Löffel selbst halten, ab wann?

chilicat
chilicat
04.07.2011 | 7 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 15 Monate alt. Bisher wird sie gefüttert. Habe schon ein paar Mal versucht, ihr den Löffel in die Hand zu geben, aber sie nimmt ihn und greift mit der freien Hand nach dem Essen vorne drauf und panscht drin rum. Mit der Gabel geht es einigermaßen, aber sie schafft es noch nicht, selbst aufzupieken. Das muss ich machen, dann nimmt sie die Gabel und steckt sie in den Mund (manchmal auch versuchshalber erst dem Stiel, aber nach kurzem Probieren hat sie die richtige Seite gefunden).
Gebe ich ihr einen leeren Löffel und halte die Schüssel, fliegt der Löffel weg und sie will mit den Händen nach dem Essen greifen.
Ab wann habt ihr an eigenes Besteck gewöhnt? Gibt es Tricks, das Kind zu animieren, selbständig zu essen?
Danke im Voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
Ich habe damit angefangen als ich die Nase voll hatte mit Füttern. Ich habe mich dann hinter sie gestellt und habe ihr dann mit ihrer Hand den Löffel in den Mund gesteckt. Wie alt sie da genau war kann ich gar nicht mehr sagen. Aber es hat gefruchtet!
schnattchen1706
schnattchen1706 | 04.07.2011
6 Antwort
Danke für eure Antworten!
ich werde glaub ich mal das mit 2 Löffeln ausprobieren. Wenn nicht..sie hat ja Zeit..will nichts erzwingen.
chilicat
chilicat | 04.07.2011
5 Antwort
Also
Anna hat mit 12 Monaten selbständig mit der Gabel gegessen! Ich habe ihr so mit 6 / 7 Monaten den Löffel in die Handgegeben, als ich sie fütterte!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.07.2011
4 Antwort
Problem ist,
sobald ich den Teller/die Schüssel in ihre Nähe bringe, lässt sie das Besteck fallen, greift nach dem Essen oder eben nach Teller/Schüssel, wobei dann nicht nur ein wenig Sauerei entsteht, was mich nicht stören würde, sondern gleich alles auf dem Boden landet. Wenn Stücke drin sind, die man greifen kann, gehts manchmal gut, manche dinge lässt sie sich aber höchstens mit Besteck geben, mit der Hand in den Mund schieben lässt sie nicht zu und selber anfassen will sie viele Sachen nicht
chilicat
chilicat | 04.07.2011
3 Antwort
2 Löffel :-D
einer du, einer deine Kurze... das hab ich ganz früh angfangen, da waren meine Zwerge 7 oder 8 Monate jung... aber ich seh das auch nicht so wild, wenn mal was daneben geht, oder auch mal die Hand genommen wird ;) in dem Alter ist das zu verzeihen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
2 Antwort
HUhu
das braucht ein wenig :-) Unsere Leonie ist nun 16 Monate alt und hält den Löffel auch ab und an alleine... Je nachdem halt, was es gibt :-) weil wenn sie den löffel in den mund steckt, dreht sie den vorher falsch herum :-) Gabel klappt sehr gut, nur wie bei dir klappt das aufspießen nicht so... Ich spieße dann auf und lege die Gabel auf den Teller und sie nimmt sie dann :-) Sie rührt zwar selber mit Löffel und Gabel im Teller rum, aber viel dran bleibt natürlich nicht... Sie gibt mir es dann zum "auffüllen" :-) lg
Yvi88
Yvi88 | 04.07.2011
1 Antwort
..
Meine Maus hat seit ihrem 1. Geburtstag selbst ein löffel gehabt haben zwischen durch geholfen wenn es nicht richtig geklappt hat und heute ist sie 20 monate und lässt sich freiwillig helfen wenn es nicht klappt
SaskiaBendzko
SaskiaBendzko | 04.07.2011

ERFAHRE MEHR:

baby ab wann löffel in die hand geben
26.07.2010 | 6 Antworten
Kopf selbst halten?
08.10.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading