sollte ich ihm die "gute nacht Flasche" abgewöhnen?

Schnuli_25
Schnuli_25
30.07.2011 | 13 Antworten
oder hat das noch zeit?elias ist 10mon., er bekommt abends sein brot und er kann noch so satt sein aber die flasche muss einfach noch hinterher:-)hab es mal probiert ohne flasche ihn hinzulegen.er weinte solange bis es die flasche gab.gegen 6uhr wird er wach bekommt eine milchflasche und schläft weiter.meine frage ist ob ich ihm die flasche irgendwann abgewöhnen muss oder ob das dann irgendwann von ganz allein passiert....????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
schade das das bei euch nicht so einfach war wie bei uns... die kurze hatte abends so gut zugelangt da hab ich ihr einfach keine pulle gemacht... da war sie 8 monate alt... unser grosser war da länger dabei, bei ihm haben wirs mit 2 jahren geschafft gehabt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.07.2011
12 Antwort
..
Meine Schwester hat noch mit 2 Abends ihren Kakao aus der Flasche getrunken. Finde das ist Abends entspannend
Lyzaie
Lyzaie | 30.07.2011
11 Antwort
Ich
habe derzeit genau die gleichen Gedanken, aber weniger wegen des Alters als vielmehr wegen der Kalorien. Meine Tochter ist 8 Monate und bekommt so um 17 Uhr eine Portion Obst und wir essen dann gemeinsam um ca. 19.30 Uhr. Da mach ich ihr dann zwei Esslöffel Grießbrei an . Und um ca. 20.30 Uhr mach ich sie ins Bett und da gebe ich ihr dann eine 1er Milch, die trinkt sie komplett leer. Meine Tochter ist 8 Monate alt. Vorher hab ich ihr zum Abendessen nur ein Brötchen zum Kauen gegeben, damit sie nicht ohne irgendwas mit am Tisch sitzt und dann bekam sie eine Abendmilch oder eine 1er mit nem Löffel Reisflocken. Sie schläft dann allerdings durch und will erst um 9 Uhr morgens wieder was haben. ICH persönlich , dass beides zu viel an Kalorien ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2011
10 Antwort
@Mam_von_4
naja gesund??? Eine BREIFLASCHE nicht wirklich.... und mit 2, 7 Jahren?
bluenightsun
bluenightsun | 30.07.2011
9 Antwort
@Mam_von_4
Na karis lässt grüssen...mit fast drei Jahren sollte es ne Flasche Wasser tun
linda1986
linda1986 | 30.07.2011
8 Antwort
....
Ich find mit spätestens 2 Jahren muss Schluss sein..aber unter einem Jahr brauchen fast alle noch ne Flasche meiner hat's sich's mit 14 Monaten selber abgewöhnt
linda1986
linda1986 | 30.07.2011
7 Antwort
er iss noch zu jung
in dem alter brauchen die klein ihre milchflasche noch, meiner iss jetzt 2j. und 7 mon. er braucht immernoch seine abendliche breiflasche, na und was ist daran sooo schlimm lass ihn die er wird von ganz alleine die milchflasche ablehen wenn er dazu bereit ist, es iss ja nicht schädlich sondern gesund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2011
6 Antwort
Hallo
Sophia hat sich die Flasche von ganz alleine abgewöhnt, ich hätte das nicht getan... Gerade in dem Alter wo deiner jetzt ist - 10 Monate - hatte sie plötzlich sogar nachts noch eine Flasche haben wollen weil sie da einen gewaltigen Wachstumsschub hatte. Lass ihm die Milch noch, die Zeit wo die Kleinen keine mehr wollen, kommt eh schnell genug. Bin froh, wenn Sophia morgens und abends grad ein paar Schlucke von ihrem Kakao macht. Wenn er sich abends dann wirklich so richtig satt isst und es ihm auch reicht, wird er die Flasche von ganz alleine ablehnen, zumindest wars bei uns so. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2011
5 Antwort
@Schnuli_25
irgendwie schon ... also meine hat irgendwann die Morgenflasche mit nem Jahr verweigert und die Abendflasche hab ich zugegebenermaßen mal vergessen am Abend und es war kein Unterschied zu sonst - also hab ich sie einfach weggelassen. Wenn Durst da war hat sie problemlos Wasser angenommen Probiere es also einfach mal aus, wenn Du denkst die Zeit ist reif. Jetzt brauchste Dir aber keine Gedanken machen und kannst die Milch getrost weiter geben, so dass dein Kleiner zufrieden in den Schlaf findet
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2011
4 Antwort
@Solo-Mami
super danke dir!!!lösen sich die kleinen dann meist selbst davon?
Schnuli_25
Schnuli_25 | 30.07.2011
3 Antwort
Kannste ihm abgewöhnen - jedoch noch nicht jetzt
er ist noch zu klein und braucht seine Milch, zumal er sie ja auch gut annimmt. Meine Jüngste hat auch super zu Abend gegessen, und trotzdem noch ihre Milch am Abend bekommen. Weggelassen habe ich sie als sie 18 Monate alt war und das war dann auch gar kein Thema LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2011
2 Antwort
@Mama_von_Romy
wahrscheinlich wird man genau durch soetwas verunsichert....mein instinkt hätte auch gesagt er bekommt sie solange er sie mag....hab es nicht böse aufgefasst:-)
Schnuli_25
Schnuli_25 | 30.07.2011
1 Antwort
Mein Gott,
er ist doch erst 10 Monate. Woher kommt das, dass man sich fragt, dass ein BABY abends noch ne Flasche darf? Hab das in letzter Zeit öfter hier gelesen. Ist jetzt kein persönlicher Angriff, mich wundert das halt nur! Romy bekam ihre solange sie wollte!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Flasche abgewöhnen in der Nacht
05.06.2014 | 17 Antworten
trinkflasche nachts abgewöhnen
11.02.2013 | 10 Antworten
Gute Nacht Fläschen selbst gemacht!
16.09.2011 | 2 Antworten
Wie Milchflasche abgewöhnen?
18.06.2010 | 15 Antworten
Penaten "Gute-Nacht-Serie"
14.12.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading