Mein kleiner packt es einfach nicht die 8 Monatsgläser zu essen Hat noch jemand Erfahrung damit? Ich mische schon mit den 4 Monatsgläser Sobald nur

s-grellmann
s-grellmann
30.05.2008 | 8 Antworten
leichte Brocken drinnen sind würgt er.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Habe halt Angst im was anderes zu geben
Es ist ja nicht der Geschmack weshalb erwürgt sonder er kommt mit dem Groben nicht zurecht. Er bekommt deshalb auch keine Kekse oder sonstige feste Nahrung. Núr Flasche Gläschen.
s-grellmann
s-grellmann | 30.05.2008
7 Antwort
das problem haben wir auch.... nich so schön
moritz ist jetzt 9 mon und fängt ganz langsam an. ich machs jetzt noch mit 4 mon gläschen. vormittags und nachmittags bekommt er brei mit gematschter banane . das funktioniert ganz gut. werde sie nun immer weniger kleinmatschen und hoffe, dass es dadurch klappt
MuDy
MuDy | 30.05.2008
6 Antwort
Hallo
Also ich habe da schon selbst gekocht, weiss aber das ich mal ein 8 Monatsgläschen probiert habe und Anna auch voll gewürgt hat.... Habe dann das Glas pürriert! Mischen wäre mir zu aufwendig! Es gibt doch auch 6 Monatsgläschen........
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 30.05.2008
5 Antwort
Keine Stückchen im Brei
Ist ja nicht schlimm, würde auch weiterhin 4 Monatsgläser geben. Mein Sohn lag ja auch zurück, wenn man nach 6 Monaten mit der Beikost anfängt, dann fängt man ja auch mit 4. Monatsgläsern an und nicht mit 6 Monatsgläsern. Vielleicht schmeckt´s ihm auch nicht, mein Spatz mochte die "Bröckchen" im Brei auch nicht so gern, nur Spaghetti fand er prima. Das selbstgekochte von mir, mochte er aber. LG
Tornado
Tornado | 30.05.2008
4 Antwort
würd selber kochen
schmeckt eh besser.l.g.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
3 Antwort
ich würde einfach
wieder die 4 monats gläser nehmen und ihn langsam ab und zu was gröberes geben. kriegt er schon was festeres? keks würstchen etc?
Jeany85
Jeany85 | 30.05.2008
2 Antwort
ja, hab ich von
einer freundin auch gehört, sie hat dann eben noch die für kleinere gegeben, irgendwann war aber auch er so weit. manche vertragen es eben erst später.
smeagolmaus
smeagolmaus | 30.05.2008
1 Antwort
kenn ich...
.... dann gib ihm halt weiter die 4 monats gläschen und versuch es immer wieder.
meli87040608
meli87040608 | 30.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Junge und Mädchen in ein Zimmer?
17.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading