Reisschleim oder Reisflocken (Vollkorn), mit was beginnen?

schnacki
schnacki
04.06.2008 | 1 Antwort
Hallo. Mein Sohn ist allergiegefährdet und noch dazu hat er das Aptamil nicht vertragen, sodass wir im Moment eine Darmkur machen. Nun ist er bald 7 Monate und ich möchte gerne Mittags mit Beikost beginnen. Um den Darm langsam an daran zu gewöhnen stehe ich nun vor der Frage, beginne ich mit einem Brei aus Reisschleim oder Reisflocken, die aus Vollkorn sind. Habt ihr da Erfahrungen? Was würde ihr mir raten. Danke schon im Voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich gebe meiner ein Menü
von Alete oder Gemüse. Sie schafft aber immer nur ein halbes Glas und dann nach einer Stunde wieder die Flasche. Habe ihr mal Schmelzreisflocken gegeben, war aber nicht bzw. noch nicht ihr Ding.
supermami63953
supermami63953 | 04.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Flasche mit Reisflocken andicken?
27.07.2011 | 20 Antworten
Vollkornbrot für Babys?
06.03.2011 | 7 Antworten
Reisflocken als Abendbrei?
05.02.2010 | 20 Antworten
alternative zu Reisflocken?
20.12.2009 | 5 Antworten
Reisflocken für Obstbrei einweichen?
27.03.2009 | 3 Antworten
reisschleim gegen durchfall
10.03.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading