Wie viel essen mit fast 1 Jahr?

hausweib
hausweib
22.02.2010 | 13 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben ! (moin)(moin)
Das ist nun mein 2ter Versuch mit der Frage (hab gestern Abend leider nur 1 Antwort bekommen (tempo)(tempo) )

Meine Frage:

Meine Maus Leonie wird am 07.03. 1 Jahr alt ! Wir haben nun vor ein paar Tage wieder angefangen ihr selbstgekochtes zu geben (sie hat sich bis jetzt geweigert und wollte nur gläschen) , naja nun isst sie frühs ne semmel mit Leberwurst und Mittags das was wir essen ! Aber jetzt auf einmal verweigert sie Nachmittags komplett das Essen ! Sie isst dann erst abends wieder und da besteht sie immer noch auf ihr Abendgläschen !

Was haben oder essen eure in dem Alter ?
reicht das was sie isst ? Trinken tut sie nur Fencheltee !

LG Janine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hey
also meine kleine hat damals ab dem siebten monat grade mal drei mahlzeiten am tag gegessen. sie brauchte einfach nicht mehr. ich bin der meinung es reicht völlig aus was deine da isst. zwingen kann man sie nicht und wenn sie nicht abnimmt dadurch dann würd ichn da auch kein problem drin sehen. und getrunken hat meine kleine eigentlich fast nur wasser oder ab und an total ungesüßten tee. also nicht das granulatzeugs da...
Emily1902
Emily1902 | 22.02.2010
12 Antwort
Vll hat sie nachmittags keinen Hunger,
und ist noch satt vom Mittagessen? Als Romina anfing bei uns mitzuessen, hat sie die ersten Tage nachmittags auch nichts gegessen. Ich denke unser Essen ist kalorienreicher als die Gläschen. Die Maus holt sich schon, was sie braucht. Ich hab gelernt, mir keinen Kopf mehr wegen dem Essen zu machen. Solang die Zwerge wenigstens etwas essen, werden sie auch nicht verhungern. Achja und bei uns kam es von heute auf morgen, dass sie bei uns mitgegessen hat. Hat vorher immer mal probiert, wollte aber doch lieber ihr Gläschen. Und einen Tag verweigerte sie ihr Gläschen und hat dann bei meiner Lasagne richtig reingehauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
11 Antwort
Re: Wie viel essen mit fast 1 Jahr
Hallo Janine, habe hier einen Eintrag gelesen, dass ein Kind mit einem Jahr bereits 400 ml Kuhmilch jeden Tag zu trinken bekommt. Bitte mach das nicht, davon wird immer abgeraten. Kuhmilch fördert u.a. akut die Entstehung von Allergien, bitte erst AB 12 Monaten mit Kuhmilch anfangen :-) Vorher Muttermicl, Tee, Wasser. Wenn Du unsicher bist, wende Dich an Deine Hebamme oder einen Ernährungsberater. LG Jana
JHamel
JHamel | 22.02.2010
10 Antwort
@aliona
Sie hat das selbstgekochte bereits mal bekommen , haben es vor ein Paar Wochen schon mal probiert , hat aber immer alles ausgespuckt :-(
hausweib
hausweib | 22.02.2010
9 Antwort
...
Leon ist heute 1 Jahr, er bekommt Morgens eine Scheibe Brot mit Wurst oder Käse, Mittags das was wir essen, Nachmittags Obst oder ein Fruchtgläschen und Abends ein Milchbrei ab und zu mit Obst. Trinken tut er Kamilletee, Morgens oder Abends bekommt er ca 200 ml 3, 5 % Milch und im mom steht er total auf Möhrchensaft, davon auch eine Pülli am Tag.
esiva
esiva | 22.02.2010
8 Antwort
keine Panik ;)
sie hat das selbstgekochtes noch vorher nicht probiert, daswegen für die kleine ist es unbekannt und neu....versuche mal gläscheninhalt mit etwas von selbstgekochtem zusammen mischen, aber nicht zu viel zutaten. meine kleine wollte auch nicht sofort alles essen was ich gekocht habe. meine maus in 1 monat wird auch 1 jahr , mag aber jetzt nur das was ich koche....es hat geklappt! in paar wochen klappt es bei dir auch. Viel Erfolg. LG.Lena
aliona
aliona | 22.02.2010
7 Antwort
morgen :-))
also niklas ist ja jetzt nun schon 19 monate und isst frühs ne scheibe toast mittags haut er richtig rein da ist er meistens 2 teller voll und abends isst er nicht mal ein halbes brot..... also das wa sie isst reicht ihr anscheinend..... lg Ani
anitin
anitin | 22.02.2010
6 Antwort
Abends
ist es ein Getreide- obst brei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
5 Antwort
Hi
Meine Tochter ist 3 Wochen jünger. Ihr Essenplan: Morgens- 200g Haferbrei Mittag -entweder was wir essen oder ich koche etwas für sie ca .250g Schälchen Abendessen - 200g Brei worauf wir grad Lust haben Und sie kriegt kurz vor dem Schlafen gehen noch 250 ml Muttermilch Trinken tut sie Wasser oder Fencheltee. Es gibt aber Kinder die nur 3 Mahlzeiten wollen. Das ist auch okay so. Solange sie sich nicht wegen Hunger meldet und untergewichtig sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
4 Antwort
liebe Janine
ich denke, die Kinder haben in dem Alter noch ein natürliches Hunger- bzw. Sättigungsgefühl trinkt noch hauptsächlich ihre Flaschenmilch und isst nur wenig. Wie du siehst, weisen uns die Kids ein wenig die Richtung und alle sind unterschiedlich. Hör auf dein Mami-Herz. Du wirst schon das Richtige tun ! Liebe Grüße, yvonne
mäuslein
mäuslein | 22.02.2010
3 Antwort
ich weiss es
ja nicht aus Erfahrung, aber ich denke immer, wenn deine Maus gut drauf ist, leuchtende Augen hat ansonsten auch nicht krank ausschaut...dann ist das genug was sie ist. Auch denke ich das Kinder sich schon melden wenn sie Hunger haben. Bei Durst weiss ich wohl, da muss man drauf achten, das vernachlässigen sie wohl schonmal. Hast du es Abends auch schonmal mit etwas warmen probiert? Vielleicht ne Hühnerbrühe oder so? Ich war wohl der absolute Abendesser und Abends was warmes fand ich wohl herrlich. Hoffe es hilft ein wenig..und toi toi toi
Brittifee
Brittifee | 22.02.2010
2 Antwort
xxx
so richtig raten kann ich dir da nicht unser isst grad schlecht, aber ich denk das es so rihtig isst und die süssen selbst entscheiden was und wieviel sei wollen und trinken ist immer gut
ROSES
ROSES | 22.02.2010
1 Antwort
Das was
sie essen tut reicht aus . Wenn sie mehr bräuchte würde sie es sich nehmen . Meine kleine wird nun am 14.04. ein jahr uns ist früh eine halbe scheibe brot mit leberwurst oder anderen sachen . Mittags tut sie mit bei uns essen . Am nachmittag mach ich ihr meistens ein Obstbrei und abends bekommt sie dann entweder eine halbe scheibe brot oder sie bekommt nochmal das was es zum mittag gab . Kinder nehmen sich schon das was sie brauchen . Und wenn deine kleine nicht mehr will dann reicht es ihr .
renee89
renee89 | 22.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading