Einschlafritual für 21 Monate altes Kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.08.2010 | 4 Antworten
Hallo mamis

Wie verläuft bei euch der Abend bis zum Bettgehen. Habt ihr Einschlafrituale? MEin Sohn 21 Monate möchte momenatan Abends nicht schlafen gehen, manchmal muss ich ihm bis zur 1 Std. geschichten erzählen oder was sinden, dann schläft er erst.
Ist das normal?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also, mein sohn ist 20 monate alt.....
und ich erzähl dir mal, wie es bei uns abends so abläuft ... gegen 18.15uhr wird abendbrot gegessen. danach gehen wir wickeln und schlafanzug anziehen. um 18.50uhr darf er das sandmännchen sehen . danach gehts waschen und zähne putzen. dan gehen wir in sein zimmer und er sucht sich ein buch aus, welches wir uns dann in aller ruhe anschauen. dann klettert er in sein bett und wird von mama abgeknutscht. ich mach die stäbe vom gitterbett rein, eine cd mit schlafliedern an und das licht aus. dann singe ich das erste lied auf der cd mit und bleibe noch ein bis zwei lieder an seinem bett sitzen. dann sag ich ihm nochmal gute nacht und gehe raus. das klappt bei uns soweit ganz gut. ich muss dazu sagen, dass er bis vor kurzem nur eingeschlafen ist, wenn ich neben seinem bett gesessen habe. das versuche ich ihm nur gerade abzugewöhnen und verkürze die zeit ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
2 Antwort
@Tinker-Bell
weiter gehts ... ... die ich bei ihm bleibe langsam, aber stetig. ich lasse ihn nicht schreien, da es bei ihm nix bringt. somit bleibe ich in der tür stehen und wenn er weint, rede ich leise mit ihm. das klappt mittlerweile fast immer und er schläft dann auch recht schnell ein. allerdings muss er wirklich müde sein, sonst brauchen wir auch ewig mit dem einschlafen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
3 Antwort
also
bei uns ist es so, dass wir ins bad gehen und leni gewaschen wird, oder eben geduscht oder gebadet wird. danach gibts noch nen joghurt, danach werden zähne geputzt. danach gehts sofort in ihr zimmer. dann darf sie sich zwei bücher aussuchen, die sie noch anschauen möchte und die ich ihr dann vorlese. es sei denn, ich merke, dass sie super müde ist, dann lassen wir das vorlesen weg. dann ziehen wir den schlafsack an und kuscheln noch kurz zusammen. dann leg ich sie ins bett, mach ihre kugel an. dann halt noch das übliche, kurz noch was ins ohr flüstern, kuss geben etc. wenn ich rausgehe, macht sie noch ein bissel quatsch! aber sie weint seeeehr selten, wenn ich dann rausgehe. lg ach ja, wird am 12. sep. 21 monate alt.
sandrav83
sandrav83 | 29.08.2010
4 Antwort
....
meine ist jetzt zwar schon 3, 5 ... aber an den ritualen, hat sich fast nnichts geändert ... ich hab ihr schon vorgesungen, als sie ein baby war und jetzt lese ich halt noch geschichten ... 2-3bücher darf sie sich aussuchen und dann lese ich jeweils, eine geschichte vor ... also ne halbe bis dreiviertelstunde brauchen wir abends ... und ich finds völlig ok ... lg
reggaejessy
reggaejessy | 29.08.2010

ERFAHRE MEHR:

13. monate altes kind mit zum frauenarzt
12.06.2013 | 11 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading