Hilfe! Wie kann ich am besten nach 12 Wochen abstillen?

ninaundshari
ninaundshari
03.11.2007 | 6 Antworten
Hi,
ich will nach 12 Wochen abstillen, da es für mich und Shari nur noch eine Qual ist. Shari war nur noch zappelig und hat zeitweise die Brust verweigert. Ich hoffe, das es mit der Flasche ein bißchen relaxter für uns wird!
Hat das schon jemand hinter sich und kann mir ein paar Tips geben? Das wäre super!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
abstillen
morgen! ich hab ganz spontan und von heut auf morgen abstillen müssen ... ohne eingewöhnung an die flasche. meinem baby hat das nicht viel aus gemacht, mir hat pfefferminzteee geholfen und regelmäßiges ausstreichen der brüste nach erwärmung in der dusche, damit der druck etwas nachläßt.nach einigen wochen waren sie dann leer die kleinen milchtüten *g* und sonst sagt auch die hb straff binden den busen!keine milchproduktionsfördernde sachen zu sich nehmen ...
lydia
lydia | 03.11.2007
2 Antwort
Tabletten
kannst du dir auch vom FA holen - ich wollte auch erst natürlich abstillen, aber das war mir viel zuviel Heck meck - ständig ausstreichen, kühlen, Salbei Tee trinken ... und so hab ich mir dann die Abstilltabletten geholt, musste nicht mal die ganze Packung nehmen ... und musste dann auch nicht mehr ausstreichen
sam1506
sam1506 | 03.11.2007
3 Antwort
kiss syndrom
klingt sehr nach dem kiss syndrom! hast du dein kind darauf untersuchen lassen??? wäre schade, wegen etwas abzustillen, was behoben werden kann!!! lg
silberwoelfin
silberwoelfin | 03.11.2007
4 Antwort
Hab nach 4 Wochen abgestillt, problemlos
ich habe nach knapp 4 wochen abgestillt, hatte erst ein ganz schlechts gewissen meinem kleinen gegenüber. aber dann hab ich gemerkt das es nicht nur mir besser tut sondern auch ihm. er hat zu viel getrunken und immer wieder viel augespückt hatte ständig bauchschmerzen vom schnellen trinken und mir tat die brust weh. hatte alles mit meiner hebamme zusammen versucht hat aber ncihts gebracht, hab nochmal mit meiner kinderärzten drüber geredet und die meinte das es keinen sinn hat wenn ich mcih dabei quäle. dann hab ich aufgehört, ich hab das was in der brust war abgepummt gerade so das es mir angenehm war, das hat er dann noch bekommen und sonst immer die fertignahrung hatte er keine probleme mit. schlussendlich habe ich glaub ich nur 6 oder 7 mal abpumpen müssen dann hatte sich das problem erledigt und es geht uns beiden jetzt besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2007
5 Antwort
das nächste Problem
Vielen Dank für die Antworten. Mit meiner Brust kriege ich das schon hin. Jetzt habe ich das Problem, daß Shari die Flasche nicht will. Habe alle möglichen Sauger probiert. Nehme Hipp Pre .
ninaundshari
ninaundshari | 05.11.2007
6 Antwort
kiss syndrom
Ja, das Kiss-Syndrom hatte Shari. Das wurde aber mit 6 Wochen beim Ostheopaten behoben und da hat sie jetzt keine Schwierigkeiten mehr.
ninaundshari
ninaundshari | 05.11.2007

ERFAHRE MEHR:

abstillen nach 5 wochen?
23.08.2009 | 7 Antworten
Abstillen - Muss die Restmilch raus?
25.02.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading