Extremes Frühchen 25+6 SSW

süsse88
süsse88
15.01.2009 | 9 Antworten
Hallo ihr lieben ..

ich bin am 06.01.2009 mama geworden allerdings viel zu früh meine kleine maus hätte erst im april ihren termin gehabt also 3monate zu früh..und jetzt muss sie bis zum geburtstermin in der klinik bleiben..
die kleine maus wiegt nur 490gr. und ist 28cm groß also eine ganz kleine..

und meine frage ist sind hier auch eltern die das gleiche mit machen mussten und erfahrung damit haben?würde mich gerne etwas austauschen..

ich hoffe mit vielen antworten

lg.jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
,,,,,,,,
hallo ich musste es noch nicht mit machen sorry erst mal herzlichen glückwunsch wo bleiben meine manieren.so weiter aber mir steht es wahrscheinlich bevor mein et ist auch im april allerdings bin ich jetzt schon in der 28 ssw also 27+4 warum ist deine zu früh gekommen wäre schön wenn du mir das mal per PN genauer erleutern könntest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
2 Antwort
ich
habe zwar keine erfahrung mit frühgeburten trotzdem wünsche ich und deiner tochter alles gute
matzigirl
matzigirl | 15.01.2009
3 Antwort
erstmal glückwunsch
ich kann dir da leider auch nciht weiter helfen, meine kam 1 tag vor ET... warum kam deine denn schon so früh?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
4 Antwort
GLÜCKWUNSCH
und alles alles liebe für deine kleine Maus!!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 15.01.2009
5 Antwort
hi also
erst mal herzlichen glükwunsch ich selbst habe sowas noch nicht durch gemacht aber von mein eltern die nachbars tochter hat ihre kleine auch 2 oder 3 monate zu früh bekommen bin mir nicht sicher. die kleine bekam immer anziehsachen von puppen an weil nix andres passte
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 15.01.2009
6 Antwort
........
leider kann ich dir dazu nichts sagen.... aber ich wollte dir gratulieren und euch alles alles gute wünschen.... darf ich fragen warum die kleine so früh gekommen ist????
NaDieMelle
NaDieMelle | 15.01.2009
7 Antwort
Vor 20 Jahren!
Ich hatte im Nov. den ET und sie kam schon im August. Mußste beatmet werden und ich durfte damals noch nicht mal in ihr Zimmer zum Brutkasten. Heut zu Tage ist alles viel Besser. Ich durfte die ganzen 3 Monate nicht zu ihr. hab aber immer durchs Fenster geschaut und sie am Namen am Inkubator erkannt. Sie war 35 cm und 950 gr. schwer. Heute geht es ihr gut und sie ist gesund. Alles Gute für euch und euren Spatz!
susepuse
susepuse | 15.01.2009
8 Antwort
Hallo
ERst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Spatz!! Ich habe letztes Jahr auch im Januar meinen Sohn mit 24+1 SSW bekommen. Kann dich sehr gut verstehen, wie es dir jetzt gehen muss.. Ich habe meinen Krümel jeden Tag besucht und durfte bald mit ihm "känguruhen". Das hat uns beiden viel geholfen. Wenn deine Maus sich gut entwickelt, kann es aber auch sein, daß sie schon früher heimdarf! Mein Simon wurde sogar 3 Wochen vor dem eigentlichen ET nach Hause. Wünsche dir alles Gute!! kannst mir ja mal eine PN schreiben, wenn du möchtest! Liebe Grüße
luca24
luca24 | 15.01.2009
9 Antwort
huhu
erstmalherzlichen glückwunsch habe das auch im april letzten jahres durchgemacht meine zwillinge kamen bei 26+1 aber einer hat es nicvht geschafft julian wog 865gr und war 32 cm groß jetzt wiegt er 7, 5 kilo und ist 65cm groß. die krankehaus zeit wird hart da brauchst du wirklich alle unterstützung von familien und freunden aber wenn sie zu hause sind vergisst du die schwere zeit den du siehst wie toll unsere kämpfer ihr leben meistern . lg heike
kleinehexe6
kleinehexe6 | 16.01.2009

ERFAHRE MEHR:

frühchen 34ssw
05.11.2012 | 12 Antworten
Frühchen 33 SSW
05.02.2012 | 15 Antworten
Frühchen ab 25 SSW bis 29 SSW
21.03.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading