Zuckerguss

Klaerchen09
Klaerchen09
27.11.2011 | 9 Antworten
Sagt mal Mädels,
wer von euch hat für mich den ultimativen Tip für ne schöne glatte weiße Zuckerglasur für Plätzchen?

Ich mach die ja immer mit Zitronensaft und Puderzucker, aber die Plätzchen saugen alles auf und sie werden zwar süß, aber eben nicht so schön.
(plaetzchen) (plaetzchen2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@NaP78 danke, ich habs heute hinbekommen. Kalte Plätzchen und ganz zäher Zuckerguss. Wenn mans weiß, ists eigentlich ganz einfach.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.11.2011
8 Antwort
Wenn du Puderzucker und Zitronensaft nimmst, dann musst du VIEEEEEEL Puderzucker und ganz wenig Zitronensaft nehmen. Dann wird der Zuckerguss so ein wenig sämig und dann saugen die Plätzchen das auch nicht auf. Hab auch lange dafür gebraucht, aber es klappt. Und probieren, probieren, probieren!!!!
NaP78
NaP78 | 27.11.2011
7 Antwort
@gina87 siehste, für dieses Wissen musste ich erst weit über 30 werden. Danke!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.11.2011
6 Antwort
dekoriere erst, wenn die plätzchen kalt sind...dann saugen sie auch keine glasur auf...ich lass meine immer abkühlen...hab gestern erst wieder welche gebacken und die samt blech für paar min rausgestellt zum abkühlen und die glasur darauf is einwandfrei geworden..direkt ausm ofen sind die plätzchen noch so weich usw..da is es normal das sie die flüssigkeit aufsaugen
gina87
gina87 | 27.11.2011
5 Antwort
@Rhavi stimmt, bislang hab ich immer die noch warmen Plätzchen glasiert. Heute sind sie schon gebacken, wir werden nach der Mittagsruhe dekorieren, dann sind sie garantiert kalt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.11.2011
4 Antwort
@gina87 wenn ich aber Eiweiß nehme, dann muss ich die Glasur ja vor dem Backen drauftun oder? Vielleicht mach ichs tatsächlich einfach nur immer zu flüssig? Hmmm, jedes Jahr ne neue Testreihe...
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.11.2011
3 Antwort
Wie dick ist deine Mischung immer? Hab schonmal irgendwo gelesen noch einen Löffel Mehl mit dazuzugeben. Aber wirklich was bringen tun die auch nicht. Ansonsten Eiweiss steif schlagen und anschliessend Puderzucker reinrieselnlassen. Wie die Glasur für die Zimtsterne. Sollten dann aber nochmal kurz in den Backofen. Ansonsten abwarten bis die Plätzchen wirklich ausgekühlt sind und erst dann die dickflüssige Puderzuckesaftmischung aufstreichen.
Rhavi
Rhavi | 27.11.2011
2 Antwort
für reinen zuckerguss nehme ich nur puderzucker und ganz wenig wasser..so das mans eben grade so rühren kann..nich zu fest, nich zu flüssig..aufsaugen tun meine plätzchen es nich, aber wenns zu flüssig is, läufts eben an den seiten runter..ansonsten könnt man ggf auch n eiweiß steif schlagen und bißchen puderzucker unterrühren dabei
gina87
gina87 | 27.11.2011
1 Antwort
ich mach des auch immer mit puderzucker und zitro... nimm etwas mehr puderzucker, und weniger zitro... du kannst des ganze auch mit puderzucker und wasser machen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading