Hilfe

esiva
esiva
19.09.2010 | 15 Antworten
Huhu ihr Lieben, ich wollt mein Schatzi mit Rouladen überraschen. Hat er sich vor ner Zeit gewünscht und mache die jetzt, wenn er von der Arbeit kommt hat er immer mega hunger .. nur irgendwie steh ich etwas auf den Schlauch. Also gewürzt und mit Senf bestrichen habe ich, dann Zwiebel und Gurke rein, Speck mögen wir nicht, dann ins heiße Öl, kross anbraten von allen Seiten .. und dann? Noch Zwiebeln dazu etwas anbraten und dann Wasser oder keine Zwiebeln und nur Wasser .. und dann .. Tomatenmark dazu oder nicht .. vertausche das glaub ich etwas mit Gulasch .. wie macht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
tomatenmark?
Mhh hab bisher noch keine rouladen allein gemacht aber mit tomatenmark kenn ichs trotzdem net :S
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 19.09.2010
2 Antwort
...
Nachdem anbraten einfach wasser rein und köcheln lassen, bis sie weich sind. so mach ich das.
gentil86
gentil86 | 19.09.2010
3 Antwort
...
Nicht in die Rouladen sondern für die Soße dann hinterher
esiva
esiva | 19.09.2010
4 Antwort
...
ich mach noch Suppengrün in den Bräter, zudem kommt noch Rotwein hinzu, kurz bevor die Rouladen fertig sind, nehme ich die Rouladen raus, kippe den Inhalt des Bräters durch ein Sieb, fange den Sud auf und dicke ihn ein wenig an, dann hat man nämlich auch eine schöne Soße zu den Rouladen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
5 Antwort
huhu
ich mache immer noch zwiebeln mit rein und dann anbraten... und dann wasser rein... aber mit tomatenmark kenne ich das auch nicht :-)
Yvi88
Yvi88 | 19.09.2010
6 Antwort
@Lotte_1973
womit dickst du an??? Ach ich bin keine gute Köchin...eine tolle Soße gelingt mir bei sowas leider nicht...Suppengrün habe ich leider nicht und Wein auch nicht...ach man
esiva
esiva | 19.09.2010
7 Antwort
....
hmmmmmmmmm dann war das bei den Gulasch nur mit Tomatenmark...aber wie zum Teufel bekomme ich jetzt ne suuuuuuuuuper tolle Soße hin??? WWenn der nachher nach Hause kommt und das essen riecht freut er sich und wenn dann die Soße kacke ist ist doch mist...versaut einen doch das essen... ;-( ich bin deprimiert
esiva
esiva | 19.09.2010
8 Antwort
anbraten,
wasser drauf und köcheln lassen bis sie weich sind! ich nehme aber zum wasser noch gut rotwein dazu das kommt in der soße dann richtig lecker. bei mir kocht immer noch knoblauch und karotten mit! das gieße ich dann alles durchs sieb, dicke des an und dann noch abschmecken und dann ahst du ne leckere soße
TracyHoney91
TracyHoney91 | 19.09.2010
9 Antwort
@esiva
ich dicke mit Mehl an, man kann aber auch Speisestärke nehmen, du darfst es niemals direkt in den Sud machen, am besten du nimmst eine Tasse machst kaltes Wasser und Mehl und verrührst es, wenn es dicker ist, dann rein in die Flüssigkeit und aufkochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
10 Antwort
...
Also Möhren kann ich auch noch mit rein schmeissen
esiva
esiva | 19.09.2010
11 Antwort
...
guck mal hier http://www.marions-kochbuch.de/rezept/0093.htm google doch mal nach rouladen, bei chefkoch gibt es ca. 100000000 Rezepte für Rouladen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
12 Antwort
...
ja danke, auf die Idee hätt ich auch mal kommen können ;-)
esiva
esiva | 19.09.2010
13 Antwort
rouladen:
ich mache es immer so: ich brate die rouladen von allen seiten scarf an. dann mach ich tomatenmark mir hinzu und nen löffel senf. das lasse ich alles nochmals dolle mitbraten. genauso wenn ich gemüse Ü habe. also so möhren und zwiebeln. dann es kann sich ruhig was an den topfboden absetzen. dann lösch ich das ganze ein wenig mit gurken wasser ab, lass das reduzieren. bis es fast alles Flüssigkeit verschwunden bin. danach nur noch, brühe oder wasser hinzufügen. bis die rouladen abgedeckt sind und auf niedriger stufe köcheln lassen. und das so ca. ne std. und zum anbraten am besten schweine schmalz nehmen, das hat einen höheren brennpkt. als normales Öl. d.h. das fett/öl wird Heißer! und das gut fürs anbraten!!!
schnattchen1706
schnattchen1706 | 19.09.2010
14 Antwort
Soße zu Rouladen
Also bei uns werden die Rouladen mit Möhren, Gurken, Würstchen und Paprika gefüllt. Bevor ich sie anbrate wende ich sie kurz in Mehl, das macht nämlich die Soße etwas sämiger. Die Rouladen köcheln nur die ganze Zeit im Wasser und das nimmt den Geschmack von dem Rouladen-Inhalt gut an, ich brauche zum Schluß eigentlich nur kurz mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße dicke ich, wenn nötig, mit Mehl + kalten Wasser ein. Noch einmal kurz aufkochen lassen und fertig! Du kannst Möhren natürlich noch in die Soße schnippeln und zum Schluß die Soße pürieren, dann wird sie auch dicker. Gutes Gelingen! LG
Tornado
Tornado | 19.09.2010
15 Antwort
...^
ich danke euch...ich hoffe das die soße diesmal richtig geil wird... ;-)
esiva
esiva | 19.09.2010

ERFAHRE MEHR:

an die braunschweiger und umgebung
07.05.2012 | 12 Antworten
Freund überraschen aber wie? =(
18.09.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading