DFürfen Babys selbstgemachten Milchreis?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.03.2011 | 9 Antworten
Huhu Mamis

Ich mache heute Milchreis und frag mich ob meine süße davon auch schlappern darf sie ist fast 8mo alt ich nehme 3, 5% Milch und tue kein zucker dran meint ihr sie darf etwas davon?

lg Jasmin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Thema Kochbücher für Babys
Also ich höre lieber auf den Rat eines Arztes und nicht eines Kochbuches. Ich habe die Bücher mit Breis mit Kuhmilch vor dem 1. Geb. gar nicht erst gekauft die Bücher was ich habe sind ausschließlich Rezeptvorschläge mit MuMi oder Flaschenmilch drinnen ich fand die Babykochbücher sowieso etwas schwach und nicht recht kreativ, ich habe anfänglich sehr viel mit Amaranth, Polenta und Couscous gekocht, alles was eher feinkörnig ist. Da aber Sophia mit 7 Monaten keine Breis mehr mögen hat und schon normal mitgegessen hat, war das dann sowieso kein Thema mehr mit den Kochbüchern, habe dann einfach die Milchprodukte beim Kochen durch andere ersetzt. Dadurch dass sie Kuhmilch nicht vertragen hat, isst sie mir jetzt sowieso keine Puddings, Milchreis oder Griesbreis etc. mehr alles was weiß ist lehnt sie ab, außer ihre Kindermilch . lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
8 Antwort
@deeley
ja aber bei dir liegt ja auch eine Laktoseintolleranz vor wie ich gelesen hab eben, und das ist bei ihr ja nicht der Fall und die Kleine bekommt ja öftes Kuhmilch schon und scheint diese auch zu vertragen, von daher denke ich spricht da nichts gegen. Meine beiden mögen Milch gar nicht ausser in Pudding oder über Flakes zum Frühstück aber zum Trinken brauch ich das beiden nicht geben, mochten sie noch nie, und Milchreis wie gesagt auch komplett gar nicht alle beide bis heute, egal ob selbstgemacht oder gekauft, und der Kleine ißt auch kein Griesbrei auch egal ob selbstgemacht oder gekauft.
Blue83
Blue83 | 07.03.2011
7 Antwort
Hallo
Wenn du deiner Maus eh schon Breis mit normaler Kuhmilch gibts, warum dann die Frage? Reis geht auf jeden Fall, ist sogar eines der besten Getreidesorten zum Einstieg weil Reis Glutenfrei ist, daher sind viele fertige Breis nach dem 4. Monat auch meistens auf Reis oder Maisbasis. Meine Maus hat keine Kuhmilch vertragen. Hab ich ihr auch mit 8 Monaten das erste Mal probiert zu geben, Griesbrei mit 50:50 mit Wasser verdünnter Vollmilch und sie hat übelstes Sodbrennen und Erbrechen bekommen und die halbe Nacht geschrien. Weiters hat sie dann auch angefangen Jogurt nicht mehr zu vertragen etc. haben dann alle Milchprodukte weglassen müssen, also es kann auch ganz schön nach hinten los gehen, wenn man zu früh Kuhmilch gibt. Sie darf jetzt erst Vollmilch zum Trinken erst ab dem 2. Geb. bekommen, die anderen Milchprodukte verträgt sie jetzt gottseidank mit 18 Monaten schon alles, haben immer wieder 3 Monate abwarten müssen und dann wieder ein paar Löffel Jogurt zb. probiert. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
6 Antwort
@Blue83
Na ja, Joghurt udn Quark ist was anderes als MILCH - die Eiweiße und auch die Laktose sind etwas verändert durch das säuern und somit weitaus verträglicher, als normale Kuhmilch. Ich bekomme WEHENÄHNLICHE Bauchschmerzen, wenn ich Kuhmilch trinke - Quark, Käse und Joghurtkann ich aber in MASSEN essen - ohne Problem.
deeley
deeley | 07.03.2011
5 Antwort
@deeley
ha gut das kann ich verstehen... wir haben keine probleme damit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
4 Antwort
@Jasminchen86
Kinderärzte raten davon ab ... ich halte mich deshalb daran, zumal wir alle mit Laktoseintoleranzen zu tun haben in der Familie - ich habe als Baby Kuh-Milch bekommen und nicht vertragen.
deeley
deeley | 07.03.2011
3 Antwort
@deeley
Das mit der Kuhmilch ist ein weit verbreitetes gerücht^^ meine bekommt öfters milch den ich mach ihre breie selber.... wenn babys kuhmiloch bekommen dan nur 3, 5% fett damit ihr darm es besser verarbeitet kann.... habe sogar baby kochbücher dort steh es drin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
2 Antwort
Milchreis
versuch es, ob sie es ißt, meine beiden mochten/mögen gar kein Milchreis, und du darfs Kuhmilch ab dem 6. Lebensmonat geben 250ml pro Tag. Meine haben in dem alter von 6 Monaten schon alles probieren dürfen, also auch Joghurt, Quark ect, und sie sind kern gesund. Wenn sie es ißt und mag dann nur zu, aber viele mögen die Körner nicht. Ausser ihr seit Allergiegefährdet, dann erst am dem 12. Monat.
Blue83
Blue83 | 07.03.2011
1 Antwort
...
Ich denke, Kuhmilch solltest noch nicht vor dem 12 Lebensmonat geben. Demnach würde ich sagen - NEEEEE, den darf Sie nicht.
deeley
deeley | 07.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann kamen eure Babys in der ersten SS?
20.09.2009 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading