⎯ Wir lieben Familie ⎯

Apfelmus - Rezept

verzogenegoere
verzogenegoere
17.03.2010 | 2 Antworten
Huhu ihr Lieben :)

Ich hab vor kurzem die Frage gestellt ob ich meiner kleinen Maus selbstgemachten Apfelmus geben kann, am Besten ungezuckert.

Und tada, hab vorhin 5 Golden Delicious Äpfel im Regal entdeckt. Die waren schon hellgrün, also gut reif. Hab sie einfach geschält, entkernt, kleingeschnippelt und ab in den Topf. Eben noch schnell mit dem Pürrierstab durch und fertig. Ich habe keinen Zucker dazu gegeben und trotzdem schmeckt es so lecker. Es ist wirklich süß und schmeckt total gut, also da werd ich auch von naschen ;)

Das wollt ich nur mal so als Tipp loswerden. Um zu zeigen das es auch ohne Zucker geht :) Auch wenn der zum Leben dazu gehört, aber hier reicht absolut der eigene Zucker der Äpfel :)

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Klar!!!!!!!!!!!
Das mach ich auch so mit Birnen und Mangos und Äpfeln und Aprikosen ist magenschonender wenn man es vorher gart und schmeckt ober lecker :-) Ich misch das auch immer kunterbunt koch gleich nen großen Topf und frier dann portionsweise ein!! Das gibt es dann als Nachmittagsbrei mal mit Banane oder Zwieback oder Reiswaffel oder einfach nur pur!!
Schluri
Schluri | 17.03.2010
2 Antwort
Ja,
das mache ich auch immer so. Du kannst da ganz viele verschiedene Obstsorten für nehmen. Schmeckt ganz toll. Nicht nur den Kleinen.
Kudu03
Kudu03 | 17.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Rezept für Schnitzel Soße
14.03.2015 | 2 Antworten
brillenrezept
27.07.2012 | 4 Antworten
wo gibt es apfelmus ohne zucker?
06.03.2011 | 15 Antworten
rezept für diesen zwiebelhustensaft?
16.02.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x