Essen - Kind mag kein Brot

JannickMama
JannickMama
18.06.2010 | 14 Antworten
Hallo zusammen. Ich versuche meinen Kleinen 9, 5M jetzt mal so langsam an Brot oder besser gesagt überhaupt an feste Kost ( kein Brei) zu gewöhnen. Vorgestern und gestern ging es noch ganz gut. wir haben zwar ziemlich lange gebraucht (1h für ne 3/4 Scheibe Leberwurstbrot) aber er hat es gegessen. und heute hat er wieder so ein theater gemacht das er die paar stückchen die er schon gegessen hatte wieder hoch gewürgt hat. Danach habe ich ihm seinen gewohnten Abendbrei gemacht und da hat er den ganzen Teller + 1/2 Gläschen obstbrei als nachtisch gegessen. Was hab ich falsch gemacht mit dem Brot? Wann ist der beste Zeitpunkt zum probieren? Ich habe normales Mischbrot genommen. Weißbrot wollte er gleich gar nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@09Petra
Hallo, sowas ißt er ja auch nicht. Hab ich ja auch schon mehrfach probiert, aber er fängt immer an zu würgen.
JannickMama
JannickMama | 18.06.2010
13 Antwort
Hallo
Unser kleiner hat mit Kartoffeln, Knödel, Kartoffelsuppe, Spätzle und so weiche sachen zu mittag angefangen.
09Petra
09Petra | 18.06.2010
12 Antwort
....
Habe meinen Kids immer mal zwischendurch ein Stückchen Brot zum "knatschen" gegeben.... Immer mal wieder zum Frühstück/Abendrot angeboten.......gibg eigentlichrecht fix, das sie dann mitgegessen haben. Würde es ihm einfach öfter mal so anbieten....wenn er es nicht möchte, nicht zwingen. Das kommt von alleine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
11 Antwort
...
Ich hab meinem Sohn einfach Zwieback u. Co. gegeben als er Zähnchen bekommen hat weil er immer auf etwas knabbern wollte. Ich denk da hat er sich schon etwas an sowas wie Brot, Brötchen gewöhnt?! Ich hatte dann eigendlich kaum Probleme, nur ab u. an wollt er aber auch nicht u. lieber Abendbrei. Ich denk das ist normal, versuchs einfach weiter!
Origami
Origami | 18.06.2010
10 Antwort
@lilly_lwl
er hatte das ja auch, er hat in paar löffel brei gegessen und dann wollte er nicht mehr, deshalb habe ich ja mit brot angefangen.
JannickMama
JannickMama | 18.06.2010
9 Antwort
....
meine tochter is 3 und fing an brot zu essen als sie 2, 5 jahre alt war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
8 Antwort
@Maxi2506
Hallo, ich gebe es ihm. Wenn er es selber nimmt, guckt er es nur an und zermascht es, aber es wandert nicht in den Mund. Genauso ist das mit Keks. Brötchen wird nur zerrupft und fallen gelassen. Aber sobald man mit irgendwas nur in die Nähe vom Mund kommt sperrt er den schnabel auf. Schneide ganz kleine Stückchen und ohne Rand.
JannickMama
JannickMama | 18.06.2010
7 Antwort
Unser Sohn
wollte mit 6, 5 Monaten keinen Brei mehr und wir haben ihm Brot gegeben. Ich denke einfach, das dein Schatz noch nicht so weit ist. Versuch doch einfach mal ihm zwischendurch nen Kanten vom Brot oder ein Brötchen zu geben, ganz ohne Zwang, dann wird es vermutlich besser klappen. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
6 Antwort
Ach ja versuche für
den Start Vollkorntoast...das ist schön weich :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 18.06.2010
5 Antwort
Immer wieder anbieten
ißt er das Brot alleine oder gibst du ihm das? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 18.06.2010
4 Antwort
er muß erst das kauen
lernen. biete es ihm immer wieder an. halbe stulle und dann brei und dann einfach mehr stulle geben pro tag. und 1h ein brot geben ist zuviel. schneide schön kleine stückchen und den rand ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
3 Antwort
Hallo
Mein kleiner ist auch 18 Monate alt und möchte auch kein Brot essen. Er möchte morgens und abend immer seine Milchflasche haben. Also bis jetzt habe ich ihm die auch immer gegeben. Besser er bekommt das als gar nichts. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
2 Antwort
...
habe mit 8monaten brot gegeben sie hat am anfang gern brot gegessen dann nicht mehr bin dann auf vollkorntoast gegangen das isst sie sehr schön weil es weich ist. probier mal brötchen hat meine auch gegessen.aber mach langsam er muß sich daran gewöhnen.
kathrin168
kathrin168 | 18.06.2010
1 Antwort
also
meine tochter ist 18 mon alt und ißt bis heute kein brot, sie ißt immer nur die wurst oder den käse vom brot, aber das brot selber nicht. egal welches. brötchen ißt sie ab und zu mal. ich bleib einfach dran. hoffe, dass klappt irgendwann.
sandrav83
sandrav83 | 18.06.2010

ERFAHRE MEHR:

kann man das Brot noch essen?
07.04.2014 | 8 Antworten
Wie an Brot gewöhnen?
31.03.2012 | 5 Antworten
19 Monate altes Kind mag nicht essen
17.03.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading