gulasch

peach87
peach87
15.08.2010 | 16 Antworten
ist mir nun ein wenig peinlich aber ich habe noch nie gulsch zu essen gemacht :-S
und mein mann wünscht sich das heute.
rief ich grade meine mama angerufen und die sagte mir wie sie es immer macht aber auch im gleichen atemzug das mein sohn es nicht mit essen dürfte weil man es scharf anbraten müsste.
bin jetzt ganz durcheinander und weiss nicht wie es nun machen soll
im inet habe ich mich auch schon erkundigt aber nur rezepte gefunden wo ich ein paar zutaten nicht da habe wie majoran oder llorrbeerblätter

vllt habt ihr ja eins für mich und könnt mir weiter helfen

und mein sohn ist 19 monate fals das einer wissen möchte

danke euch allen noch einen schönen sonntag
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@cgiering
...ohne zähne?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
15 Antwort
@-susepuse-
Oh, achso. Ich dachte schon, sie macht sich über die großen Fleischstückchen her. Na gut, dann fällt das mit dem Gulasch bei Sarah doch erstmal noch flach. Mit Pürierten brauch ich ihr gar nicht erst zu kommen. Tja, armes Kind. Ich gönn ihr einfach nichts ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
14 Antwort
@cgiering
Püriert..mit kleinen stückchen.... Zwei teller schafft die kleine maus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
13 Antwort
@-susepuse-
Ui, Lucie isst schon Gulasch? Ich mein jetzt nicht wegen den Zutaten oder so an sich, sondern eher wegen dem Kauen. Unsere kleine Madam isst ja auch schon recht gut und kaut auch brav, aber gerade bei Fleisch tut sie sich dann doch noch ein wenig schwer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
12 Antwort
blödsinn
natürlich mußt du es scharf anbraten, das heißt aber nicht das du es scharf würzen mußt! ich brate das gut an, dann kommen zwiebeln, frische tomaten, paprika und pilze aus der dose dazu.das ganz wird mit wasser übergossen.es muß dann gut 3 stunden kochen!würzen tue ich mit salz, pfeffer, paprika.
florabini
florabini | 15.08.2010
11 Antwort
Scharf
anbraten heißt nicht, dass es scharf ist, sondern nur, dass es sehr heiß angebraten wird . Du brauchst an sich etwa drei Stunden für Gulasch, damit es richtig zart wird, deswegen ist es für Mittagessen jetzt vielleicht was eng. Ich mache das Gulasch immer so: http://www.chefkoch.de/rezepte/1113761217428134/Brauhaus-Gulasch.html Allerdings nehme ich viel mehr Zwiebeln und nehme zusätzlich noch einen TL Paprika scharf. Keine Angst, das Bier verkocht, da ist dann am Ende kein Alkohol mehr drin ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
10 Antwort
@ susepuse
ja daran hab ich auch schon gedacht aber es ging ja auch um den geshcmack dachte es müsste dann hinein hier stehen ja nun ein paar rezepte jetzt nur noch entscheiden dankr für die antworten
peach87
peach87 | 15.08.2010
9 Antwort
@peach87
..dann machst du es ohne majoran und lorbeeblätter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
8 Antwort
hey
1 kg Schweinefleisch, 1 kleine Karotte, geraspelt 1 große Zwiebel, gewürfelt 1 Liter Brühe etwas Butter 1 EL Senf 1 EL Tomatenmark 2 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß etwas Salz etwas Pfeffer evtl. Saucenbinder Fleisch in Würfel schneiden und in Butter anbraten, wenn es schon ein wenig Farbe bekommen hat, gewürfelte Zwiebel dazugeben und alles gut anbraten. Dann mit Paprika ein wenig Salz und Pfeffer würzen, die geraspelte Karotte, den Senf und das Tomatenmark dazugeben und noch mal ungefähr eine Minute braten. Danach mit der Brühe ablöschen und köcheln lassen. Mindestens 1 1/2 Stunde. Vorsicht! ab und zu Wasser nachgießen. Soße verdampft und kocht schnell ein. Wer es liebt, dass das Fleisch schon im Topf zerfällt, sollte es ein wenig länger kochen lassen. Wenn es fertig ist, noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
valentinesmom
valentinesmom | 15.08.2010
7 Antwort
hi
tust gulasch bisschen anbraten machst zwiebel tomatenmark und brühe rein dann gewürzt es so wie du magst und lässt es schmorren ne stunde im topf dann hast a leckeres gulasch ich mach a noch paprika rein....meine maus 10 mon ist des a schon
annimausi1986
annimausi1986 | 15.08.2010
6 Antwort
@muddi
er ist 19 monate
peach87
peach87 | 15.08.2010
5 Antwort
@muddi
er ist 19 monate
peach87
peach87 | 15.08.2010
4 Antwort
Klar darf dein sohndas essen.
Gibts bei uns heut übriegns auch..und alle essen mit..auch unser baby...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
3 Antwort
achso... u das isst auch mein
Sohn, von dem Senf spürst du dann nichts mehr. Wie alt ist dein Kleiner? Ich mach den Gulasch immer schon einen Abend zuvor da schmeckt er besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
2 Antwort
du nimmst den rohen Gulasch
tust den in eine Schüssel gibt ein Esslöffel Senf, eine Tomate, einen Klecks Ketchup u eine Zweibel sowie etwas Paprikapulver hinzu vermengst das. Dann brätst du alles zusammen in einem Topf an.... wenn du Fertigpulver für Gulasch da hst gibst das hinzu u wenn nicht, immer wieder Wasser leicht dazu geben wieter köcheln lassen wieder eine Tasse hinzu das alles lässt ne ganze Std köcheln mit umrühren u zum Schluss gibst entweder Sossenbinder u noch etwas Tomatenmark bzw Ketchup dazu oder lässt den Sossenbinder weg u machst nur Mark rein u Ketchup
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2010
1 Antwort
schau mal bei chefkoch.de
da gibt es so viele rezepte, da findest du bestimmt auch eins welches nicht so scharf angebraten wird!!!! lg
henni2302
henni2302 | 15.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Gulasch, das Vergessene Fleisch *schäm*
10.02.2010 | 12 Antworten
Gulasch war wohl nicht ganz durch
07.06.2009 | 7 Antworten
wurstgulasch
26.05.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading