Welche Firma, welches Produkt zum Zufüttern

santana27
santana27
24.02.2011 | 14 Antworten
Was würdet ihr empfehlen zum Zufüttern, welche nahrung, mein Kleiner 3 Wochen trinkt tagsüber sehr gut, nur abends verlangt er fast alle Stunde meine Brust, ich weiss, dass die Milch abends nicht mehr so nahrhaft wie tagsüber ist!Bitte helft mir!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hallo,
musste auch zufüttern ich kann dir Töpfer babynahrung empfehlen kannst du im netz mal nachschauen und evt. gleich bestellen. lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
13 Antwort
Deine Milch ist immer gleich
nahrhaft. Auch abends. Und auch genug - außer, das Baby hat gerade einen Wachstumsschub. Das, was du schilderst, ist absolut normal. Alle Stunde abends ist völlig in Ordnung, abends trinken viele Babys weniger, aber dafür öfter. Alles in allem kein Grund zuzufüttern, was in diesem zarten Alter manchmal das Abstillen bedeutet. Falls du dir noch unsicher ist, kannst du auch eine Stillberaterin anrufen unter: 01805 - stillen
Backenzahn
Backenzahn | 24.02.2011
12 Antwort
...
hatte zuerst Beba, danach Alete. Habe bis vor ca. 2 Wochen auch immer noch die pre gefüttert . Stille besser weiter, ich hätte es gerne noch viel länger gemacht, aber leider ging mir nach 4 Monaten die Milch aus :-( !
Aniri83
Aniri83 | 24.02.2011
11 Antwort
hallo
mein wurm 1 woche alt heute bekommt wenn die mu nicht reicht beba pre ..die große hatte alete pre ..bebivita hat meine nicht vertragen
pobatz
pobatz | 24.02.2011
10 Antwort
...
unser grosser ist mit bebivita recht schnell gross geworden und hatte keine probleme damit... die kleine bekommt humana, mittlerweile 2er... bei ihr mussten wir schon fast mit ar anfangen, sie hat vorher 4 wochen alles nur gebrochen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.02.2011
9 Antwort
Wer
sagt denn, dass die Milch abends weniger nahrhaft ist? Das ist mir echt neu. Also, ich stille auch und meine Tochter trinkt abends auch länger als tagsüber. Ich lasse sie auch länger dran, manchmal fast ne Stunde. Danach schläft sie 8 Stunden. Wenn du jetzt anfängst, zuzufüttern, ist das das Ende des Stillens. Das muss ich dir dazu sagen. Sowas taugt nichts, denn die Brust regelt schon die Nachfrage. Hast du es mal mit einem Schnuller versucht? Vielleicht hat er abends nur ein starkes Saug- und Kuschelbedürfnis? Ich rate dir dringend davon ab, jetzt zuzufüttern. Wenn du aber trotzdem zufüttern willst, dann nimm eine Milch mit Probiotika. Alete, Beba oder Hipp würde ich dir empfehlen, also lieber etwas mehr bezahlen. Ist aber meine persönliche Ansicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
8 Antwort
....
Bei mir war das Problem das die Milch erst gar nicht kam und dann war sie so schnell wie sie da war wieder weg. Hatte mit Milasan Pre angefangen, aber das schien sie nicht zu vertragen und bei Bebivita war es noch schlimmer. Jetzt trinkt sie Alete 1 und verträgt das richtig gut.
DodgeLady
DodgeLady | 24.02.2011
7 Antwort
...
Wir haben Bebivita pre gefüttert, inzwischen Bebivita 1. Unsere kleine hat die milch sehr gut vertragen!
-kico-
-kico- | 24.02.2011
6 Antwort
habt ihr da auch dazu gestillt, möchte nichts falsch machen!
aber auch das Beste für mein Baby tun!
santana27
santana27 | 24.02.2011
5 Antwort
...
wir hatten erst milupa milumil HA pre und jetzt milumil pre. verträgt sie beide super! hatten auch keine probleme mit koliken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
4 Antwort
Nahrung ist egal
Alle Produkte sind gut, ich hatte Bebivita und Nestle. Ich rate Dir eher nicht zum Zufüttern. Das pendelt sich schnell wieder abends ein. War bei meinem Sohn auch so, er kam tagsüber alle 2h und dann abends auch oft nach der Brust verlangt. Gib ihm einfach die Zeit, ist ja auch alles neu für ihn und es wird schnell wieder einen normalen Gang gehen. Musst auch bedenken, dass ein Zufüttern dazu führen kann, dass dein Sohn sich an die Flasche zu sehr gewöhnt und nur diese noch will. Gent euch beiden die Zeit, zieh dich mit ihm zurück, kannst ja auch Schnuller probieren, wenn er nur sein Saugbedürfnis stillen will. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
3 Antwort
meine Hebi
hat mir Wasser empfohlen, nur leider verweigert er das komplett, haben auch schon Tees probiert, ich denke, es ist gar nicht so einfach grad bei Stillkinder das richtige zu finden!
santana27
santana27 | 24.02.2011
2 Antwort
....
wir haben milasan pre gefüttert die hat er gut vertragen und ist auch für jemanden der ein kleines einkommen hat
Susann_Kissner
Susann_Kissner | 24.02.2011
1 Antwort
wir
haben mit humana pre sehr gute erfahrungen gemacht....da gabs auch keine blähungen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011

ERFAHRE MEHR:

wasserenthärter
25.06.2012 | 3 Antworten
Welches Produkt schäumt richtig viel?
13.07.2011 | 3 Antworten
zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten
Zufüttern
22.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading