Was sagt ihr dazu

BMC1
BMC1
01.09.2008 | 10 Antworten
hallo war heut mit meiner kleinen spazieren und hab bekannte getroffen wir haben uns über kindergrippen unterhalten ich persönlich werde meine tochter mit einem jahr in die grippe bringen da ich meine ausbildung unbedingt beenden möchte und nicht ohne job dastehen will.
nunja die anderen sagten darauf oh gott wie kannst du das machen dein kind braucht die die ersten 2 jahre voll und ganz und wenn ich sie in die grippe geben würde wäre das total schlecht für ihre entwicklung ich muss dazu sagen das die bekannten alles keine arbeit haben und aus diesen gründen ohne probleme 3 jahre zuhause bleiben können.

würde gern mal wissen was ihr dazu sagt wenn man sein kind aus beruflichen gründen mit einem jahr in die grippe bringt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..............
ich finde dass das jeder selber wissen muss. bei uns gibt es leider keine kinderkrippe und der kindergarten ist auch erst ab drei jahren, wenn man in so einem kleinen dörfchen wohnt wie wir sind wir manchmal schon arm dran ... wollte auch meine ausbildung fertig machen, aber ich hab wirklich niemanden der auf meinen kleinen aufpassen könnte ... = (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2008
2 Antwort
......
hey..ich kann dich gut verstehen ... so möchte ichs genau machen!!wäre mir egal was die andren sagn ...
AufgehtsAbgehts
AufgehtsAbgehts | 01.09.2008
3 Antwort
hallo
ich bin 16 und werde mein kind auch mit 1. jahr in die kindergrippe geben das ich ne ausbildung machen kann. Wofür sind die Kindergrippen denn da?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2008
4 Antwort
Kinderkrippe
das kannst du ruhig machen, ich selber werde meine kleine auch mit etwas über einem jahr in die krippe geben, was sie da lernen ist richtig toll und es bringt ihnen super viel, du hast sie auch bestimmt nicht über 10 stunden in der krippe drin außerdem ist es auch wichtig das du deine lehre abschließt, du willst ihr schließlich später was bieten können
chrissiebln
chrissiebln | 01.09.2008
5 Antwort
Ich finds gut...
dass du deine Ausbildung beenden willst, denn damit legst du den Grundstein für eure finanzielle Unabhängigkeit. Lass die anderen reden - du findest sicher den Weg, der für euch der Richtige ist. Lg, cafloro
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2008
6 Antwort
Super
Ich finde das ist eine Gute Einstellung denn dafür gibt es ja krippenplätze Und du Willst ja dein Kind dadurch ja auch mehr bieten können Und nur weil du dein kind mit einem Jahr in dem Kindergarten bringst bist du ja keine Schlechte Mutter Also Ich finde es Gut dein Kind Werd es dadurch noch besser haben Eine Schöne Zukunft Du hast eine Gute Einstellung Liebe Grüße Cindy
Waschbär
Waschbär | 01.09.2008
7 Antwort
Kindergrippe
So ein Quatsch ... Kinder mit einem Jahr in die Grippe zu tun wäre nicht gut für die Entwicklung!! Liebe Grüße!!!
Mamisabrina
Mamisabrina | 01.09.2008
8 Antwort
Jeder
so wie er meint.Meine Ma hat damals auch ihre Ausbildung zuende gemacht ich war die ganzen Tage über bei meiner Oma und danach im KiGa, geschadet hat es nicht.Naja ob man jetzt einen Job hat und es sich nicht leisten kann daheim zu bleiben oder ob man keinen hat und deswegen daheim bleiben kann ... ich denke es kommt auch sehr wohl auf die finanzielle Situation an!Ich bin daheim und bleibe es vorerst auch, habe aber dazu auch einen festen Arbeitsvertrag, dass heißt ich kann auch in meinen Job zurück kehren.Es ist doch ok wenn du das so für dich entschieden hast, zumal du ja auch deine Lehre beenden willst, also mach es doch und überhöre sowas einfach, man wird sich immer rechtfertigen müsse egal was man macht, in den Augen anderer ist es grundsätzlich falsch. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2008
9 Antwort
also schlecht für die entwicklung ist das sicher nicht
viele kinder lernen krabbeln laufen usw. in der kita wie sogar nochfrüher da sind und vorallem wrden kinder selbstständiger soweit es in dem alter geht und wenn du noch in ausbildung bist ist es doch supa das du nach einem jahr weiter machst da es ja auch besser ist wegen dem lern stoff bekanntlich umso länger man raus ist umso schwererwirds^^ ...
Taylor7
Taylor7 | 01.09.2008
10 Antwort
hey...
also ich find das auch nicht schlimm..immerhin sind Kindergrippen ja dafür da..ich werde auch das erste Jahr Zuhause bei meinem Kleinen bleiben u dann eine ausbildung von Zuhause machen ... so kann ich beides vereinbaren..wird sehr schwer werden, ich weiß..aber so kann ich für meinen Kleinen noch da bleiben u eine Ausbildung machen:-)
Mami1990
Mami1990 | 01.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Lefax pump liquidwas sagt ihr dazu?
06.10.2014 | 17 Antworten
nmt +5 claerblue sagt nicht schwanger!
02.01.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading