Welche Milchnahrung ist am verträglichsten?

nadine_aaron
nadine_aaron
28.01.2013 | 13 Antworten
Mein Sohn (2 Monate) verträgt kein HIPP. Ich gebe ihm seit ein paar wochen das Beba 1. Momentan ist er aber sehr zappelig und unruhig. Jetzt meine Frage, was ist denn verträglicher? Oder soll ich einfach mal was anderes (Alete oder so) mal ausprobieren? Wäre nett, wenn mir jemand nen tip geben könnte?!
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Heviane ...mein kleiner hat grünen Stuhl Arzt sagt das kommt auf die Babynahrung an, in manchen ist mehr Zink...dann wirds grün
Zonora
Zonora | 30.01.2013
12 Antwort
Hallo, mein kleiner bekam auch von uns Beba 1. Hat er gar nicht vertragen. Wir haben dann im 2.Monat umgestellt auf Aptamil Comfort ...auf der Packung steht -Hilft gegen Blähungen und Verstopfungen-
Zonora
Zonora | 30.01.2013
11 Antwort
Wir haben auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht! Das einzige was wir an Milch gut fanden, war bebändre sensitive und aptamil!
sternchen2310
sternchen2310 | 30.01.2013
10 Antwort
@nadine_aaron wenn er nachts gut schläft, kannst die Milch mal ausschließen. Sonst hätt er nach jeder Flasche Bauchweh!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
9 Antwort
Ich konnte schon beim ersten kind kaum stillen. Und der kleine wollte meine brust von anfang an nicht. Hab anfangs abgepumpt. War aber auf dauer zu schwierig, da ich mich ja auch noch um den grossen kümmern muss. Bei der geburt war nichts ungewöhnlich. Kein Kaiserschnitt! Er schläft ja nachts gut. Dachte einfach, es liegt vielleicht an der Nahrung.
nadine_aaron
nadine_aaron | 28.01.2013
8 Antwort
Hallo! Meine Große war ein Schreikind und auch sehr unruhig. Ich hab damals alles durch und auch von der Beba sensitiv und oder Comformil von Aptamil wurde die Schreierei nicht besser. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass sie recht Bauchschmerzen hatte. Hab mir ein Tragetuch gekauft. Hat sie abgelehnt. War dann bei der Craniosacralen Therapie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
7 Antwort
Setzt er jeden Tag goldgelben, pastenartigen Stuhlgang ab? Ist er normal geboren oder, Ks, Saugglocke, Zange oder jemand hat beim Pressen auf den Bauch gedrückt? Liegt er gerade oder zieht er sich in eine C -Haltung oder )- Haltung? Überstreckt er den Kopf in die Wiege? Wie schwer war dein Kind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
6 Antwort
Eigentlich ist er den ganzen tag unruhig. aber abends ist es mehr!
nadine_aaron
nadine_aaron | 28.01.2013
5 Antwort
Er hatte blähungen und immer bauchschmerzen. Er hatte das HIPP PRE.
nadine_aaron
nadine_aaron | 28.01.2013
4 Antwort
Ist die Unruhe den ganzen Tag über, oder am Spätnachmittag /Abend?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
3 Antwort
Welche Nahrung dein Sohn am besten verträgt, musst du herausfinden, da wird dir jeder was anderes empfehlen. Meine Söhne haben, nachdem ich nicht mehr gestillt habe, Milasan bekommen und es sehr gut vertragen . Welche HIPP Nahrung hast du ihm denn gegeben? Wie hat sich das gezeigt, das er es nicht vertägt?
Antje71
Antje71 | 28.01.2013
2 Antwort
Kann es mir nicht anders erklären.
nadine_aaron
nadine_aaron | 28.01.2013
1 Antwort
Warum glaubst du, liegt seine Zappelligkeit an der Nahrung?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Bebivita 2er- Durchfall
07.12.2013 | 9 Antworten
Welche milchnahrung ist die beste
01.08.2010 | 7 Antworten
Aptamil Genmanipulation
23.06.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading