Weihnachtsessen

Sina2108
Sina2108
13.12.2009 | 13 Antworten
Hallo ihr Lieben,

dieses Jahr kommt die Familie Heilig Abend zu uns. Das ist das erste Mal und ich weiß echt nicht was ich zu essen machen kann. Wir sind morgens zum Frühstück bei meiner Schwiegermuttern eingeladen da sie den Tag auch noch Geburtstag hat und 50 wird. Also muss es etwas sein das schnell geht und nicht viel Aufwand erfordert. Würstchen und Kartoffelsalat finde ich irgendwie ein bisschen doof. Habt bihr eine Idee?
Liebe Grüßen und einen schönen dritten Advent
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Sina2108
Ach und auch immer wieder LECKER Sauerbraten mit Knödel und Apfelrotkohl. Sauerbraten kannst du auch einen Tag vorher machen und Rotkohl kann man auch fertig kaufen und nur noch Apfel drunter machen. Boh schluß jetzt mit essen, bekomm glatt schon wieder Hunger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
12 Antwort
@Sina2108
Kein Problem ich hatte selbstverständlich Kartoffeln gemeind.(habe 10Jahre lang 14 Mann zu Weihnachten bewirtet). Eine Nudelsuppe vor weg kommt auch immer gut und ist in 10 min. fertig.
MerryDia
MerryDia | 13.12.2009
11 Antwort
@Michaela_24
das stimmt, das soll ja auch vorher am besten nochmal gut durchziehen
Sina2108
Sina2108 | 13.12.2009
10 Antwort
@MerryDia
das ist schonmal eine sehr gute idee, und vorallem lecker und sowas mag jeder :-D danke
Sina2108
Sina2108 | 13.12.2009
9 Antwort
Also
wie wärs mit nen Braten oder Fisch . Ich persönlich würde übrigens auch nie an Heiligabend Würstchen und Kartoffelsalat essen . Finde das passt eher zu Sylvester wenn man Party macht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
8 Antwort

Was es auch immer bei einer der Omas von meinem Schatzi gibt zu Weihnachten ist Goulasch, den kann man einen Tag vorher machen und nur noch am besagten Tag erwärmen, schnell noch Reis dazu und Salat, fertig. Und bei Goulasch sagt man ja wie bei Eintopf, je öfter der warm gemacht wird desto besser schmeckt er.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
7 Antwort
Essen
Also bei uns gibt es schweinemedaillons mit morchelrahm... machen das aber nicht selber sondern ein metzger wir geben einfach ne auflaufform dort hin un der richtet alles und am abend müssen wir es einfach nur noch in ofen schieben. vielleicht gibt es bei euch ja auch so ein metzger oder partyservice??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
6 Antwort
Naja
Fleisch Kannst du schon ein Tag vorher zubereiten. Kartoggel kann man auch schon einen Tag vorher schälen oder machst einfach die fertigen Semmelknödel. Rotkraut dazu , fertig.
MerryDia
MerryDia | 13.12.2009
5 Antwort
hi
aber da ist doch würstchen u kartoffelsalt auch okay...bei uns gibts heilig abend immer karpfen mit kartoffelsalat, den kannste ja nebenbei bruzeln lassen:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
4 Antwort

Also ich kenn das so das man Heiligabend Kartoffelsalat, Nudelsalat, Wienerwürstchen und dann noch wichtigen Salat ißt. Den ersten Weihnachtsfeiertag gibt es dann Fisch und Kartoffeln oder Reis dazu. Und große Abschluss am letztes Feiertag ist die Ganz mit allem drum und dran. Dieses Jahr gibt es aber bei der werdenen Ur-Oma Chinesisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
3 Antwort
Ne
leckere Suppe! Mit frischem Brot und nen frischen Nachtisch?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2009
2 Antwort
@MerryDia
Abendessen, stimmt wäre wichtig zu erwähnen :-D
Sina2108
Sina2108 | 13.12.2009
1 Antwort
Wann?
Mittag oder Abendessen?
MerryDia
MerryDia | 13.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie lernt ma einem Kleinkind das essen
27.12.2014 | 7 Antworten
bin ich so ein schlechter mensch?
25.12.2011 | 9 Antworten
weihnachtsessen
25.09.2010 | 12 Antworten
Wie macht man Schokomousse?
10.12.2009 | 7 Antworten
Wie ist das mit euren Männern?
21.11.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading