Kindergeburtstag im kindergarten

mausebinchen
mausebinchen
29.06.2009 | 13 Antworten
hallo mamis,

mein sohn ist letzten samstag 5 jahre alt geworden und heute wird im kindergarten gefeiert, so hab ich gestern noch unzählige muffins gebacken .. ganz einfach ohne schokolade oder sonstiges ..

ich hab dann noch so kleine tütchen gemacht für die kinder,
wenn se nachhause gehen wo jeder 2 kleine päckchen gummibärchen drin hat und kaubonbons .. die die erzieherinen doch verteilen können wenn der kindi aus ist ..

als ich das heut in kindi gebracht hab,
ist die erzieherin völlig ausgerastet und meinte süssigkeiten seien verboten .. ich hätte ja blegte brötchen machen können oder soetwas ..

ich muss dazu sagen das mein sohn davor in einem anderen kindi war und jetzt dorthin gewechselt hat ..

ich fühl mich echt elend .. wie kommt die den dazu .. ich kenn das gar nicht anders ..

ioch bin mal auf eure meinungen gespannt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
13 Antwort
Ich kann die
Erzieherin nicht verstehen...bei uns sind auch Süßigkeiten verboten...aber zum Geburtstag gibts halt Kuchen und Süßes...das ist völlig in Ordnung! Wende dich doch mal an den Elternrat! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 29.06.2009
12 Antwort
hi..
bei dem alten Kindergarten durfte man auch keine Süßigkeiten mitgeben..Außer das Kind hatte oder hat Geburtstag..ich finde es voll Übertrieben was Deine Erzieher da sagen, außerdem hätten die Erzieher das mit Dir ja auch absprechen können.Lächerlich sowas..Hast du die sachen wieder mitgenommen? Ich hätte die Süßigkeiten beim Abholen verteilt, wäre Extra früher hingefahren..Hi
manuela7808
manuela7808 | 29.06.2009
11 Antwort
...
Bei uns bringt jedes Kind was mit, wenn es Geburtstag hat. Kann den Aufstand nicht verstehen. Ausserdem Kindern was Süsses verbieten, finde ich unmöglich - die Kinder holen sich das dann bei Freunden. Wir haben so ein Kind auch in der Nachbarschaft, wir haben der Mutter damals klar gemacht, das wenn er bei uns ist , alles bekommt was meine auch bekommen. Und meine Kinder sind auch nicht dick. Aber das dann die Kita so ein Aufstand macht, aber wenn man es dir vorher nicht gesagt hat - kann man dir eigentlich auch keinen Vorwurf machen.
Lausbuben3
Lausbuben3 | 29.06.2009
10 Antwort
@bluenightsun
das ißt sogar mein max .er ist 13 monate.zwischendurch muss das auch mal sein finde ich.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
9 Antwort
ich glaube
ich lese nicht richtig.... sowas hab ich ja noch nie gehört. bei uns ist das normal. da wird mit kuche und süsskram ordentlich gefeiert. VERBOTEN ist das bei uns nicht. frag doch mal wo dieses VERBOT steht? hätte das aber mal mit anderen eltern besprochen oder mit der leiterin... geht gar nicht. hab auch noch nie von so einem VERBOT gelesen oder gehört...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
8 Antwort
@mausebinchen
super, pommes geht oder was??? Ist ja auch soooooooo viel gesünder
bluenightsun
bluenightsun | 29.06.2009
7 Antwort
finde
ich ja echt heftig wie die Erzieherin reagiert hat. Selbst wenn Süssigkeiten verboten sind so hätte sie doch freundlich sein können und dich darauf aufmerksam machen können-schliesslich wusstest du es ja nicht. ich würde noch mal das Gespräch suchen mit der Erzieherin und sie auf die Reaktion ansprechen. @mischa87 Es tut mir leid, zum Kindergeburtstag gehören nun mal Süssigkeiten dazu-natürlich in Maßen-oder gibts du deinenKindern nur Karottensticks und Brezeln o.s?
pittiplumps
pittiplumps | 29.06.2009
6 Antwort
mein gott
also ich finde 5 jährige kinder dürfen schon mal was sußes... und wenn die eltern nicht wollen das sie bobons essen sollen sie die kleinen geschenke halt wegtun aber die muffins sind doch nun wirklich nicht tragisch oder will mir hier echt jemand erzählen das sein 5 jähriges kind noch nie kuchen oder süße brötchen oder so gegessen hat?
bluenightsun
bluenightsun | 29.06.2009
5 Antwort
hey
das hätte die erzieherin aber im normalem ton sagen können und nicht gleich ausrasten müssen. Ich hatte bei meinen beiden großen auch das sie nichts süsses in die kita mitbringen durften, da habe ich immer seifenblasen und luftballons mitgegeben.
Matti75
Matti75 | 29.06.2009
4 Antwort
die hat eben nen mega aufstand gemacht...
ob ich das eigentlich nicht wüsste udn und und... dabei is mein sohn total schlank, also nicht das se annehmen könnte er wird mit süssem vollgestofpt... aber wenn die da mit jedem kind das geburtstag hat kochen und die dann pommes machen ist das okee
mausebinchen
mausebinchen | 29.06.2009
3 Antwort
mein gott
es gibt schlimmeres sie sind 5j und nicht 2 fürs nüächste mal weißt du es die geste zählt es gibt immer noch genügend mütter die es überhaupt net interessiert ob im kiga gefeiert wird und du hast dir doch echt mühe gegeben und es nur gut gemeint
pink-lilie
pink-lilie | 29.06.2009
2 Antwort
was heißt ausgerastet????
der hätt ich aber n paar takte erzählt. sowas hab ich ja noch nie gehört. bei meinen kindern war das in der kita gang und gebe mit den süßigkeiten zum geburtstag....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
1 Antwort
hi
nicht böse sein aber wer da auch nicht begeistert gewehsen, liegt aber daran das ich selber von süssigkeiten nichts halte.
Mischa87
Mischa87 | 29.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviele Gäste zum Kindergeburtstag?
08.04.2014 | 20 Antworten
Spiele für den Kindergeburtstag?
14.11.2013 | 16 Antworten
Erster Kindergeburtstag
02.10.2013 | 8 Antworten
Kindergeburtstag Ausgaben
19.01.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading