Musste die ganze Zeit darüber nachdenken

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.04.2011 | 13 Antworten
Meine Oma sagte letztens folgendes: Warum müssen Kinder allein in ihrem Zimmer schlafen und die erwachsenen Eltern, die keine Angst im Dunkeln haben, schlafen gemeinsam im Ehebett. Das ist doch eigentlich nicht Gerecht. Was sagt ihr denn dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Meine Kinder schlafen zusamm in einem Zimmer. Sie schlafen also schonmal nich allein.
Und wenn die Grosse mal Angst hat, kann sie jederzeit zu uns komm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011
12 Antwort
mein sohn
ist da mit 2, 5 jahren alleine drauf gekommen dass er ja alleine schlafen muß. er hat dann auch keine ruhe gegeben bis einer von uns am bett blieb, bis er eingeschlafen ist. bei uns im großen bett wollte er aber auch nicht schlafen, hat nur quatsch gemacht. irgendwann ließ diese phase aber auch wieder nach und er schläft seitdem wieder alleine ein, allerdings mit nachtlicht. Ich finde es persönlich nicht schlimm dass kinder ihr eigenes schlafzimmer haben und auch recht bald dort alleine schlafen sollen. Wir erwachsene gehen ja eh später ins bett, unterhalten uns noch im bett oder machen andere schöne dinge ich könnte mich bei der anwesenheit meines kindes nicht fallen lassen.
palle1479
palle1479 | 07.04.2011
11 Antwort
Also ich habe
festgestellt, das mein Sohn alleine besser schläft. Er ist jetzt 20 Monate und hat bis vor kurzem auch noch bei uns im Zimmer geschlafen. Und dann hab ich ihn in sein Zimmer verfrachtet und schon ab der ersten Nacht hat er durch geschlafen, wo er vorher einmal die Nacht mind. wach wurde. Also ich denke sie schlafen besser ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011
10 Antwort
Mein
Mann und ich schlafen aber auch die meiste Zeit getrennt, weil wir dann besser schlafen. Nur am WE nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011
9 Antwort
Müssen
ja gar nicht alle Kinder, das ist ja deine Entscheidung. Meine Kinder müssen alleine schlafen, aber sie haben auch keine Angst im Dunkeln . Der Kollege unserer Kinderärztin hat mir vor einigen Wochen, als ich Milena aus unserem Schlafzimmer ausquartieren wollte, gesagt, dass die Menschen die einzigen Primaten wären, die ihre Kinder im Schlaf von den Eltern separieren und dass sich das bereits rächt oder irgendwann rächen wird, wenn man sowas macht, weil Babys eben die Nähe der Eltern bräuchten. Darauf hab ich geantwortet, dass Menschen aber auch die einzigen Primaten sind, die nicht in der freien Wildbahn übernachten und ihre Babys vor wilden Tieren beschützen müssten. Das sah er nun nicht ein. Jedes Kind ist anders. Luisa konnte nicht gut mit uns in einem Zimmer schlafen, die schlief viel ruhiger und besser alleine, sodass sie bereits mit 6 Wochen in ihrem Zimmer schlief. Milena jetzt mit 4 Monaten, aber die hol ich ab und an in mein Bett. Man muss das individuell entscheiden. Aber ich habe als Eltern auch ein Recht auf Intimsphäre, die ich nicht habe, wenn meine Kinder mit in meinem Bett schlafen. Affen und andere Säugetiere vögeln auch vor ihren Jungen, weil die keine Konventionen kennen. Aber wir sind eben zivilisiert und das bringt manche Dinge mit sich, die man so im Tierreich nicht hat. Leider auch die Angst im Dunkeln, die ja vermutlich hausgemacht ist. Ich denke, jeder sollte das für sich entscheiden bzw. indivduell nach den Bedürfnissen seiner Kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011
8 Antwort
gute Frage
ich sehe es genau so. Klar bin ich nachts manchmal genervt, wenn schon wieder ein Arm oder ein Bein von meinem Mann über mir liegt, aber letztendlich will ich auch nicht alleine schlafen und fühl mich wohl wenn er da ist. Unsere Tochter hat Ihr Bett bei uns im Schlafzimmer stehen und das von Anfang an. Mal gibt es Nächte, da will sie nicht alleine schlafen und kommt nachts rüber gekrabbelt und mal gibt es Nächte, da bleibt sie alleine in Ihrem Bett liegen. Ich und mein Mann jedenfalls finden es so vollkommen o.k. lg
mosel
mosel | 07.04.2011
7 Antwort
es ist doch nur normal das die kinder alleine schlafen.
ich kenne den satz auch. aber bei uns ar es so, das unser kleiner durch uns nachts wach geworden ist. Zb weil wir uns gedreht haben und dabei die decke geraschelt hat. ich finde es ist wichtig das die kinder alleine schlafen. wie die anderen mamas schon geschrieben haben, man brauch auch zeit für sich und seinen liebsten. =)
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 07.04.2011
6 Antwort
@knisterle
Ich glaube bei so viel Fantasie der kleinen Mäuse kann es schnell mal zu ner Angst kommen.. Auch wenn sie daran gewöhnt sind..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011
5 Antwort
Meine tochter schläft nicht allein in ihrem zimmer
sie schläft schon immer zusammen mit mir in einem bett und ich find es gut so .. so sind wir beide nicht allein :-)
Cilek
Cilek | 07.04.2011
4 Antwort
mhh... das ne
gute frage , zumal wie viele von uns frauen hier im wap , schlafen gern allein ..zb wenn der mann mal ne nacht weg ist? das kind muss es jedem abend irgendwie...
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 07.04.2011
3 Antwort
...
also wenn ich ehrlich bin, würd ich manchmal auch lieber allein im zimmer schlafen, ohne das gewühle und geschnarche meines mannes. allein schlafen ist wesentlich gesünder beim schlafen. man wird nämlich nicht durch andere geweckt.
Ceroxyl
Ceroxyl | 07.04.2011
2 Antwort
hää
find ich irgendwie lustig wo sie ja rewcht hat hat sie recht aber hat ja doch einen sinn du kannst ja dein kind nicht wenn es 3 bzw 4 ist und noch älter in dein zimmer chlafen lassen du brauchst ja auch mit dein mann 2samkeit. und wenn da ein kind dabei ist naja. ich weiss nicht ob sich das so egoistisch anhört aber kinder müssen auch lernen alleine zu schlafen
scottygirl
scottygirl | 07.04.2011
1 Antwort
hm
finde das nicht schlimm, also für das kind .. wenn es das nicht anders kennt, kann es ja auch keine angst entwickeln .. zumindest im baby- oder kleinkindalter ... unser sohn schläft schon lang allein im dunkeln ein und das ist auch gut so... er ist dran gewöhnt =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011

ERFAHRE MEHR:

mal über was nachdenken
17.08.2016 | 3 Antworten
viel am nachdenken :(
05.12.2011 | 38 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading