Kann ich die Morgenflasche weglassen?

delila
delila
25.02.2010 | 7 Antworten
Hallo Mamis.
Seit kurzem isst meine kleine Mittags ihren Brei auf und will dann auch keine Milch mehr (fuettern)
Sie kommt Nachts mind. einmal und trinkt dann auch 200 bis 230 ml. Heute Morgen wollte sie ihre Flasche nicht, hat sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt .. Mittag bekommt sie so zwischen elf und zwölf.
Ist es ok wenn sie die Flasche am Morgen nicht will oder muss ich mir da Sorgen machen? Habs heut mehrmals probiert, bis zum Mittag war nix zu machen .. Aber Saft mit ganz viel Wasser verdünnt trinkt sie.
Soll ich versuchen ihr dann Morgens was anderes anzu bieten wenn sie die Flasche verweigert? Ist ja eigentlich nicht üblich in der Früh schon Obstbrei oder so zu geben .. Bin etwas ratlos und hoffe ihr könnt mir helfen.
LG delila
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Claudi85
Hab alles versucht, sämtliche Teesorten... mit dem Ergebniss das Nele sich bis aufs letzte weigert! Und dann hatten wir tagelang mit verstopfung zu kämpfen. Ich misch immer 270 ml Wasser mit 30 ml Saft. Weis das Tee besser wär aber sie trinkt dann garnicht, den Sturkopf hat se von mir. Die Flasche hab ich ihr um 7, 8, halb und um 9 angeboten...
delila
delila | 25.02.2010
6 Antwort
Vielleicht
ist das ja nur ne Phase. Versuch ihr die Flasche mal ne Stunde später anzubieten, oder gib ihr Tee, Saft ist ja nicht ganz so gesund. Aber so schlimm ist das auch nicht wenn sie morgens die Milch nicht mag, die Kleinen wissen schon was sie brauchen und den Saft trinkt sie wahrscheinlich weil der so lecker süß schmeckt. Aber gewöhn sie da nicht dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
5 Antwort
@winnetouch
Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Wär ja traumhaft wenn Nachts mal Ruhe ist. Hab halt gedacht wenn sie Nachts noch soviel trinkt braucht sie die Flasche noch... Aber ich finds auch nicht gut wenn sie bis zum Mittag noch nix richtiges im Magen hat.
delila
delila | 25.02.2010
4 Antwort
@delila
Das hatte meine kleine auch ne Zeit lang ... wollte morgens auch ihre Flasche nicht mehr trinken ... inzwischen trinkt sie die wieder ... ich denke mal, dass es einfach eine Phase ist Meine Kleine wird morgen auch 6 Monate
Mara2201
Mara2201 | 25.02.2010
3 Antwort
Würde eher nachts die Flasche weglassen
die trinkt sich nämlich da satt und hat dann morgens keinen hunger mehr, würde nachts Tee oder Wasser anbieten, dann wirst sehen nach ein paar Quengligen Tagen wird die Nachts ruhe geben
winnetouch
winnetouch | 25.02.2010
2 Antwort
@Claudi85
Morgen wird sie sechs Monate :-))
delila
delila | 25.02.2010
1 Antwort
Hi
Wie alt ist sie denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Nachts Windel weglassen
16.04.2011 | 8 Antworten
ab wann den Mittagsschlaf weglassen?
19.01.2010 | 4 Antworten
Frühmorgen Flasche weglassen
23.08.2009 | 6 Antworten
Vitamin D tabletten einfach weglassen?
08.06.2009 | 9 Antworten
wann flasche mittags weglassen?
17.11.2008 | 6 Antworten
Wann die Morgenflasche ersetzen?
02.10.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading