Woran kann es liegen bzw wer kann ähnliches berichten?

Trami
Trami
15.12.2009 | 3 Antworten
Huhu Mamis!

Lena ist mittlerweile 13 Monate alt und bekommt jetzt hin und wieder Joghurt. Jedoch ist sie anschließend immer wund. (haben es bisher 2 mal gegeben und jedes mal war es so)

Bis jetzt haben wir noch keine weiteren Kuhmilchprodukte gegeben (ach so, außer Käse) und nun überlegen wir, ob es eventuell eine Kuhmilchallergie sein könnte oder, ob sich ihr Körper einfach erst drauf einstellen muss.

Zu trinken bekommt sie sonst noch die Pre-Milch von Milasan.

Danke für´s Lesen und für eure Erfahrungen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@glockenblume
beim ersten mal war es Naturjoghurt mit Kirschen und beim zweiten Mal war es Vanillejoghurt. Ja, werde mit meinem KA drüber sprechen , hatte halt nur gedacht, dass jemand vielleicht ähnliches erlebt hat
Trami
Trami | 15.12.2009
2 Antwort
Jogurt
hi, welchen Jogurt gibst Du, den Natur oder mit Früchten? Es kann auch an den Früchten liegen. Kuhmilchallergie macht eigentlich keinen wunden Po, höchstens der Durchfall der dadurch enstehen kann, auf der sicheren Seite bist Du wenn Du das mit der Kuhmichallergie vom Kinderarzt abkären läßt.
glockenblume
glockenblume | 15.12.2009
1 Antwort
allergie nein
aber vielleicht eine laktoseunverträglichkeit.wobei sich das eigentlich eher mit durchfall und magenschmerzen äußert. laß mal die milchprodukte weg und schau mal ob sie dann noch wund ist.es kann ja auch ein zufall sein. meine konnte bis vor kurzen keine apfelsäfte/gläschen ab, wurde auch immer wund.jetzt mit 21 monaten ist das kein problem mehr.
florabini
florabini | 15.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby will gaarnicht auf dem bauch liegen
24.05.2012 | 13 Antworten
steuernachzahlung wer kann berichten?
11.08.2011 | 19 Antworten
Ähnliches erlebt?
20.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading