hallo muttis!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.12.2008 | 11 Antworten
ab wann habt ihr eure lieben mal bei der oma übernachten lassen? bzw. wann nach der entbindung seit ihr das erste mal wieder abends weg gegangen? mir fällt die decke nämlich bald auf den kopf ..

danke für eure antworten!

lg
becky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Meine Tochter hat
nach zwei Wochen das erste mal bei meinen Eltern geschlafen weil wir auf Hochzeit mussten. Habe noch nie Probleme mit ihr gehabt das sie nicht bei ihren Tanten oder Großeltern schlafen wollte!!!
123Nicole81
123Nicole81 | 15.12.2008
10 Antwort
Habe meine Tochter mal mit ca 2Wochen bei meiner Schwiegermutter gelassen.
Da ich in der Ss nicht wirklich rauskam, hat meine Schwiegermutter gesagt, dass sie die kleine gerne mal ne nacht nimmt, damit ich auch mal wieder etwas Zeit für mich hab. Ob zum feiern gehen oder einfach nur um ein Buch ganz in Ruhe zu lesen. War richtig schön der eine Tag. Aber ich mein. Jeder muss es selber entscheiden, wann er das Baby mal bei der Oma schlafen lässt. Es sollte aber nicht überhand gewinnen, da es dann wieder sehr schwer wird das Baby dann wieder an die alte Umgebung zu gewöhnen. Ganz ganz liebe Grüße Crazymommy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
9 Antwort
Hallo
Bei unserer Tochter.Sie war 3M alt.Hatten keine Schwierigkeiten.Der Sohn sollte mit 6 M. damit wir mal raus kamen.Ich mußte ihn um 23 Uhr von den Großeltern ab holen.Und der Kleine ich denke erst garnicht daran.Wenn der mich nur 1 Min nicht sieht, geschrei ohne Ende.Wenn dein Kind kein Theater macht wenn du ihn für ein paarstunden in andere Hände gibst.Versuch es.Abholen kannst du ihn immer.Bei manchen Babys hilft auch wenn die Person nach Hause kommt.So haben wir es gemacht.Wir haben den Sohn in sein Bett gebracht so wie immer und Schwiegermutter kam zum aufpassen.Klappte wunderbar.Viel Spaß und genieße es.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 15.12.2008
8 Antwort
mein großer war 6 wochen alt
da war er das erste mal bei oma für 2 nächte... von da ab regelmäßig, alle 5 wochen... maya war dann auch 6 wochen, da waren sie das erste mal zusammen zum übernachten bei oma... als nic 3 war und maya 1 waren sie das erste mal bei meinen schwiegereltern für 1 woche, waren damals etwa 50 kilometer, als sie dann 4 und 2 waren, sind sie das erste mal zu meinen eltern, die wohnten damals in frankreich, dort waren sie dann 2 wochen :-)
bineafrika
bineafrika | 15.12.2008
7 Antwort
meinen ersten
sohn habe ich schon mit knappen 4 monaten bei meiner mama über nacht gelassen, da er mit 4 mon am abend ein flascherl bekommen hat. den kleinen werde ich nicht "so früh" über nacht weglassen, da ich ihn noch voll stille, und auch weiter vorhabe ihn voll zu stillen. und auch mir fällt die decke auf den kopf, aber dazu muß ich nicht abends weggehen, sondern ich pumpe etwas milch ab, drück den kleinen meinem mann in die hände und verschwinde für 2-3 stunden zu meiner freundin oder für einen einkaufspummel mit meiner schwester. das abends weggehen vermisse ich nicht wirklich, da ich abends immer so müde bin und sobald ich im bett liege 5 minuten später einschlafe. aber das fortgehen mache ich so ein bis zwei mal die woche und danach gehts mir immer besser. vielleicht könnest du das auch mit deinem partner so einmal machen, oder oma und opa fragen. lg
chrisboll88
chrisboll88 | 15.12.2008
6 Antwort
Hi
Das kann ich verstehen, dass Dir die Decke auf den Kopf fällt, ging mir auch so. Obwohl ich vor der Schwangerschaft kein "Feiervogel" war, haben wir sehr viele Freunde und dieses permanente "zu Hause sitzen" war mir dann irgendwann zu viel. Klar, mit Kind geht es nicht so wie ohne, aber man kann durchaus auch viele Kompromisse eingehen, um beides unter einen Hut zu bringen. Nun zu Deiner eigentlichen Frage. Ich hab meine Maus mit ca. 3 Monaten das erste mal bei Oma über Nacht abgegeben, seit dem ca. 1 x im Monat. Oma kommt super klar und die Kleine hat bis jetzt keine Probleme gemacht. Die Zeit nutzen wir dann uns mal wieder mit Freunden zu treffen, für Geburtstagsfeiern etc. Man genießt auch mal die Zeit ohne Kind und ich denke das tut unserer Beziehung auch ganz gut. LG
shila160301
shila160301 | 15.12.2008
5 Antwort
...
bei mir hat es bei beiden schwangerschaften ca. 1 jahr gedauert bis ich sie nachts mal woanders schlafen lies ich hatte allerdings das glück das eine freundin von mir da auch schwanger war und wir dann viel gemeinsam unternommen haben mit den kindern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
4 Antwort
ich war nach knapp 3monaten
auf nem klassentreffen zwischen 2 stillmahlzeiten... richtig ausgegangen mit allem drum und dran bin ich kurz vorm 1. geburtstag von der kleinen, woanders geschlafen hat sie noch nie und sie ist jetzt 14, 5Monate... lg
ich85
ich85 | 15.12.2008
3 Antwort
Guten Morgen
ich war in den ersten 3 Wochen abends mal für 2 Stunden weg, da Oma zu Besuch war... mach es doch so, wie du für richtig hälst... wenn dir die Decke auf den Kopf fällt, dann wäre das ein Grund für mich, ohne auf andere zu hören einfach mal einen Kinderfreien Abned zu machen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
2 Antwort
...........
mit drei wochen war er das erste mal bei meiner mama. Hatte 40 Fieber und musste bett hüten, von daher ging das nicht anders.....aber er hats überlebt!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
1 Antwort
Übernachten
Mein Sohn war 2Jahre und 10 Tage als er das erste mal bei Oma übernachtet hat und es klappte super. Das erste mal Abends richtig weggegangen bin ich so ca nach 1, 5Jahren, aber dann war ich immer spätestens um 0Uhr zuhause. Und ich würde es wieder so machen...
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.12.2008

ERFAHRE MEHR:

An Muttis mit Heimmonitor!
31.07.2011 | 5 Antworten
frage an alle schwangeren oder muttis
16.09.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading