Joghurt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.03.2011 | 50 Antworten
Hallo ihr.

ich hatte gerade diese frage gestellt . hatte aber zuspät bemerkt das es mich unter einem andern profil eingeloggt hat. also noch mal von mir.

mein kleiner liebt joghurt. er hat heute morgen zum frühstück, als nachtisch drei kleine fruchtzwerge gegessen. zum abendbrot auch. also ingesamt 6 kleine fruchtzerge . ist das gesund? er stürzt sich da regelrecht drauf.

und das mit 10 monaten!

lg chrissy

ps.: melone liebt er auch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also ich finde 6 fruchtzwerge echt zuviel... versuch doch mal ihn nur 2 oder gar 1 zu geben... wäre ja besser, da ist ja auch viel zucker drinne..
Jamie2309
Jamie2309 | 09.03.2011
2 Antwort
Nochmal
Fruchtzwege sind Zuckerbomben- Bitte nicht!!! Nimm lieber Naturjoghurt und rühr Fruchtpürree rein! Melone ist super und gesund; wenn er sie verträgt: Rein damit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
3 Antwort
hm
6??? ohjeee.... das ist viel zu viel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
4 Antwort
....
Sechs Fruchtzwerge find ich viel zu viel...vor allem ist dein Kleiner noch nicht mal ein Jahr wenn ich jetzt richtig geschaut habe...da wäre ich generell noch zurück haltend mit Kuhmilchprodukten in grossen Mengen. Ansonnsten nimm lieber einen normalen Joghurt, da ist nicht so viel Zucker drin.... Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
5 Antwort
hi
mal sind Fruchtzwerge ja ok aber ich würde hauptsächlich naturjoghurts geben, ohne alles oder pürierte Früchte mit unterrühren. ich kenne das aber :-) meiner hat auch mal ziemlich viele nacheinander verdrückt aber das war dann halt auch die Ausnahme. Da ist halt wirklich zu viel Zucker drin, Aromastoffen etc, also nichts wirklich dolles und die kinder gewöhnen sich auch zu schnell an den geschmack und mögen dann hinterher nichts neutrales mehr. lg
melle2711
melle2711 | 09.03.2011
6 Antwort
also 6 stk würd ich auch nicht geben..
wenn er noch unbedingt was will, dann biete ihm was anderes an ... LG
LiLmum
LiLmum | 09.03.2011
7 Antwort
zu viel !!!
ich würde sagen nicht mehr als zwei am tag, wenn überhaupt. ich finde fruchtzwerge auch nicht so toll für so kleine kinder, aber das ist ja nur meine meinung .
jacky-o
jacky-o | 09.03.2011
8 Antwort
Ich sehe das gelassen
und mir ist aufgefallen, dass mein Sohn immer besonders viele Milchprodukte gegessen hat, wenn er einen Wachstumsschub hatte. Sechs sind OK aber in den Fruchtzwergen ist doch Zucker, ne? Versuch mal die von Hipp oder Alete.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
9 Antwort
Unser hat
sowas gar nicht bekommen vor 12 MOnaten...und auch heute kauf ich die sehr sehr selten!!! Das ZUCKER pur.....mal ab und an ist ja okay...aber gleich 6 stück!! Probier es doch mit ganz normalen Joghurt.... Oder den Naturjoghurt mit bis Müsli drin und frischen Obst unser liebt das!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 09.03.2011
10 Antwort
...
bei uns gibt es gar keine fruchtzwerge mehr... unser grosser bekommt andere sachen, meistens mit quark und die kleine ist erst knapp 11 monate, sie bekommt möglichst noch keine kuhmilchprodukte... wenn wir fruchtzwerge hätten würde mein sohn davon wohl auch alle auf einmal essen, er ist aber jetzt schon 5 und sein magen kommt damit klar...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.03.2011
11 Antwort
@Ninchen2309
aber naturjoghurt ist doch viel zusauer. mein ich esse den auch gern. ich mache da aber auch bloß zucker dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
12 Antwort
Also
unser isst den schon immer und wenn Banane mit rein machst wird der von alleine süß da muss kein zucker ran!!!! So ist es kein wunder wenn die kinder nur süßes wollen!!! Sorry will dich nicht angreifen nur meine meinung!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 09.03.2011
13 Antwort
Dann halt
ganz normalen Joghurt! Gute gÜte, schau mal auf die Zutatenliste der Fruchtzwerge; da kann der Lütte auch echt direkt nen Löffel Zucker lutschen. In dem Alter gewöhnen sich die Geschmcksnerven noch an alles, auch an süß und sauer. Versuch's mal, die meisten Kinder lieben Naturjoghurt, sofern ihre Geschmacksnerven nicht von zuviel Süßem versaut sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
14 Antwort
@Ninchen2309
wieso kein wunder. ich esse den joghurt mit zucker. mein sohn hat den noch nicht bekommen. auserdem haben meine eltern mit den fruchtzwergen angefangen. ich kann nichts dafür das unser sohn das sehr gerne isst. und für so schlecht halte ich fruchtzwerge nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
15 Antwort
Nein
ich halte es auch nciht für schlecht...sag ja ab und an bekommt unser das auch...aber ich kaufe generell nicht so viele "EXTRA" Kinderprodukte denn es ist meißt noch mehr Zucker drin als eh!!! Deswegen gibt es die bei uns ab und an mal.... Ansonsten ganz normalen Joghrt oder halt den Natur unser liebt es im Sommer z.b. zum Frühstück mit frischen Obst, Banane, Weintrauben; Nektarienen, Erdbeeren...... 6 Stück sind halt viel für so nen kleinen Zwerg!!!! Probier doch einfach mal den normalen Joghurt!!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 09.03.2011
16 Antwort
..
mit 10 monaten 6 fruchtzwerge...da wäre einer schon zu viel! Ein fruchtzwerg besteht fast nur aus zucker! biete ihm normalen joghurt oder naturjoghurt mit obst an!...mir ist klar das er so viel davon isst, aber das sollte ja nicht übertrieben werden! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
17 Antwort
@Dajana01
also meiner reagierte auch schon vor seinem ersten fruchtzwerg oder keks sehr angewiedert auf saueres. deswegen wird im naturjohurt bestimmt nicht schmecken. sogar ich muss mir da einen löffel zucker dran machen weil ich es sonst nicht runter bekomme.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
18 Antwort
@Ninchen2309
ich glaube das ihm das zu sauer ist. und auserdem ist in fruchtzwergen vitamin d.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
19 Antwort
*seufz*
Dann lass es eben ganz weg! Ja, er mag es - logisch, bei der Süße. Aber er wird es problemlos überleben, wenn er es eben NICHT bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
20 Antwort
naja...
in den fruchtzwergen ist zucker drin also wird es kein problem sein wenn du in den naturjoghurt auch zucker rein machst natürlich nach maß...aber da erzähl ich dir ja nix neues... lg
TigerEnte10
TigerEnte10 | 09.03.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Joghurt essen?
26.06.2013 | 4 Antworten
Ab wann Joghurt oder Quark?
27.03.2012 | 4 Antworten
Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten
milch/joghurt mit 1,5% oder 3,5% fett?
02.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading