Abpumpen wieviel ist da üblich?

ipk73
ipk73
11.11.2009 | 2 Antworten
Hallo,
muss seit ein paar Tagen abpumpen da meine Maus nicht mehr richtig an der Brust trinkt. Hebi meinte es könnte sein das nicht mehr viel kommt und sie deshalb streickt. vielleicht aber auch weil die Zähne eingeschossen sind und zusätzlich noch Erkältung mit gerötetem Hals.
Auf jeden Fall habe ich jetzt aus der Apo ne Medela zum beidseitigen Pumpen, aber da kommt alle drei Stunden gerade mal zusammen 70 ml raus. ist doch relativ wenig oder ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
lass dir das abpumpen lieber von einer stillberaterin erklären. beim abpumpen gibt es wichtige dinge zu beachten damit es gut klappt. z.b. das kind oder wenigstens ein foto ansehen, damit der milchspendereflex angeregt wird. nummern von stillberaterinnen findet du unter www.lalecheliga.de -> stillberaterinnen. die kannst du auch wegen der pre fragen, die beratung ist kostenlos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2009
1 Antwort
ja
das ist schon wenig. du kannst versuchen die milch wieder zu steigern indem du alle 1.5 bis 2 stunden abpumst.
swisslady
swisslady | 11.11.2009

ERFAHRE MEHR:

wie lange muttermilch abpumpen?
25.02.2011 | 6 Antworten
Wieviel aufm Flohmarkt bezahlen?
15.09.2010 | 30 Antworten
Ist Durchfall bei zahnen üblich?
30.03.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading