Kind haut in der Kita

Elektro
Elektro
14.01.2015 | 7 Antworten
Guten Abend ihr Lieben.
Seit fast 3 Monaten geht mein Sohn inzwischen 3 Jahre in den Kindergarten.
Dort höre ich öfter von den Kindern das er haut, allerdings aus keinen ersichtlichen Grund für die Erzieher. Wenn ich die Erzieher drauf anspreche, sagen sie es hätte sich gebessert.
Doch ich möchte nicht täglich hören das er es macht sondern ein liebes Kind haben. Zuhause darf er auch nicht hauen, falls das passiert kommt er ins Zimmer. Und ich Sage ihm dass es wehtut. Nächste Woche hab ich einen Termin beim Kinderarzt und möchte den mal nach Rat Fragen. Habt ihr einen?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Macht er das seit die Zwillinge da sind ? Oder schon vorher ? Vielleicht ist er einfach im Moment damit überfordert nun großer Bruder zu sein ? Gerade Zwillinge beanspruchen ja noch mehr Zeit von Mama....
mugglpups
mugglpups | 16.01.2015
6 Antwort
ich würd auf irgendwelche schreiben der anderen gar nich reagieren... soviel arsch in der hose sollten sie schon haben, um dich persönlich anzusprechen, wenn sie meinen das es so schlimm is... wenn die erzieher sagen es hat sich gebessert, is es doch okay..dann weißt du wenigstens, dass sie ein auge drauf haben und darauf reagieren irgendwelche Vorkommnisse im kiga, sollten auch da bleiben und da geklärt werden.. in der schule, wo keine direkte Beaufsichtigung wie im kiga is, is es noch was anderes, aber im kiga is ja quasi die ganze zeit jemand dort, der es auch mitbekommt und entsprechend reagieren kann, was bei euch ja auch der fall is klar hat meine kurze auch oft von kindern xy gesprochen, das sie, für ihr empfinden, besonders böse waren, gehauen haben oder sonste was...oft immer die gleichen, die man mit der zeit auch kennenlernte beim bringen, abholen, bei kita-Veranstaltungen usw., wo sie genauso rüpelhaft waren...und klar wurde meine kurze auch mal "opfer", aber mir wär nie in den sinn gekommen, mich darüber per sms oder sonste was bei den Eltern auszulassen...auch nich, sie mal direkt drauf anzusprechen..eben weils immer in der Kita geklärt wurde, das Kind seine Konsequenzen bekam, sich auch entschuldigen musste usw...ergo, geklärt und abgehakt..da wurde seitens der erzieher i.d.r. auch nie was zu einem gesagt, außer das betreffende Kind hatte nun sonst was für Verletzungen vielleicht liegt es ja wirklich daran, dass er sich noch nich so gut verständigen kann..zuhause is nun mit den Geschwisterchen auch ne völlig neue Situation für ihn usw usw... deswegen gleich den Kinderarzt drauf ansprechen..wozu? was soll der dir deiner Meinung nach sagen? wie du deine kinder zu erziehen hast? was du evtl. richtig oder falsch machst? dafür is der, sodenn überhaupt nötig, der falsche ansprechpartner
gina87
gina87 | 16.01.2015
5 Antwort
Ich glaube, du hast den Lösungsansatz eben schon genannt. Ich habe das schon häufig gelesen, wenn Kinder sich noch nicht so gut ausdrücken können, dass sie dann und wann mal zubeissen. Aus Verzweifelung und um sich Gehör zu verschaffen.
Tara1000
Tara1000 | 14.01.2015
4 Antwort
@Elektro sorry, aber was heißt, die Eltern schreiben das... bitte antworte auf solche SMS gar nicht - wenn wer was zu sagen hat, dann kann er dich gern persönlich ansprechen... wobei nicht mal dann groß was zu sagen ist, denn dein Kind ist ja in der einrichtung untergebracht und du bist währenddessen nicht dabei... also bist du fast der falsche gesprächspartner... weil du schreibst, er kann sich nicht gut verständigen - kann sein hauen ein ungeschicktes Kontaktaufnehmen sein?? vielleicht will er einfach auch mit anderen kindern spielen und stellt sich dabei nur ungeschickt an... ich weiß nicht, ob der kiarzt, die richtige anlaufstelle ist - vielleicht würde ein termin in der familienberatung was bringen... die haben oft gute ideen und sind mit anderen adressen gut vernetzt... alles gute!
Mia80
Mia80 | 14.01.2015
3 Antwort
@Elektro dann bitte sie zu einem gemeinsamen gespräch mit den erzieherinnen. wenn die erzieherinnen den müttern sagen, dass das ein normaler prozess unter kindern ist, hat das mehr gewicht, als wenn du dir den mund fusselig redest.
ostkind
ostkind | 14.01.2015
2 Antwort
Da bin ich ganz deiner Meinung. Allerdings schreiben mir täglich die Mütter wie schlimm Luca ist. Aber wenn ich in der Kita bin sagt nie eine Mutter was zu mir. Es macht mich einfach traurig. Luca und sein bester Kumpel seien im Moment schwierig, doch wenn ich die Mutter darauf anspreche wird nur behauptet. Luca ist der Böse. Er kann auch noch nicht richtig sprechen, bzw sich nicht sooo gut verständigen...vielleicht liegt es daran?! Ich weiß es nicht. Bin echt ratlos, weiß nicht was ich den Elterna dann noch sagen soll.....
Elektro
Elektro | 14.01.2015
1 Antwort
och, ich glaube ein liebes kind wünschen wir uns alle :-) manche kinder hauen und sie müssen halt lernen, konflikte anders zu lösen. wenn die erzieher sagen, es sei schon besser geworden, ist das doch ein gutes zeichen, dass es in der kita richtig läuft, dass die erzieher richtig reagieren. manchmal müssen die kinder das auch unter sich ausmachen, dein zwerg muss also lernen, dass die anderen nicht mit ihnen spielt, wenn er haut. da muss er ein stück weit alleine durch, da kann wahrscheinlich auch der kiA nicht viel machen. dein sohn wird sicher noch ein lieber werden, nur musst du ihm die gelegenheit geben selber zu lernen, welche verhaltensweisen ihm langfristig freunde verschafft. das ist viel effektiver als einfache verbote.
ostkind
ostkind | 14.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Kita anmelden.. Wie muss ich vorgehen?
17.11.2015 | 7 Antworten
Kindergarten Ja oder Nein
16.11.2015 | 19 Antworten
urlaub/kind in kita?
11.09.2013 | 18 Antworten
1 jähriges kind in kita?
19.08.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading