Kindermilch aber welche?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.02.2011 | 20 Antworten
Mein Sohn wird in 2 wochen 1Jahr alt und ich möchte auf kindermilch umsteigen.noch bekommt er folgemilch 2 2xtäglich. auf kuhmilch möchte ich noch nicht umsteigen.
naja jedenfalls stellt sich mir die frage: welche kindermilch? es gibt ja von aptamil, von milupa usw. aber aptamil 600g kosten ja bald 9 euro *staun* und ehm weviel gibt man denn überhaupt von dieser kindermilch? 1xtäglich? weil noch trinkt mein sohn 2 flaschen, naja manchmal auch nur eine ..
man das die auswahl immer so riesig sein muss.absolute reizüberflutung für mich wenn ich im laden vor diesen riesen regalen stehe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hab ich nie gehabt
meine maus wurde 11 monate gestillt und dann gabs normale kuhmilch.alles andere ist geldschneiderei finde ich
bernsdorf
bernsdorf | 08.02.2011
2 Antwort
hallo
warum keine kuhmilch ist ja erwiesen das es nicht immer zu allergien führt u man die kinder früh dran gewöhnen kann ab 6 monat steht in der leben u erziehen zeitung jetzt mit 200ml im brei ..ganz ehrlich meine kinderärztin hält von der kindermilch nix u ich auch nicht moritz hat mit 7monaten schmelzflocken mit kuhmilch getrunken u der ist nicht dick u top fit
pobatz
pobatz | 08.02.2011
3 Antwort
Hallo
Also mein Tim hat ab 1Jahr Kuhmilch getrunken und da ist nichts "passiert" und Lea, 10 Monate, isst oft Griessbrei oder Milchreis denn ich mit Kuhmilch zubereite. LG Wautzi
Wautzi
Wautzi | 08.02.2011
4 Antwort
geld machen
warum willst du anderen den geld in den rachen werfen... normale milch 1, 5% reicht völlig aus ... das ganze andere zeug was immer neu auf dem markt kommt ist in meinen augen geld macherei...
baerenfee76
baerenfee76 | 08.02.2011
5 Antwort
schwachsinn
das ist nur geldmacherei. sagt selbst mein kinderarzt! mika hat mit 10 monaten frische vollmilch bekommen! kindermilch ist nach 2er folgemilch mit das sinnloseste was es gibt. sorry. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
6 Antwort
...
Kuhmilch 1, 5 % mit 11 Monaten. Maximal nen Becher zum Frühstück. Geldmacherei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
7 Antwort
Hallo...
mein kleiner mochte in dem Alter noch keine Kuhmilch. Wir hatten die Kindermilch von Milupa. Da kann er pro Tag 300ml trinken... hab´s anfangs geteilt. Jetzt probiert er hin und wieder auch schon mal Kuhmilch.
sonnenkopp
sonnenkopp | 08.02.2011
8 Antwort
...
tate
tate | 08.02.2011
9 Antwort
Hallo
also ich hab auch Kuhmilch gegeben. Als Adrian dann allerdings ne Phase hatte wo er nix gegessen hat habe ich ihm Kindermilch gegeben von Bebivita jeden Tag eine Flasche. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
10 Antwort
Wenn kein Allergierisiko besteht,
dann nehme doch bitte normale Kuhmilch. Hätte ich gern gemacht, aber Jonah hat Neurodermitis und lehnt leiser von sich aus fast alle Milchprodukte ab, so dass ich froh war, dass es die Kindermilch gab....
JonahElia
JonahElia | 08.02.2011
11 Antwort
Hallo
Wir nehmen die Kindermilch von Hipp, weil Sophia Kuhmilchprodukte nicht so gut vertragen hat das hat sich zwar schon komplett gegeben aber mit richtiger Kuhmilch müssen wir eben bis zum 2.Geb. warten laut der KiÄ. Sophia trinkt morgens 200ml Kindermilch, abends nix mehr, wollte sie von sich aus nicht mehr, sonst hat sie da auch noch eine Flasche bekommen. Und ich find diese Aussagen von wegen Geldmacherei immer ganz lustig, weil die Kindermilch von Hipp da brauch ich für 200ml Wasser nur 4 Löffel Pulver, die Packung hat 900g und kostet keine 7 Euro da komm ich echt ewig aus, da kostet normale Kuhmilch um ein Eck mehr!!! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
12 Antwort
Hallo
Wir nehmen die Kindermilch von Hipp, weil Sophia Kuhmilchprodukte nicht so gut vertragen hat das hat sich zwar schon komplett gegeben aber mit richtiger Kuhmilch müssen wir eben bis zum 2.Geb. warten laut der KiÄ. Sophia trinkt morgens 200ml Kindermilch, abends nix mehr, wollte sie von sich aus nicht mehr, sonst hat sie da auch noch eine Flasche bekommen. Und ich find diese Aussagen von wegen Geldmacherei immer ganz lustig, weil die Kindermilch von Hipp da brauch ich für 200ml Wasser nur 4 Löffel Pulver, die Packung hat 900g und kostet keine 7 Euro da komm ich echt ewig aus, da kostet normale Kuhmilch um ein Eck mehr!!! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
13 Antwort
Hi
meine Kleine bekommt auch kindermilch ist jetzt 22 Monate alt und wir nehmen die von humana, bin sehr zufrieden damit:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
14 Antwort
@Schnubbie
mein Kind verträgt noch keine richtige Kuhmilch bin froh dass es das Zeug gibt wo weniger Kuhmilcheiweiß enthalten ist und von wegen Geldmacherei normale Kuhmilch kommt mir um einges teurer als die Kindermilch, das ist echt ein komisches Argument das hier ständig angeführt wird... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
15 Antwort
@_Carmen_
Ja das sehe ich allerdings auch so das ich mit der kindermilch viel länger hinkommen würde als mit richtiger und die kndermilch im endeffekt billiger ist wie richtige milch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
16 Antwort
@Anna0711
ja weil das ist ja die eigentliche Verkaufsstrategie, die machen das billiger damit es eben gekauft wird und nicht umgekehrt! Ist bei der 2er und 3er Milch ja genaus dasselbe man kommt länger aus mit derselben Menge Milchpulver weil man weniger aufdieselbe Menge Wasser braucht und alle glauben dass das alles nur Geldmacherei ist obwohl man eigentlich dafür ja weniger zahlt lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
17 Antwort
@_Carmen_
ein liter milupa kindermilch kostet 2.34 euro! das ist billiger als ein liter kuhmilch???
tate
tate | 08.02.2011
18 Antwort
@tate
kommt ja drauf an, welche man kauft, das habe ich eben geschrieben, und diese fixfertige Milch die kauf ich sowieso nicht, ich kann von der einen Packung Hipp die ich kaufe ganz 28 Flaschen a 200ml anmachen zu nicht mal 7€! Also man muss doch auch bitte etwas auf den Preis achten und diese schon fixfertige Milch die nicht mal ins Kühlregal muss die kann ja gesund sein, da nehm ich doch lieber Pulvermilch. Außerdem hab ich sowieso keine Wahl weil wir mit Kuhmilch noch warten müssen, aber ich weiß definitiv dass ich JETZT weniger für die Milch ausgebe. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
19 Antwort
@tate
Es kommt drauf an aber ich kaufe zb das pulver von humana und meine bekommt jeden morgen 250 ml milch und ich komme damit locker 2 wochen hin und das kostet mich 3€ und mit normaler milch würde ich aufs gleiche raus kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
20 Antwort
..
hallo wir haben die kindermilch von bebivita genommen hat sie echt gerne getrunken aber nicht wirklich lange jetzt brauche ich mit dem zeug nicht mehr ankommen sie ist jetzt 1 1/2 da trinkt sie lieber gar nichts als die milch ihr geschmack ist es nicht mehr. haben sie auch frühs und abends gegeben
gutscha
gutscha | 09.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Folgemilch oder Kindermilch
22.06.2011 | 9 Antworten
normale Milch oder Kindermilch
16.09.2010 | 11 Antworten
Kindermilch von Hipp
28.07.2010 | 20 Antworten
kindermilch, flasche, obst
27.01.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading