Wie reduziere ich am besten die Flaschenanzahl?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2010 | 13 Antworten
hey ihr Lieben, also mein Sohn ist heute genau 10 wochen alt und trinkt die Anfangsmiclh von Bebivita die ihm auch sehr gut bekommt.
So jetzt steht auf der Packung bei der Mengenangabentabelle das er jetzt 5 Flaschen täglich mit 180ml mit 5 Löffeln bekommen sollte .. er trinkt aber immer noch 6 .. ich weiß nicht wie ich das reduzieren kann?Er meldet sich alle 3-4 stunden .. alle 4 stunden geb ich ihm dann und ich komme immer auf 6 Flaschen am Tag.Habe meine Hebamme gefragt die sagte es sei nicht so schlimm ich könne ihm die 6 geben da man bei einem 4 stunden rythmus immer auf 6 flaschen kommt .. ja lol ich möchte aber nicht das mein Sohn in ein paare wochen aussieht wie ein propper .. da er schon recht viel zulegt in 1 Woche, was die Hebamme auch selber sagt .. wie habt ihr das gemachT?Denn irgendwann sollte er ja auch nur noch 3-4 Flaschen trinken( steht auf der packung, immer wenn sich die ml und löffel anzahl erhöht)Ablenken hilft nichts .. er lässt sich nciht ablenken wenn er hunger hat und ich möchte ihm seine milch auch nicht enthalten..ich brauche was was ihn länger satt hällt vllt? ich weiß es nicht ..
ich würde mich über antworten und vorallem tipps sehr freuen .. liebe grüße .. styler-mommy10
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
und nochwas...
es ist ja nicht so das ich ihn hungern lasse^^ ich versuche aber wenn er sich nach 3 std meldet ihn ein wenig abzulenken...das geht dann vllt 20 min. und dann mach ich ihm seine milch fertig...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
12 Antwort
viele dank:D
heyyy superm viiiiiiiiielen vielen dank für die vielen lieben antworten^^ tee kriegt er natürlich auch^^und er kriegt die 1er milch...also um das aber nochmal wegen dem propper klar zustellen, ich meine damit nicht den babyspeck ich habe einfach angst das er zu dick wird und das gesundheitsgefährdent ist??? liebe grüße styler-mommy10
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
11 Antwort
Hallo
6 Flaschen sind total in Ordnung, Sophia hat sogar Phasenweise 7 Flaschen 1er mit 200ml getrunken, als sie halt einen Wachstumsschub hat und sie ist ewig lang in ihrem 4h-Rhythmus gekommen, da war nix zu machen. Allerdings ist sie auch sehr schnell gewachsen und hat das gebraucht. Vertraue drauf, dass sich dein Baby nur das holt, was es braucht ;-) lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
10 Antwort
...
keine Panik, dass dein Kleiner zu propper wird. Bei unserem war das auch so, er hat in dem Alter 7-8 Flaschen mit ca. 150ml getrunken und alle haben gesagt er trinkt zu viel und sei zu dick für sein Alter. Aber der KA und die Hebi meineten, dass er sich holt was er braucht und er brauche auch so viel. Deiner braucht es sicher auch und geb ihm die 6 Flaschen! Das reguliert sich von selber. HAbe mit 12 Wochen auf die 1er umgestellt, nen Fläschchen weniger gegeben und er war zufrieden! Heute mit 10Monaten ist Philipp richtig zart und hat kaum Babyspeck, aber hat ein ganz normaels Gewicht! Gib deinem Kleinen Zeit und dieMilch die er braucht. LG
Reiki08
Reiki08 | 14.05.2010
9 Antwort
Keine angst
dein kleiner wird kein Propper. Gibst denn die 1er? oder pre? meine maus hat bis zum 5 Monat voll die Flasche bekommen und bitte nicht die Packung lesen. :D Ist ein doofes Beispiel, aber auf der Hundedose steht, mein Hund muss soviel bekommen... bla bla bla. Du gibst ihm soviel wie er wie er von sich aus will! meine ist 6 monate, bekommt früh die Flasche, was trinkt sie, 150ml. :D und wenn ich sehe was sie eigentlich trinken sollte... Zumal, stell dir mal vor, der Magen von deinem Kind ähnelt einer Pflaume, wo soll er das denn hin trinken? Biete ihn doch einmal tee an, wenn er noch nicht dran ist.
Motte-2009
Motte-2009 | 14.05.2010
8 Antwort
ein rythmus
von 4std is doch supi...meiner kam ne ganze zeit lang alle 2stunden...mittlerweile bin ich bei 3stunden angelangt *gottseidank* dein baby holt sich das was es brauch...wenn´s hunger hat, gib ihm...das is nicht gut wenn du hinaus zögerst....klar, kannst du versuchen ihn bissl ab zu lenken und daran siehst du ja ob er wirklich hunger hat...
yvi1981
yvi1981 | 14.05.2010
7 Antwort
das ist quatsch,
er darf so viel und so oft trinken wie er möchte. Auf der Packung sind nur Richtlinien angegeben. Fütter dein Kind wenn es Hunger hab und gib ihm so viel bis es satt ist!
britta881
britta881 | 14.05.2010
6 Antwort
...
Gar nicht reduzieren. Er komnmt doch alle 4 Stunden das ist doch gut. Und wenn er es braucht ist es gut. Das auf der Packung sind nur Richtlinien. Also gar net so drauf achten. Jedes Kind isst anders. Ausserdem der Babyspeck geht wieder sobald sie mobiler werden
JACQUI85
JACQUI85 | 14.05.2010
5 Antwort
lass ihn doch essen wenn er hunger hat
dein kind weiß schon was es braucht. das sind doch nur durchschnitt richtlinien. und babyspeck gehört einfach zu einen baby dazu das ist ganz normal und gesund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
4 Antwort
....
wenn mein sohn hunger hatte hatte er hunger und hatte bekommen mir egal was auf der packung steht ich lass doch meinen wurm nicht hungern. mein sohn war auch ein moppel na und sonst war er gesund und als er anfing zu krabbeln wurde er dünner
Petra1977
Petra1977 | 14.05.2010
3 Antwort
@tinci
auf der Packung steht sicher auch irgendwo, dass die Angaben nur Richtlinien sind und dass die Trinkmenge von Baby zu Baby durchaus variieren kann. Das eine hat weniger Hunger und das andere eben mehr. ;) Keine Panik, dein Baby weiss schon wieviel es braucht .
tinci
tinci | 14.05.2010
2 Antwort
:)
Gibst du ihm die pre-Milch oder die 1-er ? Falls du die pre Milch nimmst, probier mal die 1-er, die sättigt mehr. Aber an deiner Stelle würd ich mir da keine Gedanken machen, Babies verlangen nach soviel Milch wie sie eben brauchen und wenn sie in den ersten Monaten ein bisschen propperer sind, macht das überhaupt nichts. Sobald sie anfangen sich mehr zu bewegen und zu krabbeln und zu laufen, geht der Babyspeck ruckzuck wieder runter.
tinci
tinci | 14.05.2010
1 Antwort
Babys werden propper
den Babyspeck verlieren sie dann, wenn sie selbst wieder werden, also beim Krabbeln und laufen. Ich finde, du solltest ihm von der Pre Milch so viel geben, wie er verlangt. Eine sättigendere Milch würde ich noch nicht geben, die enthält viel Stärke und setzt dann erst recht an. Keine Bange. Ich stille zwar, aber bei Stillkindern kann man ja auch nicht mal eben sagen, nö du bekommst meine Brust jetzt nur noch 5 mal.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 14.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie am besten abtrennen?
01.03.2013 | 5 Antworten
wie am besten ablenken von Kiwu
18.09.2012 | 23 Antworten
wo am besten H&M Kleidung verkaufen?
24.04.2011 | 7 Antworten
Welche Folio ist am besten?
26.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading