Brauche mal hilfe: (

missemily
missemily
28.01.2011 | 14 Antworten
undzwar meine kleine maus ist jetzt 2jahre und voll in der trotzphase..mein problem ist das sie regelmäßig wutanfälle bekommt und ich nicht wirklich weiß wie ich damit umgehen soll.am meisten ärgert mich das sie das bei keinem anderen hat in der kita ist sie super lieb und macht mit und hört wie eine 1 auf meinen neuen partner.nur mit mir macht sie was sie will.habt ihr vll einen rat für mich oder wisst ihr warum das nur bei mir so ist?
danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
hey du, meine kleine ist fast 2 und hat bockt auch manchmal, ich lass sie dann bis sie sich wieder beruhigt hat und dann gehts wieder.
lillyfuncat
lillyfuncat | 28.01.2011
2 Antwort
huhu
meine maus 20 mon hat das gleiche. unter kinder ist sie auch immer sooo lieb das alle sagen wow ist sie brav. ja klar zuhause wird sie dann zum teufel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2011
3 Antwort
oh ja!
Das kenne ich nur zu gut! Wenn Lena erstmal angängt, macht sie nichtmal vor ihrer Lieblingsschildi halt :-( Zum Glück macht sie ihre "Tobsuchtsanfälle" bisher auch nur zu Hause. Sie schmeißt echt alles auf den Boden und schmeißt sich hin und schreit... und dann sagt sie auch noch "so, Lena bockig"... heute Abend war es so heftig, da hat sie ihre Milchflasche auf den Boden geworfen, so dass sie kaputt gegangen ist. Konsequenz daraus: Sie musste ohne Flasche ins Bett... ja ja, das Leben ist hart! Wir bringen sie in ihr Zimmer, wenn sie so rumbockt und wenn sie dann ausgebockt hat, kommt sie wieder raus. Klappt meistens ganz gut. Drück dir die Daumen
Trami
Trami | 28.01.2011
4 Antwort
hi
bei uns hilft am besten ignorieren und abwarten. wenn ich lina ansprech oder anfass wird des geschrei bloß noch schlimmer. bei dir traut sie sich eben ihre gefühle rauszulassen. des is doch ein zeichen dafür dass sie sich wohl und sicher fühlt. bei fremden traut man sich net sich so aufzuführen und seine meinung zu zeigen aber bei der mama braucht man sich net schämen und kann auch mal schlecht drauf sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2011
5 Antwort
ignorieren
aus der Situation mit kurzen, klaren Worten in einen anderen Raum bringen.... und dann einfach ignorieren... lass sie toben bis sie sich beruhigt hat- dann nimm sie in den Arm und frag, ob wieder alles gut ist... Sag noch mal kurz und knapp, was du nicht möchtest "Ich möchte nicht, dass du so schreist- das tut mir in den Ohren weh" Sage ihr, dass sie in ihrem Zimmer schreien darf, aber nicht im Wohnzimmer. Kinder brauchen auch einen Ort, wo sie mal ihre Wut rauslassen dürfen, aber sie müpssen auch lernen, dass das eben nich überall geht. Übrigens hat unsere Kindergartenerzieherin zu mir gesagt, dass es gut ist, wenn die Kinder zu Hause "ausflippen". das bedeutet, dass sie schon wissen, wie sie sich woanders benehmen müssen und dass sie sich geborgen zu Hause fühlen, weil sie ihre Grenzen nur bei Menschen austesten zu denen sie vertrauen haben Ich hoffe, das hilft dir weiter... Was du jetzt brauchst is einfach viel Geduld
sinead1976
sinead1976 | 28.01.2011
6 Antwort
@Trami
genau das ist die Konsequenz, die kleine Terrorzwerge brauchen
sinead1976
sinead1976 | 28.01.2011
7 Antwort
@sinead1976
war aber ganz schön hart! Aber wir haben selbst gestaunt, nach nur kurzem Schreien, war sie ruhig und hat noch erzählt.
Trami
Trami | 28.01.2011
8 Antwort
@Trami
ich weiß, das kostet extreme Überwindung, aber genau das zahlt sich aus.... die Mäuse machen das ja nich, um uns zu ärgern, sondern, um ihre Grenzen auszutesten- wie weit sie gehen können, was es für Regeln gibt....
sinead1976
sinead1976 | 28.01.2011
9 Antwort
@sinead1976 und alle anderen die des so machen:)...
wenn ihr eure mäuse ins zimmer steckt bleiben sie dann von alleine drinnen oder rennen sie raus???meine maus bleibt nämlich nicht mehr im zimmer sie geht immer wieder raus.....wie macht ihr da denn genau???schreit ihr oder redet ihr extra leise???
missemily
missemily | 28.01.2011
10 Antwort
@missemily
wieder ins Zimmer bringen und leise reden.... Und die Tür offen lassen!!!! ABER kurz und knapp "Hier darfst du schreien!" "Wenn es wieder geht, kommst du wieder" mit 2 Jahren können sie in so ner Situation noch nich allein sein.... sie haben ja Frust und wollen von Mama getröstet werden.... Manchmal hilft auch, wenn man sich mit ins Zimmer setzt und einfach ruhig abwartet... oder ein Buch liest- also ganz bewußt was anderes macht
sinead1976
sinead1976 | 28.01.2011
11 Antwort
@sinead1976
bin heute mit im zimmer gelieben aber sie rennt schreient raus sie will auf biegen und brechen nicht drinnen bleiben: gelesen das man bei einem 2 jährigem kind die tür ruhig mal 2min zumachen kann...
missemily
missemily | 28.01.2011
12 Antwort
@missemily
das würde ich nicht machen!!! dann fühlt sie sich eingesperrt und schreit aus Angst und nich mehr aus Wut. Setz dich im Zimmer vor die geschlossene Tür und lass sie toben. So is sie nich allein und kann aber auch nich raus
sinead1976
sinead1976 | 28.01.2011
13 Antwort
also danke nochmal...
hab es heute morgen probiert mit ins zimmer stzen bringt auch nichts:(hab jetzt die tür mal von außen zugemacht war garnicht so schlimm wie ich dachte nach dem 2mal zumachen hatte sie sich beruhigt und hört bis jetzt recht gut auf mich...bin mal gespannt obs so bleibt.also nochmal danke an alle lg
missemily
missemily | 29.01.2011
14 Antwort
trotz
versuche es mal mit ignorieren. meinem exfreund sein sohnemann hatte diese phase auch immer mal bei uns, vor allem wenn er von seiner mom kam. hat auch mitten in der stadt getrotzt, weil er nicht an die hand wollte. haben ihn dann einfach ignoriert und sind weitergelaufen. er kam dann von ganz alleine und irgendwann hat er gemerkt, dass das bei uns nicht klappt, mit dem bockig sein und hat es komplett gelassen. =) seine mom hat er weiterhin geärgert, weil sie ihm alles durchgehn lassen hat...
dianne91
dianne91 | 30.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading