4 Antworten
kann mir jemand sagen wie ich meinen kleinen (fast 8 mon.) dazu bringe, dass er allein in seinem bettchen einschläft ?
bis jetzt braucht er immer mich damit ich ihn in den schlaf wiege
hat dann funktioniert dass ich ihn ins bettchen legte und er schlief weiter
jetzt habe ich ihn längere zeit in elternbett schlafen lassen weil er so unruhig war und keine chance mehr auf sein bettchen
kaum schläft er und ich leg ihn rein ist er sofort wieder munter und quängelt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
danke
danke für eure tollen antworten und mit den ritualen von euch hat es bei uns ja die 1. sieben monate auch funktioniert aber jetzt hat er den dreh raus ... werd es einfach wieda versuchen und bin froh dass auch andere kinder quängeln .. und was das buch betrifft hab ich schon gelesen dass es ned das beste sein soll und sich sogar der verfasser schon von seinen methoden distanziert hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2008
3 Antwort
Schlafprobleme!!!
meine Mäuschen haben auch ihr Ritual...erts waschen, dann Schlafanzug an , dann kurz kuscheln ...dann ins Bett legen das Mobile an und abwarten...Beigebracht habe ich es so... ich habe ihn erstmal ganz in Ruhe fertig gemacht, mit ruhiger Stimme und viel Zeit, dann habe ich ihn in sein Bettchen auf der Seite gelegt, gelegt...dann das Mobile angemacht, Gute Nacht geflüstert und dann zügig und leise das Zimmer verlassen, dann...Geschrei von Chris.... nach drei Min. weinen ging ich wieder rein und habe ihn auf die andere Seite gedreht, über den Kopf ganz zart gestreichelt und leise ein wenig mit ihm gesprochen, dann nochmal das Mobile an...und wieder raus gehen, ...nach 5 min. quengeln schlief er dann.... Wenn er aber richtig feste schreit, dann habe ich nicht den richtigen Zeitpunkt erwischt, oder er muss noch nen Bäuerchen machen... ganz wichtig! es braucht zeit zum lernen;1-4 wochen, bevor es klappt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2008
2 Antwort
also uns hat dabei eine art ritual geholfen
er durfte abends immer baden, dann gab es was zu essen danach haben wir noch mit ihm getobbt. dann hat mein mann ihn ins bett gelegt und ihm einen kuss gegeben ich habe mich dann zu ihm gesetzt und eine geschichte vorgelesen. wenn wir damit durch waren habe ich ihm eine cd angemacht und er ist eingeschlafen. jetzt hört er keine cd´s mehr weil er die immer kaputt macht er hat seine spieluhr die er sich wenn sie nicht mehr läuft aufzieht. was uns auch sehr geholfen hat war der tip von schwiegermama ihm einfach ein spielzeug mit ins bett geben mit dem er dann erst noch spielen konnte und dann ist er eingeschlafen. vielleicht hilft dir das was ansonsten schau mal das du das buch" jedes kind kann schlafen lernen" bekommst das ist super. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 03.01.2008
1 Antwort
einschlafprobleme
also ich hab gehört das Buch jedes Kind kann schlafen lernen soll wunder bewirken. Aber es ist hart das durchzuführen was dort steht. Meine freundin musste es ihren Mann machen lassen. Sie hat es nicht übers Herz gebracht. Aber schaus Dir mal an vielleicht hilfts Dir ja weiter. Kleiner tip kaufs bei ebay und net neu ist viel billiger :)
Dany2211
Dany2211 | 03.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einschlafen nur mit Schnuller
02.02.2009 | 2 Antworten
Will nur auf den arm einschlafen
19.01.2009 | 10 Antworten
Sitzend einschlafen Was tun?
12.01.2009 | 4 Antworten
Flasche zum einschlafen?
04.01.2009 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading