Wie lange braucht es, bis die Mahlzeit ersetzt ist?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.08.2010 | 11 Antworten
Hallo Mamis,
habe heut Mittag, oder wars gestern (?) schonmal gefragt, aber leider waren da nicht soviele Online, die geantwortet haben, versuche es erneut.
Ich habe ja nun bei meinem Sohn mit Brei angefangen und möchte gern wissen, wielang es dauert, bis die erste Mahlzeit komplett ersetzt ist? Habe mit einem Mittagsbrei (Gemüse) angefangen und jeden Tag ein paar Löffelchen mehr gegeben. Man sagt ja, bis die Kinder 190 Gramm verputzen, braucht man keine Milch mehr geben, aber wielang wird das dauern, bis sie soviel essen?
LG +Danke für Eure Antworten :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
denk das ist von kind zu kind unterschiedlich.Ich musste zum beispiel gleich die komplette mahlzeit ersetzen da mein kleiner absulut von heute auf morgen keine milch mehr wollte!!Er hat dann gleich fast ein ganzes gläschen gegessen.Die ärztin meinte es sei ok.heute trinkt er wieder ab und zu milch...aber nur wenn ich auch cafe oder so trinke;).
sandrass123
sandrass123 | 24.08.2010
2 Antwort
hi
Ich denk das is verschieden ... Mia hat brei ab dem 6.monat bekommen u es hat lange gedauert bis sie überhaupt 190g gegessen hat .... sie isst es jetzt meist noch nicht mal und is ein jahr alt! Gib ihm einfach mal nur brei und was normales zu trinken ... dann siehst du ob es ihm reicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
3 Antwort
hallo
also ich kanns dir nur sagen wies bei uns war. ich hab meiner mit 4monaten auch nur gemüse gläschen angeboten.sie hat auch von anfang an gleich die hälfte gegessen.hab danach ihr versucht brust zu geben, sie hat dann nicht gewollt bzw.war sie von dem halben gläschen voll. hab dann ihr den brei solange gegeben, bis sie den kopf wegtrete oder es wieder ausspuckte, dann wusste ich dass sie satt war. so ein halbes gläschen hat ihr für 2-3 stunden gereicht.danach hat sie die andere hälfte bekommen. hab geschaut dass sie mittags nur den brei bekommt, damit sie sich dran gewöhnt. sie hat nur morgens und abend brust bekommen.
Lana86
Lana86 | 24.08.2010
4 Antwort
wir haben mit pastinake angefangen
mit einem kleinen glas und das hat romina nach 4 tagen geschafft und dann haben wir nach einer woche mit einem grossen glas weiter gemacht... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
5 Antwort
Mein Großer hat für die Mittagsmahlzeit ca 2 Wochen
gebraucht Mein Kleiner hatte innerhalb von 3 Wochen ALLE Milchmahlzeiten tagsüber ersetzt! Bei einem gehts schnell...beim anderen kann es Wochen oder Monate dauern Da hilft nur ausprobieren :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.08.2010
6 Antwort
...
bei uns hat es lange gedauert bis die milchflasche ersetzt war, denn meiner war ein schlechter Esser und es war oft unterschiedlich. an manchen tagen gabs nach dem essen noch die Flasche und an anderen tagen nicht, da ihm ein wenig essen schon reichte. Irgendwann hat er einfach selber die flasche verweigert und sich nur mt brei vergnügt aber das hat schon länger gedauert. ich meine 2 monate lang, weiß es aber auch nicht mehr genau. lg
melle2711
melle2711 | 24.08.2010
7 Antwort
@Maxi2506
ich glaub, meiner würde auch schon ein kleines gläschen komplett verputzen..heute is der 4. tag wo er brei bekommen hat und hat schon 90 gramm gegessen.. hab halt angst, das er sich überfuttert.. aber ich glaub, die hören schon alleine auf wenn se nimme wolln oder ?! und einfach dann noch die flasche danach anbieten oder mal abwarten?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
8 Antwort
@knisterle
Ja sie hören auf wenn sie satt sind bzw spucken es komplett wieder aus :-) Überfuttern geht eigentlich nicht Milch habe ich nie danach angeboten...sie sollen ja lernen das es Essen ist und davon satt werden...klar nach evtl 1-1, 5 Std waren sie wieder hungrig...da haben sie Flasche bekommen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.08.2010
9 Antwort
@Maxi2506
und weißt noch, wieviel du dann nach 1 - 1, 5 h an milch gegeben hast? ..ich weiß ja, is überall unterschiedlich..bin nur so aufgeregt das er schon breichen isst und möcht halt nix falsch machen.. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
10 Antwort
mahlzeit
meine kleine ist ein kleiner esser, sie hat von anfang an nur probleme mit der milch gehabt, stillen klappte net, da sie die brust net nahm , aber sie nimmt höchstens einmal pro woche sie auch an und trinkt so ungefähr 150ml dann,
iris770
iris770 | 24.08.2010
11 Antwort
@knisterle
Sorry die späte Antwort :-) na soviel Milch bis er satt war nach dem Mittagsmenü :-) Wieviel es war weiß ich nicht...habe auch nie darauf geachtet LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.08.2010

ERFAHRE MEHR:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Kindergarten " Brotzeit "
12.09.2011 | 5 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten
Wann die nächste Mahlzeit ersetzen?
26.02.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading