Halloween

stiene
stiene
27.10.2007 | 9 Antworten
Hallo Nachtschwärmer, da mein Sohn Halloween feiern will, und 2 Millionen Kinder hier wieder klingeln werden, bin ich mir im Moment nicht so sicher, ob Es am 30. oder 31 Oktober ist. So das war die eine Frage. Kommen wir zu Nähsten. Ich muß dieses Jahr zum 1.ten Mal einen Kürbis ausnehmen, das sehe ich noch nicht als Problem. Aber ich wollte daraus dann eine Suppe machen. habe schon gegoogelt, wollte aber nicht sowas kompliziertes machen. Wenn jemand ein kurzes, ich meine ein wirklich kurzes Rezept weiß, wäre ich sehr dankbar. Gruß Kerstin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kürbissuppe
hallo, ich kenne eine gute kürbissuppe, den machen wir morgen auch ... es schmeckt sehr gut ... wenn du rezept brauchst, sag mir einfach kurz bescheid ...
sannymaus
sannymaus | 27.10.2007
2 Antwort
Na ja, kurz ist relativ
1 großer gelber Kürbis, 1/8 l Sahne, 1/8 l Gemüsebrühe, 1/2 Zwiebel, 25 g Weißes vom Lauch, 25 g Sellerie, 1/2 EL Butter, 1 TL Mehl, 1 EL Kürbiskernöl, Kerbelblätter, 2 Scheiben Toastbrot, 1 Knoblauchzehe, 15 Kürbiskerne, getrocknet, Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Hälfte des ausgeschnittenen Kürbisfleisches in kleine Scheiben oder Würfel schneiden. Mit kleingeschnittenen Zwiebeln, Lauch und Sellerie in Butter anschwitzen. Mit etwas Mehl bestäuben, mit der Brühe auffüllen und kochen lassen. Nach 20 Minuten die Sahne zugeben und nochmals einige Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Stabmixer pürieren, nochmals abschmecken. Für die Croutons die Toastscheiben würfeln, mit Knoblauch in einer Pfanne anbraten, die Kürbiskerne mitrösten. Die Suppe in Tellern anrichten und vor dem Auftragen mit wenigen Tropfen Kürbiskernöl beträufeln und mit Kerbelblättern garnieren. Die Croutons und die Kürbiskerne als Einlage verwenden.
Frosty
Frosty | 27.10.2007
3 Antwort
Rezept
Danke für das Rezept. So ähnlich habe ich mir das auch gedacht. Aber eine meiner Patientinnen meinte, ich wäre blöde wenn ich das so machen würde. Da das Fleisch süßlich ist. Der werde ich Montag etwas erzählen !!!! Sage mir doch bitte noch, ob am 30.ten oder am 31.ten Halloween ist. Danke Kerstin
stiene
stiene | 27.10.2007
4 Antwort
Also,
Halloween wird am Abend des 31. Oktobers gefeiert. Macht ihr so ne Gruseltour?
Frosty
Frosty | 28.10.2007
5 Antwort
Tour / Frosty
Komisch hatte eben schon geantwortet. Ist aber weg. Ja ich habe das Vergnügen mit ca. 10 Kindern. Wird aber wohl vielleicht / ich hoffe das letzte Mal sein. Da mein Sohn n. Monat 11 wird. Wird bei euch auch soviel geklingelt ? Kerstin
stiene
stiene | 28.10.2007
6 Antwort
Neee,
bei uns ist das Wir wohnen aber auch hinterm mond, da kommen nicht viele kids auf die idee, an häusern nach süßem zu fragen. Hier wohnen so viele alte leute, die würden den spass nicht wirklich mitmachen ;)
Frosty
Frosty | 28.10.2007
7 Antwort
Ach ja,
dass mit den verschwunden Nachrichten fasziniert mich auch immer, erinnert fast am Halloween ;)
Frosty
Frosty | 28.10.2007
8 Antwort
Halloween
Wer weiß was sich hier für dunkle Mächte rumtreiben. Grusel !!!!! Aber in dem Alter deiner Kinder mußte ich schon los. Hast du ein Glück. Und jeder unserer Nachbarn deckt sich wirklich mit Süßen oder Kleingeld ein. Bei uns sind Gott sei Dank sehr nette Leute. Oder die haben halt Angst. Weil die Jungs mit diesem Girlandenspray sonst " Schweinkram " machen. Böse, Böse !!! Kerstin
stiene
stiene | 28.10.2007
9 Antwort
Rezept
Hab auch ein einfaches Rezept für eine Kürbissuppe: Du nimmst einen Kürbis, schälst und würfelst ihn. Lässt 1 kleinstgeschnittene Zwiebel in etwas Öl andünsten und gibst dann den Kürbis dazu. Dies lässt du dann unter Zugabe 1/2l Suppe weichköcheln . Die Flüssigkeitszugabe richtet sich natürlich nach der Größe des Kürbis, aber du merkst es recht schnell an der Konsistenz der Suppe ob noch Flüssigkeit fehlt oder nicht. Ich hab in die letzte Suppe auch noch Karotten und Kartoffeln gegeben und sie hat uns sehr gut geschmeckt. Aber das war eine eigene Kreation. Die Suppe schmeckt schon recht süß, das ist eben beim Kürbis so. Und beim Anrichten kommt natürlich ein Schuss Kürbiskernöl hinein. Viel Vergnügen beim Kochen deiner Suppe ! Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Halloween
20.10.2014 | 109 Antworten
Schwanger und Halloween im Movie Park
30.09.2014 | 13 Antworten
halloween
22.10.2013 | 10 Antworten
Halloween
29.10.2012 | 18 Antworten
Halloween
31.10.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading