Seit 10 tagen durchfall, verträgt sie die nahrung nicht mehr?

christi851
christi851
14.04.2011 | 8 Antworten
Meine Tochter ist genau 4 monate alt und hat seit 10 tagen durchfall, kein fieber und sie ist top fit. Sie hat davor milumil 1 bekommen die sie super vertragen hat bis der durchfall kam, waren schon drei mal beim arzt sie bekam elektrolyt lösung perentenol, nichts half. Hab ihr dann die milumil heilnahrung gegeben, ergebniss verstopfung, hab adnn angefangen auf milumil1 wieder umzustellen und schon ist der durchfall wieder da, sie kriegt jetzt seit gestern beba sensitive bis jetzt keine veränderung. was soll ich nur tun, bei welcher nahrung bleiben, was kann ich ihr noch gegen durchfall geben, kann es sein das sie plötzlich die nahrung nciht mehr verträgt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das kann sein,
ich habe als meine tochter 4 monate war schon mal mit gemüsebrei angefangen das hat sie gut vertragen.ich habe sie 7 monate lang gestillt und zum mittag gab es verschiedene gemüsebrei oder eingeweichte kekse.
sweet_flower
sweet_flower | 14.04.2011
7 Antwort
@christi851
achso.. okay, na dann ist ja gut ... ja solang deine kleine nicht abnimmt und du ihr zusätzlich noch fencheltee zu trinken gibst..oder mal anbietest und sie nicht apathisch wirkt ... ok und du warst ja auch schon im kh, dann hasts ja shcon abgeklärt.. man is halt immer unsicher gell? ich versteh das ... wünsche deiner maus gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
6 Antwort
...
wir waren am sonntag im kh die haben uns auch nichts weiteres verschrieben, abwarten habe sie gesagt weil es ihr sonst sehr gut geht und sie auch etwas zugenommen hat, ich denke ich bleibe jetzt mal bei beba sensitive mal schauen was sich tut
christi851
christi851 | 14.04.2011
5 Antwort
..
also wenn es seit 10 tagen jede stunde ist, würde ich ins krankenhaus fahren ... es besteht die gefahr das dein baby austrocknet und das recht schnell ... würde nicht mehr warten wenn es so oft ist und dann schon so lang ... im kh wird dein baby richtig untersucht und du wirst beraten, was du füttern kannst.. ich denke auch, es ist eine nahrungsmittelunverträglichkeit ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
4 Antwort
so jede stunde
das ist es ja sie bricht nicht und hat auch sonst keine symptome ist total aufgeweckt, nur eben der durchfall deswegen mein verdacht auf nahrungsunverträglichkeit
christi851
christi851 | 14.04.2011
3 Antwort
@christi851
mein sohn hatte auch vor ein paar wochen nen fiesen magen-darm-virus, er hatte aber kein fieber dazu ... aber hat gebrochen und durchfall gehabt ohne ende ... aber wenn dein kind schon seit 10 tagen durchfall hat dann solltest du unbedingt was unternehmen, bei babys kann durchfall lebensgefährlich sein !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011
2 Antwort
er weis auch nicht
meint könnt ein virus sein aber müsste sie dan nicht fieber haben
christi851
christi851 | 14.04.2011
1 Antwort
vielleicht
hat sich bei ihr eine lactoseintoleranz entwickelt sodass sie durch die milch deswegen den durchfall hat ?! hast du mal eine ganz andere milch ausprobiert?! oder sie hat nen ganz ganz fiesen magen-darm-virus ... was sagt denn der arzt ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2011

ERFAHRE MEHR:

verträgt mein kind die flasche nicht?
16.08.2012 | 7 Antworten
Durchfall - welche Nahrung
30.03.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading