Hallo Mamas möchte mal kurz was sagen (zur nahrung pre und 1er)

tbm1988
tbm1988
05.06.2008 | 10 Antworten
das soll jetzt nicht überheblich klingen oder irgendwas und es gibt ja auch immer ausnahmen!

Ich habe 3monate gestillt, dann hat meine maus pre bekommen. Jeder weiß ja das pre am muttermilchähnlichsten ist und 1er, 2er und 3er andere kohlenhydratverbindungen haben, mehr zucker mehr sättigend.

Ich musste meine Tochter aller 2h stillen, tags wie nachts! als sie dann die pre bekam, kam sie logischerweise aller 3-4h. Das ist normal! Das heißt nicht, dass die Babys nicht satt werden!

Stellt euch vor ihr esst Kartoffelsuppe (oder was weiß ich) davon seit ihr natürlich satt, aber nicht so lange als wenn ihr Kartoffelsuppe und als Nachtisch Eis esst (mir fällt kein besseres Beispiel ein :) )

Das heißt aber nicht, dass eure Kinder nicht satt werden und man sie vollpumpen müsst, damit man auf genau 5h kommt in 24stunden!

Ich rede jetzt natürlich nicht, von den größeren Babys! Die sollen ruhig die 1er kriegen. Aber die jungen Mäuse müssen sich doch erstmal an alles hier gewöhnen, auch das kleine Verdauungssystem. Und das dauert nicht nur ein paar Tage oder Wochen!

Auf die Gefahr hin, das sich jetzt einige auf mich stürzen, möchte ich nur nochmal sagen, dass das meine Meinung ist und das es natürlich jeder machen kann wie er will!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
............
ich stürze mich nicht auf dich, aber ich finde das sollte jeder so machen wie er denkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
2 Antwort
ich habe nicht gestillt...
mein kleiner hat aber auch nicht pre bekommen, sondern während der ersten 2 monate HA1 und dann sind wir auf anraten des kinderarztes auf normale 1er umgestiegen ... wechsel zur 2er, als er 3 1/2 monate alt war, weil er mit der 1er nicht mehr satt zu bekommen war ... kind lebt immer noch, wächst und gedeiht und spuckt mir bald auf den kopf ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
3 Antwort
Allerdings
gibt es auch kinder die mit der pre nicht alle 3-4 stunden kommen, sondern so wie mein kind alle 1-2 stunden was wollte und das den ganzen tag durch und auch nicht nur n bisschen sondern meine hat am liebsten 210ml pro mahlzeit getrunken davon.. auf anweisung des arzten musste ich dann auf die 1er wechseln und das geht vielen müttern so, nicht allen, aber einigen, und denen bleibt ja wohl kaum was anderes übrig oder wenn das kind nicht satt zu kriegen ist ... es gibt auch einige mütter die früher zufüttern müssen um das kind satt zu kriegen und viele machen das nur wenn der arzt ihnen dazu rät ... allerdings find ich es auch nicht gut wenn man das kind zb im 2monat schon zufütter mit allem möglichen zeugs nur weil man selber das gut findet ...
JungeMutti18
JungeMutti18 | 05.06.2008
4 Antwort
mein sohn
hat die ersten 4 wochen auch pre bekommen. und dann hab ich gemerkt das er wirklich dauernd hunger hatte, hab mit dem kinderarzt gesprochen und der hat gesagt zwischendurch mal ne 1er milch geben. hat auch gut geklappt. jetzt ist der kleine mann 8 monate alt und bekommt die 3er milch und schläft nachts wie ein murmeltier. ich bin aber auch der meinung das es jeder selbst entscheiden muss. warum meinst du das sich alle auf dich stürzen? nur weil du deine meinung gesagt hast? LG Nicole.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
5 Antwort
@marlonsmama
erfahrungsgemäß ist das hier teilweise sehr gefährlich, seine eigene meinung offen zu äußern :-) aber bei dem thema ... relativ gefahrlos, glaube ich ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
6 Antwort
hallo
solange wie man mit pre hinkommt finde ich soll man auch pre füttern wenn man aber merkt er hat sehr oft hunger dann würde ich wechseln so habe ich das bei meinem auch gemacht.und die 1 er milch kann man geben.bei 2 er würde ich auch warten
brina_25
brina_25 | 05.06.2008
7 Antwort
Du hast
nicht unrecht. Und ich finde die Einstellung auch gut. Ich hab das auch so versucht, hat aber nicht geklappt und ich war am Ende ... und wenn Dein Kind weder von Mu-Milch noch von Pre satt wird und schreit und schreit und schreit, kaufste irgendwann 1er und nimmst mit Kind und Mann und Hund dann mal ne Mütze Schlaf. Beim nächsten Kind werde ich definitiv nicht stillen, aber HIPP Pre wird auf jeden Fall versucht ...
Nadine-com
Nadine-com | 05.06.2008
8 Antwort
mädels ich habe ja gesagt, es gibt ausnahmen!!!! und es ist edem seins!!
aber es ist nunmal tatsache das wenn man auf pre umstellt, das kind deswegen nicht gleich 6h satt ist, das wollte ich damit sagen
tbm1988
tbm1988 | 05.06.2008
9 Antwort
@bw2277
da geb ich dir recht. das hab ich auch schon ein paar mal abbekommen. nur weil ich andrer meinung war und dann 10 mamas meinen sie wissen es besser, und nur so ist es richtig. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
10 Antwort
pre 1er, 2er
ICh finde auch das jeder für sich und sein kind entscheiden sollte! es gibt kinder die haben ja wirklich mit der pre nicht genug!!! aber auch kinder die 6 monate nur pre nahrung bekommen weils klappt! und ich finde die theorie mit der suppe, witzig ... ist ja bei uns auch so der eine ist mit der suppe satt der andere braucht aber nch ein dessert ... kinder sind alle verschieden und wir sollten auf die bedürfnisse eingehen, nicht nur weil pre besser ist, sollten wir diese nehmen! wenn er/sie nicht satt ist, was spricht gegen 1er nahrung?? einer ist jetzt 4 monate und isst schon gläschen und die 2er nahrung. und es klappt. und er hat sich das ausgesucht, weil er mit uns mitessen wollte, also wieso nicht? nur weil die pre besser ...
| 05.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading