Rotbäckchen-Saft

An-Bo
An-Bo
22.02.2013 | 8 Antworten
Was ist da genau drin? Ist das wie "normaler" Saft oder was? Und schmeckt das überhaupt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Urmel: kein problem.Vielen dank für deine antwort.aber leider zu weit weg von mir
melanie0707
melanie0707 | 25.02.2013
7 Antwort
@melanie0707 sorry, für die verspätete Antwort, war am WE nicht online hatten viel um die Ohren. Der Lagerverkauf ist in Unkel am Rhein, haben Do und Fr nachmittags offen und Sa morgen
Urmel86
Urmel86 | 25.02.2013
6 Antwort
@Urmel: Wo ist denn der Lagerverkauf?
melanie0707
melanie0707 | 24.02.2013
5 Antwort
kann mich LiselsMama nur anschließen! Mein Sohn hat sich aber irgendwie dran übertrunken... er mag den nicht mehr. ich aber dafür um so mehr, ab und zu leiste ich mir mal ne flasche - ich mag am liebsten den "klassik" und eisen muss ich eh regelmäßig nehmen. mein knopf bekommt jetzt blutquick von herbaria, da auch er ebenfalls eisen ergänzen muss. da braucht er nur 5ml am tag und die misch ich ihm in o- oder a-saft, das merkt er gar net ;o) also wenn es dir nur um eisen geht, kannst du auch das kaufen! ist auf die menge gerechnet sogar günstiger! eine 250ml flasche kostet um die 7-10€ und hält nen monat. ach ja, is auch bio und gibt es in gut sortierten bio-läden und in der apo kann man es auch bestellen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2013
4 Antwort
Im Rotbäckchen-Saft sind viele Vitamine und Nährstoffe. RIchtig lecker, aber gehalt voll. Bei Kinder sollte die Tagesdosierung nicht überschritten werden, meine die Kleinen sollen den erst mit gut einem Jahr trinken und nicht mehr als 200ml. Da der Saft sehr teuer ist, fahren wir immer in den Werksverkauf.... weiß ja nicht wo du wohnst...evtl. ist es mal ein ausflug wert. Hier trinken alle Kinder gerne diesen Saft...
Urmel86
Urmel86 | 23.02.2013
3 Antwort
Habe den frrüher auch immer bekommen, und trinke ihn auch heute noch sehr gerne, und da ich an chronischem Eisenmangel leide, kann ich so das nützliche mit dem angenehmen verbinden, denn der saft ist sooooooooooooooo saulecker
melanie0707
melanie0707 | 22.02.2013
2 Antwort
Das ist ein Bio-Fruchtsaft mit hohem Eisengehalt. Wenn ich da jetzt richtig liege, gibt es davon 7 oder 8 Sorten. Meine Kinder bekommen den manchmal. Ich nehme dann vorwiegend die Sorten "Immunstark" und "Ruhe und Kraft". Meinen Kindern schmeckt er sehr gut, aber er hat halt auch seinen Preis, daher gibt es da nur 1- 2 Flaschen pro Monat für jedes Kind. Mehr kann ich dir dazu nicht sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2013
1 Antwort
was drin ist weiss ich leider nicht, aber der schmeckt soooo lecker. musste den als Kind öfter trinken und war immer dankbar wenn ich den anstatt dieses ekelhafte Sanostol nehmen musste. soll ebenfalls die Abwehrkräfte stärken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann keinen O-Saft mehr? 40 SSW
26.01.2012 | 8 Antworten
Husten saft (tussamang)
02.02.2011 | 1 Antwort
Rotbäckchen
07.11.2010 | 18 Antworten
Saft ab 4 monate?
24.02.2010 | 16 Antworten
Möhrensaft
02.02.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading