wie schaffe ich es das meine 11 monate alte tochter nachts durchschläft

hibazwerge
hibazwerge
04.09.2009 | 13 Antworten
sie will zwei mal die nacht eine flasche haben. und wen ich nicht reagiere dann beruhigt sie sich nicht und ihre grosse schwester wird munter.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@hibazwerge
ich hatte doch auch nicht gemeint, das du dich aufregst... Das ging doch an sonne12345! Nicht an dich! Ich hab dir doch versucht Tipps zu geben
mutti1000
mutti1000 | 05.09.2009
12 Antwort
@mutti1000
ich rege mich doch nicht auf. es war nur ne frage. bei meinem ersten kind da hatte ich das nicht. sie hat mit nem halben jahr durchgeschlafen.
hibazwerge
hibazwerge | 04.09.2009
11 Antwort
mutti1000
die ärzten sagen das man ab nem jahr nicht mehr die milch geben sollte....wie auch immer.aufjedenfall lernt ein baby oder kind zu seiner zeit und mit dem durchschlafen ist es auch so...die zeit kommt von alleine.meiner ist auch erst mit nem jahr durchgeschlafen und ich habe ihm keine flasche verweigert die bekommt er immer noch und schläft trotzdem durch.1 flasche beim einschlafen und die nächste leg ich ihm ins betchen und da wird er einmal wach und trinkt die.ich bekomm es mit wenn er wach wird und quängelt bis er di flasche gefunden hat und dann ist ruhe.
sonne12345
sonne12345 | 04.09.2009
10 Antwort
@sonne12345
Sehe das genau wie du. Wenn sie noch eine Flasche möchten sollte man sie auch nicht verweigern.
brumm
brumm | 04.09.2009
9 Antwort
Warum gibst du
ihr nict einfach weiterhin die Flasche?? Wenn sie Kohldampf hat wird sie sich auch nicht beruhigen lassen.
brumm
brumm | 04.09.2009
8 Antwort
@sonne12345
wer sagt denn, das die MIlch unwichtig ist ab nem Jahr? UNd wieso regst du dich hier so auf? DAS versteh ich nicht... Wenn das Kind tagsüber genug trinkt, dann brahct es nachts eben nichts.. Meine Maus ist noch die halbe Nacht wach, sie ist 9 Monate und wird noch bis zu 6x die Nacht gestillt. Mir isses egal, aber auch ich wünsche mir, das sie irgendwann mal durchschläft... Und wenn man, wie hier, es mit 11 Monaten hinbekommen könnte, wenn man die Milch nachts weglassen kann irgendwann ist das doch toll, aber kein Grund zum Aufregen! Jedem das Seine, oder nicht? Milch ist immer wichtig, egal in welchem Alter, aber auch nächtliches schlafen ist wichtig und die Zähne freuen sich auch, Abends nach dem Zähneputzen irgendwann mal keine Kohlenhydrate mehr sehen zu müssen!
mutti1000
mutti1000 | 04.09.2009
7 Antwort
sorry mädels
aber wenn ich schon höre gewohnheit da pltz mir der kragen.und das noch mit 11monaten.meiner ist bald 16 monate und trinkt nachtsüber noch 2fläschchne, muss dabei sagen das er 1trinkt bevor er einschläft und das 2te leg ich ihm ins bett und wenn er wach wird trinkt er es aus.aber das die alle erzählen das kinder nachtsüber ab nem jahr keine milch brauchen regt mich total auf.meiner isst nämlich tagsüber nicht viel und ich bin froh wenn er nachtsüber dann die milich trinkt.vorallendingen erzählen die einen wenn das baby da ist milch wäre das wichtigste egal wann sie es trinke und dann ab nem jahr nicht mehr, sorry verstehe es nicht.
sonne12345
sonne12345 | 04.09.2009
6 Antwort
hi
ja das kenn ich nur zu gut mein kleiner ist schon 13monate er kommt auch nachts noch für die flasche hab auch schon versucht nur wasser zu geben aber das bringt nix er schreit soooooo lange bis ich ihm seine milch gebe!
mami1412
mami1412 | 04.09.2009
5 Antwort
hallo
mein kleiner will nacht s auch trinken ....aber er trinkt dann nur wasser und das auch 2 mal.....dabei hat er früher immer durhgeschlafen...nun ja ich denke das das leider nur gewohheit ist bei dir und bei mir.......ich bin einfach.......zur zeit nicht willig und stark genug es ihm abzugewöhnen.....und finds jetzt niht so schlimm ich erledige das im halbschlaf hihih lg
keki007
keki007 | 04.09.2009
4 Antwort
Was gibst du ihr denn abends zur Nacht?
Ich hatte zuletzt das Problem, dass meine Lütte auch immer früher kam, regelmäßig schon vor vier Uhr, obwohl sie monatelang erst gegen 6 oder später kam. Gestern hab ich ihr dann die Gute-Nacht-Flasche gegeben. DIe Milch ist dicker und macht offenbar länger satt. Bis dato bekam meine KLeine 1er und sie ist schon fast 10 Monate alt. Und siehe da, sie kam erst um 6 und schlief dann noch mal bis 9.15 Uhr heute. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie einfach nicht satt ist?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
3 Antwort
du kannst versuchen
die Flasche nachts "auszuschleichen" Das sie die noch möchte, ist reine Gewohnheit. Sie ist an die Kalorienzufuhr in der Nacht gewöhnt und verlangt diese dann! Sorg dafür das sie am Tag genug zu sich nimmt und Nachts versuchst du jede Nacht ein bisschen weniger Flasche zu geben So muss sie sich nicht abrupt umstellen sondern nach und nach ganz sanft
mutti1000
mutti1000 | 04.09.2009
2 Antwort
..
was für milch bekommt sie den? Wieviel trinkt sie davon? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009
1 Antwort
was
fütterst du denn? meine kleine schläft seit 2 wochen 10 std durch. das sind so erholsame nächte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
HILFE! 7 monate alt und nachts stillen?
01.01.2011 | 9 Antworten
Frisur für 8 Monate alte Tochter
25.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading