wer weiß rat?

lucacino
lucacino
27.08.2009 | 11 Antworten
hallo ihr lieben!
ich hab da mal nen problem. meine kleine (8 wochen); hat nen echtes trinkproblem.

sie kommt so alle 3 stunden und trinkt ihre flasche anfangs richtig hastig (schreit ja auch vorher wie am spieß). aber dann nur 20-30ml und hört dann auf. will dann nicht mehr.
als wäre sie papp satt.
dann vergeht einige zeit so bis ca 20 mimnuten, dann fängt sie wieder an so nölen und trinkt dann weiter.

das ganze theater kann sich bis ca 2 stunden hin ziehen, bis die flasche mal leer bzw leer ist die eh nie ganz.

es kann echt ansträngend sein und hält gewältig auf.
zudem schläft sie tagsüber kaum noch. immer nur so ein paar minuten..

hab meine hebi mal gefragt, die findet es auch nicht ganz normal. meinte ich solle mal die nahrung umstellen, viell schmeckt ihr die nicht.
ne freindin meinte es könnte evetl ne lactoseintolleranz sein, da sie ja zwischendurch beim trinken auch mal rum zappelt und etwas unglücklich dabei wirkt.

hab also, die nahrung jetzt auf lactose freie amgestellt .. ab na ja, ich weiß noch nicht..

daraufhin hab ich ne ostepathin angerufen, die mir einen termin gegeben hat für nächste woche.
sie vermutet ein BINDUNGSPROBLEM, weil ich durch meine brustentzündug so früh abgestillt habe.

schon mal was davon gehört?

ich kann echt mal hilfe von euch gebrauchen.

danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
habe das gleiche problem.. gebe ihr halt öfters was zutinken. schreibe mir auch auf wieviel die trinkt am tag. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
10 Antwort
versuch doch mal,
, dass du sie richtig eng am körper hast, zur Not irgendwie so Haut an Haut, dass sie trotz des Fläschchens eine Nähe wie beim Stillen spürt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
9 Antwort
@amysmom
sie ist ja glücklich satt nach dem sie so ca 10 bis 20 ml getrunken hat. bäuerchen mach ich ja auch, aber die schnute macht sie trotdzem erst dann wieder auf, wann sie es will
lucacino
lucacino | 27.08.2009
8 Antwort
hi
meine hatte das nich, aber von ner freundin der bub ;) auch erst sehr hastig getrunken und dann so gut wie nix mehr. das problem war dass er beim hastig trinken zuviel luft geschluckt hat. sie hat ihn dann 1-3 ^^ bäuerchen machen lassen und dann hatter weiter getrunken :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
7 Antwort
@lucacino
das ist ja blöd, vorallem kann das Würmchen noch nicht sagen, wie es ihr damit geht. Also ich würde auch nicht wollen das sie sich blau schreit. Hast du schon mal mit dem KiA drüber geredet, weil das ist ja komisch. Weil wenn die Flasche morgens ohne probleme leer wird, bekommt sie genügend raus und wenn sie das Problem auch nur tagsüber hat. , das lässt einen ja wirklich verzweifeln, aber normale Sauger hast du noch nicht probiert, wenn ich das richtig verstehe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
6 Antwort
@Jen1987
ALSO; da ich ja ziemlich früh abgestillt habe, habe ich direkt die avent flaschen genommen, da sind die sauger ja der brust am ähnlichsten. ausserdem habe ich aptamil HA PRE gefüttert. wie du merkst nur das teuerste, weil ich wegen dem abstillen so ein schlechtes gewissen hatte. habe aber auch ein paar flaschen von rock star baby, wo die sauger zwar ähnlich sind, aber weicher. auch schon getestet. und tee hab ich auch schon mit in die flasche getan. das seltsame ist, nachts schläft sie durch und trinkt die erste flasche in den morgenstunden, in einem zug aus. also hab ich mal probiert, die mahlzeit tagsünber raus zu zögern, aber da schreit die sich blau und das will ich nicht.
lucacino
lucacino | 27.08.2009
5 Antwort
@lucacino
das ist ja übel an der brust. hast du auch schon probiert die milch mit tee zu machen, meine stürzt fast auf die Flasche seitdem ich das mache. Oder versuch es einfach mal bei einer Flasche das Loch größer zu machen. Hast du die normalen Sauger oder die die der Brust nachempfunden sind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
4 Antwort
@Jen1987
hab schon alles probiert. verschiedene schnuller, jetzt andere nahrung... sie hat das schon immer so gemacht, auch an der brust ....
lucacino
lucacino | 27.08.2009
3 Antwort
@Kitty01
hab ich alles schon gemacht ;-(
lucacino
lucacino | 27.08.2009
2 Antwort
mmh.
das klingt von dem trink-verhalten her, wie bei meiner Anfang, da hatte ich das gleihe spiel, bloß es waren höchstens 10ml und ist dann eingeschlafen und dann nach kurzer zeit wieder so wenig. Bei mir hat es geholfen das Loch des Saugers größer zu machen. Hat deine das von Anfang an beim trinken aus der Flasche?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
1 Antwort
Hallo...
versuch mal einen größeren Schnuller und wenn deine kleine aufhört zu trinken lass sie mal bäuern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Kleine Mädchen nackt auf dem Fahrrad
10.07.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading