broiler

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
08.01.2012 | 18 Antworten
wie kriege ich das richtige würzmass hin.?


Broiler=Brathänchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Bei den fertigen Mischungen würd ich aber aufpassen, in irgendeiner ist noch Glutamat drin....fragt mich net von welcher Firma....aber mein Mann darf sowas immer brav zurück ins Geschäft tragen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
17 Antwort
ich nehm nur salz pfeffer und paprika.. OHNE ÖL! ... ich vermische die drei gewürze miteinander und reibe das hähnchen richtig kräftig damit ein ... wenn es dann im ofen ist, übergieße ich es alle ritt lang mit dem saft der zwischenzeitlich da is..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
16 Antwort
@gina87 Also Auch Salz und Paprika und ÖL?
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
15 Antwort
teils teils..ich hab beides ma ausprobiert und keinen so großen unterschied festgestellt...beim raufschauen auf die zutaten in den fertigmischungen..versteh mich nich falsch..kein maggi oder sowas, sondern ganz normale gewürzmischungen bei den gewürzregalen, hab ich festgestellt das sich meine und die fertige sehr ähnlich waren..beides halt satt in öl anmischen und dann aufs hähnchen verteilen und einwirken lassen
gina87
gina87 | 08.01.2012
14 Antwort
@gina87 NIMMST DU SOWAS FERTIGES ODER hAST dU AUCH NE EIGEN KREATION GEWÜRZMISCHUNG ????
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
13 Antwort
die gewürze bzw diese gewürzmarinade muss schon länger einwirken als von beiden seiten je 30min...ich leg sowas wie grillfleisch im sommer zb teilweise komplett bedeckt in der marinade und lass die meistens über nacht im kühlschrank dann stehen..nur kurz einwirken schmeckten die steaks wie normale steaks und das will ich ja nich und bei broilern genauso..schön dick einpiseln mit der gewürzmarinade und über nacht in den kühlschrank stellen... kann aber eben trotzdem nüchtern sein, weils da eben auf die gewürzmischung ankommt...gibt auch fertige broilerwürzmischungen zu kaufen..die schön satt ins öl und damit den broiler einspinseln und über nacht einwirken lassen..beim grillen dann ggf auch nochma nachpinseln
gina87
gina87 | 08.01.2012
12 Antwort
schade war wieder zu nüchtern
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
11 Antwort
@Mama_von_Romy ich habe das mal vor jahren bei freunden gegessen-kannte das gar nicht-so mit sahnesoße und rotkolhl-das war sau lecker
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
10 Antwort
Sorry übersehen...ja gar ist so nen kasslerteil schon....hmmm denke mal 20 minuten braucht der schon, um durchgewärmt zu sein....ich mag kein kassler, darum gibts das hier nie.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
9 Antwort
@Mama_von_Romy Maaaaaike hilf mir
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
8 Antwort
Ich will es heute nach chefkochrezept machen! würzen 30 min von der einen 30 von der anderen Seite und dann nochmal 10 min aus dem Sud nur auf den Grill für die Knusprigkeit! Habe zusätzlich nen Kasslerbroilergekauft und würde den gern dazu tun bin mir nur unsicher wann? Denn der ist ja eigentlich gar????
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
7 Antwort
wie, wie ich weiter vorgehe....wie geschrieben, massiere ein, lass das Hähnchen stundenweise im Kühlschrank. Wir haben nen kleinen Pizzaofen, da kommen bei uns die Hähnchen rein. 1 Stunde bei 180 Grad. nach 50 Minuten evtl. noch mal bißerl einpinseln und dann auf 220 Grad hochstellen, damit die Haut richtig kross wird....fertig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
6 Antwort
Dann verrat mir mal Dein Rezept wie gehst Du weiter vor!??? Ganz liebfrag!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
5 Antwort
@AnnaLuisaPüppi jo!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
4 Antwort
@Mama_von_Romy o.kaaay ich hab doch versprochen das nächste , mal versprochen-kann ich das dann auch schon den abend vorher machen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
3 Antwort
@AnnaLuisaPüppi ich mach das immer, dass die Gewürze schön einwirken können. Hat der Tim Mälzer mal gesagt und seitdem mach ich das immer so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012
2 Antwort
@Mama_von_Romy o.k. 2 stunden im kühlschrank ist nun vorbei... nun liegt der arme schon in der röhre..... aber fürs nächste mal-danke
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.01.2012
1 Antwort
Etwas Öl in ein Schälchen, die Gewürze die du haben willst dazu und ne dicke Masse draus machen. Wir nehmen Salz, Pfeffer, Paprika, Knobipulver. Dann rien in den Matsch mit de Hände und das Hähnchen feste damit einmassieren. Mind. 2 Std. im Kühlschrank lassen und dann dann in den Ofen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2012

ERFAHRE MEHR:

ich hab da mal eine kochfrage
23.01.2014 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading