Bierfleisch für Kinder? (bier)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.04.2011 | 12 Antworten
Ich mach heut Abend Bierfleisch. Dazu liegt das Fleisch im Bier und wird beim backen immer wieder damit übergossen, sodass es richtig ins Fleisch einziehn kann. Bin mir nur nich so sicher, ob ich dazu alkoholfreies Bier nehm soll, da ja meine Kinder (15 Monate und 4 Jahre) mitessen. Aber normal verfliegt doch der Alkohol beim backen, oder ? Nich dass die mir dann hier nackisch durch die Wohnung springen und schweinische Lieder singen (verwirrt) (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Von kleinauf
haben meine mitgegessen vom Grill und bei uns wird nur Fleisch mit Bier gemacht. Das macht denen nichts denn der Alkohol verfliegt bei der Wärme und das soll er auch. Der Geschmack ist wichtig. Lass sie das essen passiert nichts und amch dir keinen Kopf.
Amancaya07
Amancaya07 | 08.04.2011
11 Antwort
ich
würde den Kindern was anderes kochen...
chococrossies
chococrossies | 08.04.2011
10 Antwort
...
Ich komm selber aus der lebensmittelbranche und kann dir daher versichern das immer ein restalkohol im essen drin bleibt!Egal ob das nun fleisch ist das lange gekocht wird oder ob es in einem brot ist das gebacken wird!!Ich würde dir davon abraten deinen kleinen was davon zugeben dann lieber alkoholfreies oder für die zwei zwerge etwas anderes kochen =)
19meli86
19meli86 | 08.04.2011
9 Antwort
---------
Meine Eltern haben in meiner Kindheit immer nur alkoholfreies Bier für Bierfleisch und Bierteig verwendet.
Noobsy
Noobsy | 08.04.2011
8 Antwort
Nein
es ist erwiesen, dass der Alkohol nicht vollständig verfliegt. Egal ob gekocht, gebacken oder gar gegrillt. Nimm lieber alkoholfreies Bier.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2011
7 Antwort
Dann mach ich das doch lieber mit alkoholfreiem Bier.
Der Anblick zweier nackig singender Kinder wär zwar lustig, aber die Gesundheit geht vor.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2011
6 Antwort
...
Besser nicht hab grad letztens gelesen das der alkohol nicht so verdampft wie man immer gesagt hat.
Lexina1987
Lexina1987 | 08.04.2011
5 Antwort
Der Alkohol
verfliegt leider nicht vollständig, daher würde ich auch alkoholfreies Bier nehmen... Obwohl ich das wahrscheinlich garnicht machen würde, da die Zwerge den Geschmack, der ja bleibt, gar nicht erst kennen lernen sollen. Bin da allerdings etwas empfindlich, da sowohl mein Stiefopa als auch mein Schwiegervater Alkoholiker sind bzw. waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2011
4 Antwort
ich
würde ich nicht meinen Kindern geben....wenn ich Gulasch mach kommt auch nochmal Rotwein mit dran...aber vorher nehme ich für meinen Zwerg was ab!!! Was meinßt du warum ein trockner Alkoholiker auch keine Soßen mit Wein usw essen darf oder sollte.....!?! man sagt es verfliegt ja.....aber es bleibt immer was....
Ninchen2309
Ninchen2309 | 08.04.2011
3 Antwort
...
ja, eigentlich verfliegt der Alkohol. Aber wenn ich mich nicht täusche, dann nicht richtig. Ich würde es lieber mit alkoholfreiem Bier machen, oder für die Kinder was anderes kochen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2011
2 Antwort
...
ich dachte auch es verfliegt.... meine schwiegermutter hatte einen rotweinbraten gemacht, der 2 stunden gekocht hatte. die kinder haben was anderes gegessen, aber das restliche fleisch bekam die katze, die ganz scharf drauf war. etwa 10 minuten nachdem sie das gegessen hatte lief das arme tier torkelnd durch die gegend und verschlief die folgenden 2 tage. ich würde also alkoholfreies bier nehmen, wenn die kids mitessen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2011
1 Antwort
Die große kann schon
was davon bekommen, bei der kleinen würd ich es lassen. Guten appetit, ist bestimmt oberlecker.
susepuse
susepuse | 08.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Jeden Tag bis zu 3 Bier normal?
10.06.2013 | 31 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading