H-Milch unter einem jahr

sugar1
sugar1
25.03.2010 | 12 Antworten
Hallo, wollt mal fragen ob jemand trotzdem das es ja heißt man soll den babys unter einem jahr keine H-milch geben, erfahrung damit gemacht hat.
danke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@sugar1
Milch enthält eine gesunde Portion an Eiweiß, also nicht übermäßig viel! Ganz ehrlich, mach dir darüber keine großen Gedanken! Wenn du dir unsicher bist, fang mit kleinen portionen Milch an und steigere es langsam! Bekanntes Moto von Milch: Milch macht stark
PingPongblase
PingPongblase | 25.03.2010
11 Antwort
@sugar1
Nein, keine blähungen oder ähnliches! du darfst natürlich keine Frische Vollmilch nehmen, sondern nur die H-milch! Aber viele Kinder pupsen gern und viel, muß nicht beiläufig an der Milch liegen! Lg
PingPongblase
PingPongblase | 25.03.2010
10 Antwort
@BigMama204
ich sehs genauso wie du.. frühre wurde auch nicht so drauf geachtet...und, gross geworden sind wir alle...
yvi1981
yvi1981 | 25.03.2010
9 Antwort
Bestes Beispiel
Es gibt diese ABendbreie, gute-nacht breie, milchbreie im gläschen, die ist auch mit vollmilch ab dem 4. monat. ebendso gibt es pulverbreie die man mit milch anrühren kann. währe es schädlich, würde es sowas nciht auf den markt geben. ich seh das alles mit der ernährung nicht zu eng, meine großen haben auch schon mit 8, 9 monaten normale joghurts bekommen und sie sind gesund ;) lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
8 Antwort
@PingPongblase
ja und haben sie daraufhin auch gepupst... viell.muß sie sich ja auch erst daran gewöhnen ?? beim arzt sagen sie ja zuviel eiweiß kann die nieren schädigen...mensch bin hin und her gerissen ;-(
sugar1
sugar1 | 25.03.2010
7 Antwort
:-)
Edda wird am 3. 8 MOnate alt. Ich nehme die Milch zum Brei-anrühren, zu trinken bekommt sie nur wasser und tee.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
6 Antwort
hey!
Meine Jungs haben schon mit 9 monaten normale Milch bekommen, sie wollten die Babymilch nicht mehr! Es hat nicht geschadet und unser Kinderarzt sagte uns damals, sie können es ruhig trinken! Liebe grüße Jeannine
PingPongblase
PingPongblase | 25.03.2010
5 Antwort
H-Milch
Zu trinken pur bekommt mein Sohn 6, 5 Monate sie noch nicht , aber zur Herstellung seines Abendbreies wird sie genommen. 3, 5% mit ein wenig Wasser verdünnt und dann noch mal erhitzt. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden durch den Erhitzungsprozess die Eiweißmoleküle noch mal aufgespalten und somit ist die Milch verdaulicher. Er hat auch überhaupt keine Verdauungsprobleme und allergiegefährdet ist er auch nicht. Glg
sinseven
sinseven | 25.03.2010
4 Antwort
also
meine hebi meinte am montag das sie ab den 8monat schon milch dürfen wenn kein allergie risiko besteht!!
lillifee77
lillifee77 | 25.03.2010
3 Antwort
@Dajana01
wie alt ist sie denn ?? Und nur zumtrinkenoder auch für die mahlzeiten? Meine maus ist fast 10 monate und seid 2 wochen bekommt sie alles mit 3, 5 milch. seit 2 tagen pupst sie aber extrem...jetzt weiß ich nicht obs daran liegt und ob ich es lieber doch lassen soll
sugar1
sugar1 | 25.03.2010
2 Antwort
...
hab das grad nicht grifbereit aber nach neusten erkentnissen kannst du ab den 8 monat Vollmilch geben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
1 Antwort
Hallo
Der Kinderarzt meinte, dass Kinder, bei denen kein Allergierisiko besteht, ab dem 6. Monat alles kosten dürfen. Edda bekommt nun seit fast 2 Monaten H-Milch und verträgt es super!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Mein Sohn 1 Jahr will nur die Flasche
25.04.2011 | 12 Antworten
Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading