Gibt es hier Mütter die Vegan/Vegetarisch leben/sich ernähren?

Ani91
Ani91
06.07.2012 | 12 Antworten
Wenn ja, wie macht ihr es mit euren Kindern?
Müssen sie genau so leben/ sich ernähren oder macht ihr auch ausnahemen?
Mich würde es sehr freuen zu hören wie andere damit umgehen.

Danke schon mal. (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Also ich bin selbst Vegetarierin und ich habe beschlossen das so zu machen: Ich koche nur vegetarisch und Papa kocht dann am Wochenende mit Fleisch. Ich werde also darauf achten, dass meine Kinder wenig Fleisch essen und ich werde auch respektieren, dass sie ihre eigenen Essgewohnheiten und -vorlieben entwickeln werden. Ich finde, das ist ein ganz guter Kompromiss :) Außerdem ist es nicht schädlich, ein Kind vegetarisch zu ernähren: http://www.ma-gazin.de/veggie-baby/ Nur vegan wäre definitiv übertrieben und höchstwahrscheinlich nicht mehr gesund.
Luisa86
Luisa86 | 21.01.2013
11 Antwort
Ich lebe vegetarich und ich werde mein Kind zu nicht zwingen, bei mir wird es so aber halt kein Fleisch/Fisch geben, dennoch ich weis auch das es anfangs wichtig für den kleinen ist daher bekommt er auch breie mit Fleisch und bei Omi wird es das bestimmt auch mal geben. Mein Kind wird durch mich keinen Mangel an irgendetwas haben, es gibt so viele Ersatzprodukte in dem das drine ist was der Körper brauch und wie gesagt mein Kind oder meine Familie wird/werden zu nichts gezwungen.
Ani91
Ani91 | 06.07.2012
10 Antwort
Ich ernähre mich ganz normal und trotzdem respektiere ich die indivieduellen Vorlieben meiner Kinder. Ich schreibe ihnen nicht vor was sie essen sollen und was nicht - alles sollte mal probiert werden und wenn sie es nicht mögen, dann ist das so. Es gibt die Nahrungsmittel, die kann ich auf den Tod nicht ab - die meine Kinder jedoch sehr lieben. Welchen Sinn hätte es also diese Dinge nicht zu gestatten nur weil ich sie nicht mag ??? Eltern sollten Kinder selbst entscheiden lassen, ob sie Fleisch, Eier und sonstiges essen wollen oder nicht. Frühe Zwänge in der Esskultur begünstigen nur spätere Essstörungen. Falls du also mit dem Gedanken spielst dein Kind vegetarisch oder gar vegan zu ernähren, nimm bitte Abstand davon und respektiere dadurch dein Kind indem du es zuläßt, dass es über seine Ernährung selbst entscheiden kann.l LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.07.2012
9 Antwort
@VollzeitMom18 Ich habe das früher auch gedacht. Immerhin wird sogar in den Ernährungsempfehlungen was vom gelegentlichem Fleischkonsum geschrieben. Ich weiß mittlerweile, dass man sehr wohl ohne Fleisch auskommen kann ... aber gerade ältere Menschen haben halt Fleisch als sehr wertvolles Lebensmittel kennengelernt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012
8 Antwort
Zb.das es nicht gesund sein kann, wenn ich kein Fleisch esse wegen Mangelerscheinungen.Das ich deshalb so dünn bin, usw.die meisten Leute können oder wollen es nicht verstehen, weil ich auch kein Fisch esse...Das können auch die meisten nicht verstehen, aber Fisch ist auch Fleisch ist schließlich auch ein Tier...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012
7 Antwort
@VollzeitMom18 Inwiefern kommen den blöde Kommentare?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012
6 Antwort
Ich bin auch Vegetarieren und mein Kind und Mann, dürfen Fleisch essen und bekommen es auch, nur ich verzichte drauf... Von vielen Leute kommen schon blöde Kommentare, aber ich höre einfach nicht mehr hin.Kann doch jeder selber wissen was er macht, ich sage ja auch nichts zu den Leuten die Fleisch essen sonder akzeptiere es...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012
5 Antwort
naja mein kleiner kommt ja erst noch aber ich würde es auch so machen das es daheim vegetarisch gibt und bei meinen Eltern & so kann er auch mal fleisch essen wenn er möchte, werde ihn aber versuch zu erklaren warum wir so leben und hoffe damit er es dann auch möchte. Zwingen werde ich ihn nicht aber ich hoffe er versteht es dann irgendwann...
Ani91
Ani91 | 06.07.2012
4 Antwort
ich kenn zwei familien bei denen es vegetarisch zu geht, die einen lassen das kind essen was es will, zuhause gibts aber eigentlich nur vegetarisch, bei oma, kiga, freunden darf das kind aber essen was es will! Bei den anderen schauen sie sehr drauf das das kind kein fleisch etc isst, nix süßes und co ... man merkt leider das es nur die eltern wollen und nicht das kind :-(
Mommy_0809
Mommy_0809 | 06.07.2012
3 Antwort
Wenn ich mich dafür entscheiden würde, dann würde ich das für mich entscheiden, nicht für meine Kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012
2 Antwort
eine freundin von uns is auch vegetaria aber die kinder essen normal.. find ich auch gut so
Taylor7
Taylor7 | 06.07.2012
1 Antwort
Wir selber leben nicht vegetarisch/vegan. Kenne aber einige Familien die das tun. Bei den meisten ist es so, dass zu Hause halt vegetarisch gekocht wird für alle. Unterwegs oder bei Besuchen dürfen die Kinder aber gerne Fleisch essen, wenn sie wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

suche vegetarische Hauptgerichte
05.03.2012 | 22 Antworten
vegan leben mit Kindern?
02.12.2011 | 13 Antworten
hilfe sex leben
30.09.2011 | 16 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading