Sauberwerden

pixili
pixili
21.06.2010 | 6 Antworten
Hallo Mamis,

wie habt ihr es geschafft damit eure Kinder sauber werden? Mein Sohn ist jetzt 2 1/2 Jahre alt, und egal was oder wie ich es versuche, ich bringen ihn nicht aufs Töpfchen. Nicht einmal samt Hose und Windel zum probieren. Er soll im Herbst in die Kita gehen, na ja, er muss da nicht sauber sein, die nehmen ihn trotzdem. So langsam mache ich mir schon gedanken. Ich verlange ja nicht dass er aufeinmal sauber ist, aber zumindest so langsam mindestens probieren. Beim Zähneputzen ist das gleiche Theater, aber ich kann ihn ja nicht anbinden und ihn mit gewalt die zähne putzen. So ganz langsam bin ich wirklich am verzweifeln, wie habt ihr das hingekriegt. Ich hab wirklich schon alles versucht, von Versprechungen bis hin zum Bitten oder schimpfen.
Ich muss auch dazu sagen dass ich in der 35.SSW bin und vielleicht momentan nicht die besten Nerven habe. Ach ja, und mit dem Schnuller ist das gleiche Theater. Vielleicht hat ja eine von euch eine gute Idee. Bin für jeden Ratschlag dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
Also meiner war genau an seinem 2 geburtstag sauber...er ist den tag davor immer nur mit unterhose rum gelaufen...er hat immer rein gemacht.. er hatte dann nachts wieder eine windel an..und als er morgends aufgewacht ist...wollte er dass ich die windel weg mache....und hat von da an auf den topf gemacht..:-)..ich weiß ..ohne probleme..daher bin ich gespannt wie es bei meiner tochter lkäuft...hast du mal mit dem kinderarzt geredet..die kennen doch auch paar tricks...
babyglueck85
babyglueck85 | 21.06.2010
5 Antwort
ach zum putzen und schnuller
meiner hatte den schnuller dem osterhasen gegeben und dafür ein geschenk bekommen aber die idee mit der schnullerfee ist wohl angebrachter da jetzt keine feiertage anstehen.. und zum zähneputzen wenn dein kind schön süßes essen darf.. kannst du deinem kind erklären wenn man seine zähne nicht pflegt darf man auch nichts süßes essen weil das eben sonst schlecht für die zähne ist.. bei meinem hats gewirgt
Taylor7
Taylor7 | 21.06.2010
4 Antwort
lass ihm Zeit ............
Zum Sauberwerden: Je mehr Du Deinen Sohn damit stresst, desto weniger wird es funktionieren. Ich finde, dass Du ihm sowieso noch Zeit lassen solltest, aber wenn Du meinst, kannst Du es mit Belohnungen versuchen, vielleicht funktioniert das. Wir hatten ein Bilderbuch zur Unterstützung "Pünktchen braucht keine Windel mehr" das fand ich ganz gut. Ich glaube auch, dass der Kindergarten dazu beitragen wird, dass Dein Sohn rein wird, also mach Dir keinen Stress. Mein Sohn wurde mit nicht ganz 3 Jahren rein und es ging alles von alleine. Den Zähneputzenstress kenn ich natürlich auch nur zu gut, aber ich gebe eben nicht nach und wenn meine Kinder das Putzen verweigern, gibt es Naschverbot oder Lieblingsschmusetuch-Entzug, das wirkt! Meine Kleine , aber es funktioniert halbwegs. LG
Tornado
Tornado | 21.06.2010
3 Antwort
wenn
er erst mal in den kiga geht dann wird das automatisch funktionieren denk ich. bei meiner kleinen hatte ich mit dem töpfchen weniger probleme als sie das erste mal rein gemacht hat war sie soo stolz und ich auch:-) immer wieder versuchen un dwenns warm is ohne windel laufen lassen. naja und schnulli gabs irgendwann nur noch nachts und ne freundin von mir der ihre tochter hat zu meiner gesagt das sie ihren schnulli weg geschmissen hat dann hat meine das auch gleich gemacht dann war sie auch voll stolz also damit hatte ich zum glück keine probleme aber mach dir kein streß. zähneputzen is halt schon ein muss geh mal mit ihm zum zahnarzt der erklärt ihm das das es gaanz wichtig is dann klappt das sicher
sweety-maus87
sweety-maus87 | 21.06.2010
2 Antwort
...
Wir haben einfach die WIndel abgelassen. Sie hat die ersten 2 - 3 Tage alle 20 min eingepullert und auch eingemacht. War echt nervig, Sie andauernd umzuziehen, aber irgendwann war Ihr das zu blöde und Sie hat es angesagt. Dann sind wir aufs Klo/Topf und Sie hat gemacht. Ab da ging kaum noch etwas in die Hose. Nach ein paa Tagen war alles überstanden. Sie hat gemerkt, dass es angenehmer ist, wenn die Hose sauber bleibt. Das wir echt stressig, aber an deiner Stelle würde ich es jetzt, wo es warm wird, einfach probieren. Meine Maus war mit 22 Monaten sauber. Den Schnuller haben wir per POST an die Schnullerfee gesendet - in Umschlag und Marlene durfte den Umschlag selbst in den Postkasten werfen. Sie hat dann ein kleines GEschenk von der Schnullerfee bekommen . Hat sich total gefreut - seit dem ist RUHE.
deeley
deeley | 21.06.2010
1 Antwort
ich denke im kindergarten
läuft das von allein wenn er mitbekommt wie die anderen kinder aus seine gruppe auf toilette gehen.. mein sohn wurde so gut wie von allein trocken ich hatte da wohl glück
Taylor7
Taylor7 | 21.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann mit dem sauberwerden anfangen
16.11.2007 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading