Normales Trinkverhalten?

Soraa
Soraa
05.04.2008 | 3 Antworten
Hallo erstmal, mein Sohn, knapp 8 Wochen alt bekommt die Nestle Beba 1er Nahrung. Seit einigen Tagen hat er ein komisches Trinkverhalten, mal schafft er nicht mal seine ganze Flasche, mal müssen wir Ihm bis zu 120ml inklusive Pulver nachfüttern weil er immer noch Hunger hat! Kann es sein das es Ihm jetzt schon nicht mehr reicht oder ist das normal ?
Wie sind eure erfahrungen?
Würde mich sehr über Antworten freuen und vielen dank schon mal dafür :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@piccolina
Gute frage... hatte nicht genügend Muttermilch, als wir aus dem Krankenhaus raus sind ist mein Mann zum einkaufen gegangen und hat eben die 1er Milch mitgebracht. Wurden leider auch im Krankenhaus nicht darüber aufgeklärt, die meinten nur man könne mit der 1er Nahrung beginnen...
Soraa
Soraa | 05.04.2008
2 Antwort
bei mir...
war es auch so mit den kleinen. man selbst trinkt ja auch nicht immer konstanz die selbe menge. meiner ist jetzt 7mon. und trinkt nicht immer aus.
kittyhawk
kittyhawk | 05.04.2008
1 Antwort
wenn du so angefangen hast würde ich das bei dem belassen
nun frage:warum hast du nicht mit der pre- nahrung angefangen? kinder trinken nicht immer gleich viel... is doch bei uns auch so manchmal haben wir mehr hunger und manchmal weniger!
piccolina
piccolina | 05.04.2008

ERFAHRE MEHR:

mein baby 6 monate trinkt so schlecht=(
26.10.2011 | 2 Antworten
trinkverhalten beim frühchen
14.09.2011 | 15 Antworten
hochbett oder normales bett?
09.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading