Hilfe Bin fix und fertig

Moni_019
Moni_019
11.06.2008 | 10 Antworten
Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben bzw. was ich tun soll.

Ihr habt mir wirklich sehr geholfen, von wegen das mein kleiner nicht genug Milch bekommt, etc. Habt mir dann geraten, dass ich ihn so oft wie möglich anlegen soll. Hab das jetzt schon ein paar Tage versucht, aber heute hat er von 11 Uhr bis ca. 15:00 Uhr in einem 10-Minuten-Takt an mir getrunken und nach ca. 10 mal saugen nur einmal geschluckt und dann auch öfters geweint, weil er nichts raus bekommen hat. Er war schon soo müde vom lauter saugen und konnte aber nicht schlafen, weil er ja noch nicht genug getrunken hatte.

Hab ihm dann ein Flascherl gemacht und er hat in ca. 15 Minuten fast 160ml getrunken und jetzt schläft er endlich.

Ich hab mir zwar sagen lassen, dass durch öftere und andauernde Anlegen mehr Milch kommt, aber er tat mir einfach schon soo leid, weil er nichts raus bekommen hat oder wenn nur ganz wenig, dass mir einfach mein Gefühl sagte, dass er davon nicht satt wird. Und außerdem taten mir die Brustwarzen schon sau mäßig weh.

Also jetzt meine Frage:

Was soll ich tun?! Trotz öfteren anlegens kommt nicht mehr Milch bzw. nicht soviel Milch, dass er jede Stunde satt wird, nachdem er ne halbe Stunde gesaugt hat.

Es ist ja auch nicht Sinn und Zweck, dass er jede Stunde für ne halbe Stunde an mir trinkt und dann nach ner halben Stunde wieder Hunger hat, weil er zuwenig bekommen hat. Was für mich logisch erscheint, weil die Produktion NICHT so schnell sein kann, oder?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
pump doch ab die milch und stell sie in den kühlshrank unddann wenn du genug hast warm stellen
sohn-tayler
sohn-tayler | 11.06.2008
2 Antwort
keine milch
war bei mir auch so. mein kleiner hat gesaugt und gesaugt, aber kam leider keine milch raus. damals war ich noch im krankenhaus. die haben gesagt ich soll milch abpumpen. und schwupps die wupps die milch floss nur so aus mir raus. nach zwei tagen allerding. der kleine wollt dann aber nicht mehr an die brust. hab ihm ja die abgepumbte milch aus der flasche gegeben.
babys-mummy
babys-mummy | 11.06.2008
3 Antwort
Milch
warst du deswegen schon mal beim kinderarzt? Nimmt dein kind trotzdem gut zu. eigentlich produziert die brust so viel, wie das kind braucht.aber manchmal ist das nicht so, wenn die mutter z.b.gestresst ist. du musst gucken was für euch am besten ist. sowas reißt ja auch an den nerven, wenn dein kind ständig trinken muss. viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
4 Antwort
sohn-tayler.......
Ich kann ja nix abpumpen, was ich nicht habe. Das ist ja das Problem. Wenn er "nur" alle drei bis vier Stunden nen Hunger hätte, dann hab ich schon genug Milch, sodass er satt wird, kommt mir zumindest so vor. Er schläft zwar nacher nicht, aber ist dann ruhiger und schaut auch zufrieden aus. Aber leider kommt das nur sehr sehr sehr ... selten vor.
Moni_019
Moni_019 | 11.06.2008
5 Antwort
war bei mir vor ein paar tagen auch so
ich hab dann abgepumt, fast im stundentakt immer !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
6 Antwort
.................................................................................
es tut mir immer so leid zu hören, dass mütter sich so abmühen, es gab schon immer mütter, die keine oder nicht genug milch hatten, im mittelalter gabs dann die ammen , welche andere babys mitversorgt haben und heute gibt es nahrung, die gleichwertig ist, zu kaufen, ich würd nix erzwingen, wenns nicht klappt, dann klappts halt nicht, meine beiden großen sind auch flaschenkinder, wichtig ist doch, dass ihr euch beide wohlfühlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008
7 Antwort
mona1234.......
Er nimmt sogar brav zu. Alles ok. War erst am Montag dort, aber da hatte ich noch keine Probleme damit. Wird sicher auch sein weil ich etwas gestresst bin. Aber ich hab am Tag sogut wie keine Zeit für mich. Gibt leider niemanden, der mir wirklich helfen kann. Und die kurze Zeit die ich am Abend habe, kann ich nicht wirklich nutzen, weil ich sau müde bin.
Moni_019
Moni_019 | 11.06.2008
8 Antwort
cory83.............
Hab ja garnicht die Zeit zum Abpumpen, weil er ja sowieso immer dran hängt. Und wenn er mal - was selten am Tag vorkommt, egal ob er genug gegessen hat oder nicht - schläft, dann wird eh schön produziert. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass trotz reichlichem anlegen, ich dann jede Stunde soviel Milch habe, dass er satt wird. Da müsste ja meine Produktion ein Schnellzug sein, oder? *gg* Wie gesagt, wenn er nicht so oft ran will, dann hab ich eh genug Milch, aber die restliche Zeit hald leider nicht.
Moni_019
Moni_019 | 11.06.2008
9 Antwort
hast du noch kontakt
zu deiner hebi? sag ihr bescheid das sie dich noch mal besauchen soll und vileicht findet ihr dann gemeinsam eine lösung
Mamajustin
Mamajustin | 11.06.2008
10 Antwort
Mamajustin......
Soetwas hatte ich leider nie. Und ich weiß auch nicht, an wen ich mich da genau wenden könnte, um Hilfe zu erhalten.
Moni_019
Moni_019 | 11.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Einfach nur noch fertig
06.07.2017 | 7 Antworten
Ich bin grad total fertig.
27.06.2017 | 11 Antworten
Total fertig:(
24.01.2013 | 16 Antworten
ohrstöpsel anfertigen lassen
20.05.2011 | 6 Antworten
Fertigmilch als Ergänzung zum Stillen
26.03.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading