Frühstück Kleinkind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.07.2011 | 12 Antworten
Hallo Ihr Lieben.
Unsere Tochter ist gestern 1 Jahr geworden. Sie kriegt bislang morgens noch ihre Flasche Milch. Die braucht sie auch noch. Was gebt ihr euren Kindern mit 1 Jahr denn so zum Frühstück??? Oder wie handhabt ihr das? Gebt ihr auch noch Milch und dann so ne Art 2tes Frühstück... Oder gar keine Milch mehr....
Würde mich über ganz viele Antworten freuen (blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Andrea17885
jedes kind ist da ja anders. bin auch super froh, das meine maus so gut ist. sogar wenn sie zähne bekommt haut sie rein. frag mich manchmal wo sie das nur hinsteckt! naja gut, so manches sahnen auch die hunde ab
Dani886
Dani886 | 04.07.2011
11 Antwort
hi
das kommt aufs kind an ;) meine tochter verlangt heut noch mit 4 jahren ihren kakao und das is dann auch ihr frühstück. ihr zweites frühstück hat sie dann meist in der kita gegen 11. söhnchen is 18 monate alt und will auf jeden fall richtig frühstücken. von brot über cornflakes etc. isst er im prinzip alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
10 Antwort
@evil-bunny
hab hier mal gelesen das pure h- milch noch nicht so gut ist für so kleine kinder, außer man verdünnt die milch und da die pre milch gerade leer war, dachte ich, ich probier es nur mal und sie hat die verdünnte h-milch besser getrunken als die pre.
Dani886
Dani886 | 04.07.2011
9 Antwort
@Dani886
meine ist mir viel glück ne halbe scheibe mischbrot:-)... gebe noch immer nen kleinen fruchtquark hinterher. damit sie was im bauch hat. sie hat aller dings auch erst 2 zähne die richtige durch sind. die spitzen der ersten 2 eckzähne oben sind auch durch so gerade. vielleicht mag sie das deshalb nicht so......?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
8 Antwort
@Sweetmum0912
Für Brot ist sie leider gar nicht so.... Ist abends schon immer ein kleiner Kampf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
7 Antwort
hi
also meine kleine ist jetzt schon 5 jahre aber als sie nocch so klein war bekam sie entweder auch brei oder guten morgen müsli da hat sie immer reingehauen. milch hat sie keine mehr getrunken sie hat ihr einfach nicht mehr geschmeckt und auch heute ist sie nicht der milchtrinker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
6 Antwort
@Dani886
warum denn die milch mit wasser verdünnen?
evil-bunny
evil-bunny | 04.07.2011
5 Antwort
noch vergessen...
eine halbe banane und nen halben apfel gibs noch dazu.
Dani886
Dani886 | 04.07.2011
4 Antwort
frühstück
meine tochter ist vor knapp nen monat ein jahr alt geworden und wir frühstücken morgens immer zusammen. sie puzt 2 schnitten mischbrot weg, mal mit marmelade, wurst, käse, leberwurst usw. und zu trinken gibt es ein fläschen mit normaler H- Milch verdünnt mit wasser und kakao dazu. klappt sehr gut und am WE gibs immer Brötchen vom Bäcker, wo sie nur eins von ist.
Dani886
Dani886 | 04.07.2011
3 Antwort
Meine bekommt auch noch ihre Milch
Da ich direkt nach dem Aufstehen noch keinen Hunger habe, bekommt meine Motte morgens ihr Schmelzflockenfläschchen und später je nachdem wo wir sind Brot oder Joghurt
chilicat
chilicat | 04.07.2011
2 Antwort
also
milch mit einem jahr ist noch gaaaanz wichtig würd ich unbedingt beibehalten du kannst dazu nen brei oder auch einfach ein brot anbieten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
1 Antwort
mein
kleiner hat da frühstücksbreie bekommen, oder brot und dazu immer auch milch....die milch gehört auch heute noch zum frühstück dazu
evil-bunny
evil-bunny | 04.07.2011

ERFAHRE MEHR:

affektanfall kleinkind
22.11.2013 | 21 Antworten
Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
was füttert ihr zum Frühstück?
17.05.2012 | 14 Antworten
Frühstück für 14 Monate altes Kind
23.08.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading