Was macht man bei einem fremdelnden Kind? Ich dreh durch

Engerl
Engerl
05.09.2008 | 9 Antworten
mein Zwerg macht mich manchmal wahnsinnig. Eigentlich ist sie ein Traum Kind..Eigentlich..
Z.B. waren wir gestern auf dem Geburtstag meiner Cousine. Und egal wer sie angekuckt hat geschweige denn nehmen wollte sie hat gebrüllt wie am Spieß. Die fremdelt seitdem sie 6 Wochen alt ist. Und jetzt ist sie 14 Monate. Hallo wo soll das noch hinführen. Ich kann die nirgendwo lassen. Hat noch jemand so ein kleines Teufelchen daheim? Wenn ja was habts ihr gemacht, das sie ein bisschen offener wird. Sie wenn bei Mama am Arm ist dann kann man mit jedem scherzen .. aber sie wenn am Boden steht dann bekommt sie die Kriese. Und ich auch bald (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Post von alioth
Genau das selbe Problem hab ich mit meiner Maus , meine Mutter sag schon Mamikind zu ihr, das nervt mich total, ... Bist du viel unterwegs oder eher viel daheim??? lg Diana
alioth
alioth | 05.09.2008
2 Antwort
Hallo
Tja kannst nicht viel machen außer Fremdeln lassen hatte meine auch bis sie 3 Jahre war, bei Frauen ist es so einigermassen gegeangen aber wehe es hat sie ein mann angeschaut oder angelacht dann war die hölle los. Das war sogar bei meinem Schwiegervater so, das sie da richtig dumm getan hat. Ich kann dir nur sagen lass dich davon nicht unterkriegen, es wird mit der zeit besser aber es dauert nun mal etwas. :-)
Gabi24
Gabi24 | 05.09.2008
3 Antwort
War bei mir auch sooooooooooooooooooooooo
und aufeinmal hat es aufgehört !!!!!! Geh mehr mit ihr unter Leute ! Vielleicht zum Turnen oder so . Als ich dann ma ins Krankenhaus musste hatte ich ein anderes Kind !!!!! Jetzt ist es egal sie geht mit dem Nachbarn spazieren ... Es hat einfach aufgehört . Ich weiss man brauch echt nerven aber es lässt wirklich nach . LG Mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 05.09.2008
4 Antwort
....ist bei mir genauso...
... und viele wollen ihn immer direkt anfassen oder auf dem Arm nehmen ... am Anfang habe ich das immer zugelassen weil ich dachte er heort dann endlich auf ... neeee im Gegenteil ... es wurde immer schlimmer ... ich habe rausgefunden das Otis einfach manchmal ne halbe Std bis gut ne Std braucht bis er sich an jemanden gewoehnt hat, , , , auch an die Oma die er eigentlich woechentlich sieht. Mittlerweile sage ich knallhart: lasst ihn in Ruhe er mag es nicht ... gebt Ihm die Zeit das er sich an Euch gewoehnen kann. Manche Kinder sind halt so ... Yannick war komplett anders ... Kati freu Dich darauf das das Gummibärchen vielleicht einfacher wird. L G Kiki
yannick-otis
yannick-otis | 05.09.2008
5 Antwort
ich bin mit ihr immer
untern Leuten. bei Freundinen, . Bei meiner Oma, mein Papa, ich bin oft unterwegs. Nicht mal meinen Papa also ihren Opa traut sie. waren auch schon Babyschwimmen ... Nix. Aber es beruhigt mich das nicht nur ich so ein Zwergerl daheim hab. Danke Mädels
Engerl
Engerl | 05.09.2008
6 Antwort
Ach Kiki
ich hoffe es das es offener wird. Sie ist garantiert kein schwieriges Kind. schläft und isst wie ein weltmeister. kann auch super sich selbst beschäftigen und ist fast immer brav. wenn sie jemand nehmen will sag ich schon immer: ne finger weg. Es bringt ja nix wenn sie jemand nehmen will und sie bekommt fast nen herzinfarkt
Engerl
Engerl | 05.09.2008
7 Antwort
Ja....
... das ist auch bei Otis komisch ... voll der Rabauke ... klettert auf alles drauf ... tobt durch die Wohnung wie ein Duracelhase ... den kann nix so schnell umhauen ... aber sobald andere Menschen in der Nähe sind wird er zur Mimose ... HIHIHI
yannick-otis
yannick-otis | 05.09.2008
8 Antwort
bist du dir
ganz sicher das du nicht meine Prinzessin daheim hast??? ichab die allergleiche. uns verbindet halt was :o) küsschen
Engerl
Engerl | 05.09.2008
9 Antwort
meine kleine schwester ist drei jahre alt und fremdelt immer noch
meine kleine schwester laura-sophie ist dieses jahr drei jahre alt geworden und fremdelt immer noch. als sie ein baby war war es aber extremer. sogar bei mir hat sie gefremdelt, da sie inzwischen öfter bei mir ist bleibt sie auch bei mir und meinem kleinen sohn maximilian. hat aber gedauert bis ich ihr vertrauen gewonnen habe. bestimmt wird es bei deiner kleinen auch besser. hoffe es jedenfalls für dich.
minimannmami
minimannmami | 05.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading