Frage wegen flaschennahrung!

Leoniemausi
Leoniemausi
24.11.2010 | 7 Antworten
hallo ihr lieben..

meine maus is jetzt 3monate u 14 tage alt..

ich gebe ihr die 1nahrung von milasan - 5 mahlzeiten am tag!
sie trinkt schon fast 200ml ..

es is ja so , das die kinder ja alle 4st ankommen müssten, aba meine das net schaft u ich schon überlege brei anzufangen, aber es ist ja noch etwas früh..

habt ihr ein tipp für mich!?

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
ich würde so und so erst so spät wie möglich brei geben weil der kleine babymagen noch net für so ne nahrung gemacht ist. erst wenn das kind überhaupt ni mehr satt wird von milch, dir das essen buchstäblich vom löffel klaut, sich dafür interessiert und den löffel ni wieder ausm mund schiebt DANN ist es bereit für brei nicht eher. und meine maus kam alle 2, 5-3. alle 4 nur die ersten zwei wochen ihres lebens. ich denke du kannst dir mit brei geben noch zeit langen. wieso hast es denn so eilig? meine maus hat erst kurz vor ihrem 6 monatigem brei gegeben habe bis dahin gestillt und würde es immer so wieder machen. inzwischen ist sie 11 monate, ich stille nur noch frühs und abends bekommt sie noch ne flasche mit 2er. auf 3er würde ich nie hochgehen, mit der 2er hab ich schon mit mir gekämpft aber nachdem sie nach 3 wochen immernoch alle 3 h nachts kam bin ich doch umgestiegen und jetzt braucht sie nach ihrem abendbrei oder schnitte um 18 uhr rum nur noch eine flasche so 22 uhr rum.
Gina1982
Gina1982 | 24.11.2010
6 Antwort
@Maxi2506
Ähm ja, den Unterschied kenne ich und ich habe weder Ab noch NACH geschrieben ... weiss aber das es brei auch AB dem 4.Monat gibt. Mein sohn hat als er 3 Monate und ein paar Tage alt wasr auch seinen ersten Möhrenbrei zu Mittag bekommen.... Und es hat gut geklappt. Deswegen sagte ich ja...jeder muss das für sich/das Kind selbst entscheiden!
Loonetta
Loonetta | 24.11.2010
5 Antwort
also
für brei ist es definitiv zu früh.. viel zu früh !!!!! .. am besten ist es, die ersten 6 monate voll zu stillen, also milchnahrung zu geben.. das ist das beste für den darm und wird am besten vertragen ... 2er milch brauchst du nicht geben, die ist schwachsinn, eigentlich brauchs die gar ned geben. du musst einfach versuchen, es hinauszuzögern, so wie es auch auf der packung steht. wichtig ist einfach, das dein kind nicht unbedingt mehr als 1 liter in 24 h verdrückt, weil mehr nicht die niere verarbeiten kann.. brei gibt man frühstens nach dem 4. monat, also ab dem 1. tag des 5. monats..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2010
4 Antwort
@Loonetta
kennst du den unterschied zwischen AB 4. monat und NACH dem 4. monat? ;-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.11.2010
3 Antwort
....
Wenn Du Ihr PRE Nahrung gibst, dann kann Sie so oft essen, wie Sie will. Ist auch besser verträglich, aber sättigt auch nicht so wie 1 er. Wenn Sie nicht alle 4 h was essen will, dann ist es doch ok. Sie trinkt ja auch eine ganze Menge. Wenn Sie mal etwas früher was trinken will, dann ist das auch völlig in Ordnung.
deeley
deeley | 24.11.2010
2 Antwort
...
Kein Kind MUSS alle 4 Stunden kommen.!!!! Jedes Kind ist anders und hat seinen eigenen Rhythmus, da gibt es kein MÜSSEN!!! Und mit Brei kannst Du anfangen wenn Du meinst das es der richtige Zeitpunkt ist! Dein Kind ist nun im 4.Monat und man könnte mit Beifüttern beginnen...aber das muss jeder selbst für sich entscheiden und sehen wie das Kind zurecht kommt! LG
Loonetta
Loonetta | 24.11.2010
1 Antwort
ich wird so weiter machen wie bisher
sie müssen nicht alle 4 std. kommen mansche kommen eben alle 3 std. und wenn sie ein wachstumsschub haben dann kanns sogar alle 2 std. sein.. mein sohn hat z.b. in dem alter 6-8 flaschen a 210 ml getrunken und ist kerngesund und normal gewichtig
Taylor7
Taylor7 | 24.11.2010

ERFAHRE MEHR:

welche flaschennahrung
09.09.2011 | 10 Antworten
Flaschennahrung unterwegs
03.09.2010 | 11 Antworten
Fertige Flaschennahrung im Kühlschrank?
21.07.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading