Milch

Seidis
Seidis
27.04.2010 | 16 Antworten
Hallo

ich habe mal eine frage und zwar wird mein kleiner morgen ein Jahr und ich könnte ja dann einfache Milch geben bzw die KIndermilch oder?
Habe aber auch das problem das mein kleiner im moment wieder nachts wach wird und hunger hat gebe in moment die 3 er nahrung von Milasan kann ich dann nachts die weiter geben und am Tag die Kindermilch?

Wie habt ihr das den gemacht?
Ist irgendwie ganz schön wirr moit den ganzen sorten.

Lg

und Danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Tete
Haben sie auch gesagt warum es besser ist? Die Kids die ich kenne haben ganz normal Kuhmilch bekommen...auch mein Großer...sie sind alle gesund und fit...also frage ich mich warum die teure Kindermilch wenn es die normale Kuhmilch auch tut? Meine Meinung ist es wird heutzutage zuviel tamtam ums Essen und viele andere Sachen gemacht...kein Wunder das die Kids von heute viele Alergien haben :-) PS: weißt du woher die Institute ihr Geld für die Forschung herkriegen? Falls du die Antwort erahnst, weißt du auch das nicht alles stimmt was so gesagt wird :-) Aber natürlich ists deine Sache was du deinem Kind gibst LG
Maxi2506
Maxi2506 | 29.04.2010
15 Antwort
Huhu
also mein Kinderarzt wiederrum rät zur Kindermilch und auch diverse Internet-Kinderärzte, die ich mit der Frage belästigt habe, raten dazu. Wir geben unserem Sohn seit dem 1. Geburtstag die Nestle Beba Kleinkindmilch. Kann man auch günstiger online kaufen als im Handel bei babyneo.de Hier ist auch interessant:http://www.rund-ums-baby.de/ernaehrung/trinken/kuhmilch.htm Und weil mich das alles auch nicht überzeugt hat und ich Sponsoren und Werbung vermutete, hab ich mich direkt ans Forschungsinstitut für Kinderernährung gewandt und die haben auch die Kindermilch empfohlen. Milchprodukte generell nur 300-350 ml pro Tag - auch Käse, Joghurt, etc. zählen dazu. Mein Sohn bekommt die Milch auf jeden Fall bis er 3 Jahre alt ist. Ich finde das FKE Dortmund wird´s schon wissen und im Zweifel denk ich mir, hilft´s nix, schadets nix :-) LG Tete
Tete
Tete | 28.04.2010
14 Antwort
@Maxi2506
stimmt, das mein kinderarzt damals auch gesagt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
13 Antwort
@Iliara
Daaaaannnnnnkkkkkkkeeeeee
Seidis
Seidis | 27.04.2010
12 Antwort
...
einen schönen geburtstag morgen !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
11 Antwort
@all
Danke für eure Tipps und Meinungen
Seidis
Seidis | 27.04.2010
10 Antwort
@Maxi2506
gut zu wissen. ich geb normal auch nix auf werbung, aber bei meinem kleinen will ich halt nix falsch machen. also ich denk ich geb noch ne weile die 2er milch, vor allem morgens, das ist so schön bequem, wenn er alleine seine flasche trinkt und er freut sich auch morgens auf seine flasche und abends werd ich mal sehen wann er dann das normale mit essen wird und da dann eben nen becher kuhmilch dazu, wenns soweit ist. wir haben demnächst eh noch U6, da werd ich auch den kinderarzt nochmal gezielt fragen... danke für die info.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
9 Antwort
@Iliara
das ist eine gute frage oder die einfache nahrung noch dazu?
Seidis
Seidis | 27.04.2010
8 Antwort
@Iliara
Kinder ab einem Jahr sollten sich wie wir ernähren...einen becher Milch am Tag reicht, dazu Milchprodukte wie Joghurt, Käse, Quark ect...auch im Essen haben wir oft Milch oder Milchprodukte Und was Milupa so erzählt...ich gebe nichts auf Werbung LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.04.2010
7 Antwort
@Maxi2506
und was ist mit dem eisengehalt oder was milupa immer in ihrer werbung erzählt, von wegen bei kuhmilch müsste das kind über 10L am tag trinken, um den wert zu erreichen den es bräuchte und bei der kindermilch eben nur 2 becher... klar es ist halt werbung und die wollen ihr zeugs verkaufen, aber reicht kuhmilch dann wirklich in alles einzelheiten aus oder sollte man dann noch was anderes zusätzl. geben - keine ahnung nen calcium reichen streichkäse oder so was ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
6 Antwort
Du kannst ab einem Jahr
ganz normale Kuhmilch geben...Kindermilch ist einfach nur eins...nämlich teuer und eine reine Erfindung der Industrie Mein Kinderarzt meinte alles bis Folgemilch 2 ist ok...ab Folgemilch 3 ists Blödsinn und Geldmacherei LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.04.2010
5 Antwort
...
ich bin auch am überlegen, ob ich ab nem jahr, dann schon mit der kindermilch anfange... man hört soviel verschiedenes. von den 3er milchsorten hab ich aber auch schon gehört, dass die dick machen und dass man die eigentlich nicht bräuchte. ich bin eher dabei, komplett mit milch aufzuhören. denn ich weiß teilweise nicht mehr wann ich die noch dazwischen schieben soll. momentan bekommt mein 10 monate alter sohn morgens ne 2er milch und abends zur zeit das selbe nochmal, bzw. manchmal auch ne gute nacht milch oder auch mal milchbrei, wobei er bei dem oft theater macht, weil es ihm zum löffeln anscheinend zu dünn ist. aber ich hab auch schon mal einfach in die normale milchmischung noch nen löffel milchbreipulver mit rein. eigentlich wollte ich ab nem jahr dann abends normal abendessen geben. brot oder so.und dann fehlt eben die wichtige milch - somit vlt. nachmittags so ne kindermilch - aber wie du schon sagst, es gibt sooo viel verschiedenes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
4 Antwort
Milch
Also ich habe meinem Sohn nachts, wenn er Durst / Hunger hatte die 2er Milch gegeben oder Tee, die 3er mit ihrem Fruchtgeschmack gab es nur mal tagsüber. So mit 1 1/2 hat er dann nur noch normale Milch bekommen, die er am Vormittag in der Kinderkrippe ja auch schon getrunken hat. Zur Zeit wird er nachts auch wieder wach und möchte Milch, mit Tee oder Wasser lässt er sich nicht beruhigen, aber ihm reichen so 100 ml und dann schläft er sofort wieder weiter.
Antje71
Antje71 | 27.04.2010
3 Antwort
ich gebe meiner maus kindermilch
morgens ein becher zum brot dazu sie ist 1 jahr alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
2 Antwort
hmm also
kindermilch ist meiner meinung nach unnötig! da kannst du genauso richitge milch geben ;) aber lass ihm doch noch seine folgemilch ;) marcoo is knapp 16monate und bekommt morgens immer noch seine flasche humana 2 - 240ml... und die lass ich ihm auch noch solang er sie noch mag ;)
TracyHoney91
TracyHoney91 | 27.04.2010
1 Antwort
milch
Ich habe es erst später versucht mit der milch. jedoch habe ich damals einen tipp von meine hebamme bekommen etweder einen löffel mehr von der milchnahrung oder einen kleinen schuß brei mit rein damit sie sättigender wird.
Darkangel81
Darkangel81 | 27.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading