Früher ins Bett?

steffi2309
steffi2309
12.05.2011 | 16 Antworten
Hallo ihr....
habt ihr vielleicht vorschläge wie ich meinen sohnemann 17monate früher ins bett bekomme?
Er ist ein kleines energiebündel...vor 22 uhr geht gar nichts, er dreht abends ab 20 uhr immer so auf und dann hab ich zu tun das ich ihn dann endlich gegen 22 uhr ins bett bekomme... gut er schläft dann zwar bis 8 uhr -8 .30 uhr aber es wäre schon gut wenn er mal früher ins bett kommt...wann gehen denn eure kleinen so ins bett???
mittags schläft er so 1 std aber nicht länger...
danke schonmal im vorraus für eure antworten :)))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
---
Meiner ist auch sehr wild er geht meisten so gegen 21:30 ins bett schläft dann meistens bis 10:00 Uhr
Jungemami91
Jungemami91 | 12.05.2011
2 Antwort
...
bei uns ist es auch so. Kilian geht um 22 Uhr schlafen u. schläft dann bis ca. 7.30/ 8 Uhr. Mittags schläft er ca. 1, 5h.... LG
syl77
syl77 | 12.05.2011
3 Antwort
???
Fällt Dein Sohn denn sonst durch übermäßige Aktivität auf? vielleicht hast Du ein sehr sehr aktives Kind, das über den Tag sehr viel Bewegung braucht?
sunshine_1273
sunshine_1273 | 12.05.2011
4 Antwort
ich hab das gleiche problem..
ich glaub das liegt am wetter..wir gehen gegen 6 oder 7 nochmal aufn spielplatz..damit sie sich dort austobt..dann wird gebadet..und ab ins bett..meistens ist sie sogar noch länger wach im bett.. aaiiii du bist nicht allein
goldfischi
goldfischi | 12.05.2011
5 Antwort
@sunshine_1273
nun ja er lernt gerade laufen und ist eigentlich den ganzen tag auf achse und nicht mehr zu halten, eigentlich müsste er tod müde sein aber nix der ist fit wie sonst was....
steffi2309
steffi2309 | 12.05.2011
6 Antwort
äh sag mal wer von euch hat das
sagen? :-) DU sagst wann es ins bett geht...und das mache auch...solange er "turnen" darf istzs kein wunder das er nicht früher schläft jetzt wirds schwierig...ihm das abzugewöhnen gibt einen kampf...aber da müßt ihr durch...lege ihn so um 20 uhr hin...es wird wahrscheinlich wochenlang theater geben...aber du mußt konseqeunt bleiben...er wirds schon verstehen und dann ist auch um 20 uhr bald wieder ruhe :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 12.05.2011
7 Antwort
..
unser kleiner ist jetzt 16 monate und liegt gegen 20 uhr im bett. er schläft dann bis ca. 7.3o Uhr- 8.30 uhr, je nachdem. tagsüber schläft er zur zeit im schnitt 4 std. hast du schon mal versucht, ihn so richtig richtig am nachmittag auszupowern? bei uns ist immer ganz wichtig, das kjell input bekommt. bei schönem wetter viel im garten tobt oder mit opa und oma schäkert. aber ich schätze- das macht ihr schon, oder? wahrscheinlich hast du einfach einen wenigschläfer...
Eleah
Eleah | 12.05.2011
8 Antwort
@Maxi2506
ja denke auch das es sich das alles so eingependelt hat... seit dem ´die kleine auf der welt ist ist alles irgendwie bisschen aus der ruhe gekommen und jetzt hab ich anscheinend den salat ;((( aber wie du sagst da muss ich durch auch wenns mega theater dann gibt!!!!
steffi2309
steffi2309 | 12.05.2011
9 Antwort
nachtrag
übermüde kinder drehen auf...hast du auf seinen zeitpunkt geachtet wann er müde ist? wenn der punkt überwunden ist überdrehen viele :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 12.05.2011
10 Antwort
@steffi2309
meine Erfahrung zeigt, dass es für Kinder extrem schwer ist zur Ruhe zu kommen, wenn sie über den Punkt drüber weg sind. Da sind sie dann so überdreht, dass gar nichts mehr geht. Findet für Euch einen Rhythmus über den Tag und Abends wenn Du glaubst, dass es Zeit ist, lass ihn langsam runter kommen und versuche den richtigen Punkt abzupassen.
sunshine_1273
sunshine_1273 | 12.05.2011
11 Antwort
...
mein sohn is auch 17 monate alt. er geht um 19.30 ins bett und schläft bis 6.30/7 uhr. mittags schläft er ne stunde bis anderthalb.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
12 Antwort
.....
er tobt den ganzen lieben langen tag er ist ein richtiges energie bündel, wenn ich nicht gegen 22 uhr sagen würde jetzt ist feierabend täte er glaub ich auch die ganze nacht durchmachen :)))
steffi2309
steffi2309 | 12.05.2011
13 Antwort
hi
also mein kleiner im juni wird er 3 jahre geht schon immer um 19 uhr ins bett. ich denke wenn er ab 20 uhr noch mal aufdreht ist er den schlaf übergangen ich mach es so 18 uhr abendbrot, dann baden dann sandmann und 19 uhr ins bett.
stern1406
stern1406 | 12.05.2011
14 Antwort
@stern1406
ja vielleicht habt ihr recht und er hat dann seinen punkt schon überwunden und dreht dann richtig auf....muss jetzt sehen wie ich das wieder hin bekomme wird ein kampf werden aber wie ich hier so lese gehen die meisten um 20 uhr ins bett was eigentlich ne super zeit ist!!
steffi2309
steffi2309 | 12.05.2011
15 Antwort
mit konsequenz und starken nerven
wirst du es schaffen :-) meine beiden sind um 20 uhr beide in der falle...und 19.45 gehts rauf...um kurz nach 20 uhr bin ich im wohnzimmer und habe feierabend :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 12.05.2011
16 Antwort
..
Also meine Kleine ist zwar erst 4, 5 Monate, aber sie geht zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett. Das passt ihr zwar auch nicht, aber sie ist total müde um die Zeit. Aber man könnte ja was verpassen *gg* Ich denke bei sowas muss man hart bleiben. Die Kinder müssen halt lernen dass das was Mama und Papa sagen irgendwie Gesetz ist. Weil wenn du dich jetzt schon nicht durchzusetzen vermagst, was machst du dann wenn er älter ist? Das wird ja immer schwerer mit unseren Kindern und grade heute finde ich es wichtig das Kinder feste Regeln haben und wenn du willst das er um 20 Uhr schlafen geht dann muss er das auch. Hast du ihn schon mal um 20 Uhr hingelegt und ihm dann was vorgelesen und vielleicht noch eine Hörspielkassette angemacht? Das wirkt normal wunder ^^
Lyzaie
Lyzaie | 13.05.2011

ERFAHRE MEHR:

hochbett oder normales bett?
09.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading