warum 2 er milch neuerdings erst nach dem 6 Monat?

Ninie
Ninie
26.10.2009 | 8 Antworten
also ich füttere meinen Kleinen Milumil 1, er ist ja auch gerade erst 4 Monate geworden. Mich würde aber mal interessieren warum die Altersangaben vor kurzen geändert wurden. Ganz davon abgesehen, daß ohnehin jedes Kind verschieden ist. Meiner z. b. hat ein Problem viel zu trinken. Dementsprechend ist es schon wichtig, daß was er trinkt zumindest gut sättigt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@JucyFruit80
koliken sind uns erspart geglieben. Bei uns war es eindeutig mit 1 er besser. Aber das ist wahrscheinlich wie mit allen von Kind zu Kind verschieden.
Ninie
Ninie | 26.10.2009
7 Antwort
@Ninie
Meine Tochter hat nach dem stillen auch Pre bekommen, aber sie hatte starke Koliken und die Kinderärztin hat mir geraten, die Abstände zwischen den Mahlzeiten zu verlängern, also besser 4 Stunden, weil die Milch im Bauch nicht so gut mit frischer Milch reagiert und es dadurch evtl. zu Koliken kommen kann.Naja, wir haben dann auch auf 1er umgestellt, damit sie länger satt ist.Aber die Bauchweh waren gleich;-((Meine Maus hat auch nie das getrunken, was auf der Packung steht!!Das sind ja auch nur Richtwerte, jedes Kind trinkt unterschiedlich viel!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 26.10.2009
6 Antwort
@JucyFruit80
zum thema pre hatte ich ja schon zu Maxi geschrieben. Verstehe das mit der Beikost ist logisch hätte ich auch drauf kommen können. Ja da ist meiner auch noch welten von entfernt. Wird garantiert erst 6. Monat mit der Beikost angefangen.
Ninie
Ninie | 26.10.2009
5 Antwort
@Maxi2506
ich habe auch 12 Wochen gestillt, habe es dann mit der Pre versucht und mein Kind war nur am jammern den ganzen Tag. Und mit der 1 er Milch war mein Kind wie ausgewechselt viel am lachen ausgeglichener...wahrscheinlich endlich satt. Er trinkt nie die Menge die als empfolener Richtwert angegeben ist. Ist auch in Ordnung hatte auch nicht vor jetzt auf die 2 zu wechseln. Habe mich nur gefragt warum nach vielen Jahren das nun geändert wurde.
Ninie
Ninie | 26.10.2009
4 Antwort
Pre
In Deinem fall, würde ich die Pre Nahrung geben.Wenn das baby eh nicht si viel auf einmal schafft, lieber kleinere Portionen und dafür öfter.Die Milch wird erst ab dem 6. Monat empfohlen, weil die 2er Milch erst bei Mischkost gegeben werden soll!!Und da Zufüttern jetzt erst ab dem 6. Monat empfohlen ist, wurde die Milch auch anders Gekennzeichnet!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 26.10.2009
3 Antwort
Weil viele damit
zu früh angefangen haben und es dadurch sehr oft zu Übergewicht bei den Kindern kam. Eigentlich reicht es vollkommen aus wenn Kinder bis zum 6. Monat Pre-Milch bekommen oder eben voll gestillt werden, erst dann ist eine Umstellung nötig bzw Zufüttern... So wurde es mir von meiner Hebamme und dem KiA gesagt und so kamen wir an sich auch sehr gut klar.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
2 Antwort
denke doch mal nach
was nützt ein gut sättigendes zeug wenn man davon bauchweh bekommt weil man es noch gar nicht verträgt, ich denke deshalb haben die hersteller reagiert Gebe doch die pre...die kannst du öfters geben lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.10.2009
1 Antwort
ich habe die pre-nahrung
bis zu 6 monate gegeben, die stillschwester im kh hat das mir geraten
candy7
candy7 | 26.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading